WinFuture-Forum.de: Kaufberatung Fertig PC - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Kaufberatung Fertig PC für Arkham Knight, GTA V


#1 Mitglied ist offline   Willi89 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 08. Oktober 14
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Oktober 2014 - 10:57

Hey Leute, ich möchte mir einen PC für Arkham Knight und GTA V zulegen. Beide Spiele sollen flüssig laufen. Da ich keine Ahnung vom selbst zusammenstellen und zusammenbauen habe, wird es wohl ein Fertig PC werden. Ich weiß dafür werde ich hier sicher belächelt :) aber der Anbieter befindet sich in meiner Nachbarschaft und somit hab ich bei Problemen direkten Service vor Ort.

Bis 1200 Euro kann ich hinblättern, bei weniger wär ich aber auch nicht böse :) Hier die möglichen Kandidaten
Würde da der günstigste ausreichen? (hab mich extra dafür angemeldet)
Gruß Willi

Dieser Beitrag wurde von Windows 8 User bearbeitet: 08. Oktober 2014 - 14:41
Änderungsgrund: Werbung entfernt!

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 697
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 79

geschrieben 08. Oktober 2014 - 11:07

Die PC`s sind für Fertig PCs gar nicht sooo schlecht. Trotzdem würdest du mit nem selbstzusammengestellten deutlich besser fahren.
Das Problem ist auch das dir keiner sagen kann wie das mit der Performance bei GTA V/Arkham Knight aussieht. Dauert ja noch etwas bis die erscheinen.

Ich würd eher was zusammenstellen lassen und dann bei Hardwareversand bestellen. Die schrauben den Kram für 30€ zusammen.

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 08. Oktober 2014 - 11:30

0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.902
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 08. Oktober 2014 - 11:28

Wär ich auch dafür. Kurzer Blick über die Konfiguration riecht bei mir grad nach "Abverkauf von alter Ware aus dem Lager, die wir sonst grad nicht loswerden" aus. :/

Grad bei den Grafikkarten. Und die sind ja für Deine Ansprüche schon eher zentral. Würde daher irgendeinen Händler nehmen, der "Zusammenbauen" als Option mit im Angebot hat - da kommst Du insgesamt günstiger, weil Du mehr Leistung fürs Geld bekommst.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.248
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 629
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 08. Oktober 2014 - 11:42

Ich würde keinen der verlinkten PCs kaufen wollen.
Ich würde mir aan deiner Stelle einen PC zusammenstellen und den dann bei Hardwareversand oder Mindfaktory kaufen und auch gleich zusammenbauen lassen (wenn du dir den Zusammenbau nicht zutraust). Mindfactory ist zwar etwas teurer beim Zusammenbau das PCs, dafür wird der aber vor der Auslieferung ausführlich getestet und nicht nur zusammengeschraubt, wie bei HWV.

Mein Vorschlag für die Zusammenstellung:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
1 x Nanoxia SATA 6Gb/s Kabel carbon 0.45m gewinkelt mit Arretierung
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x MSI GTX 970 Gaming 4G, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V316-001R)
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x ASUS DRW-24F1ST schwarz, SATA, bulk (90DD01G0-B10000)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x be quiet! Straight Power E10 500W ATX 2.4 (E10-500W/BN231)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#5 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 697
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 79

geschrieben 08. Oktober 2014 - 12:15

Das System von JollyRoger2408 ist den Fertig PCs deutlich überlegen.
Was man sich überlegen kann:
-ggfs nen anderer Hersteller bei der Grafikkarte.
-muß es wirklich ein Gold zertifiziertes Netzteil sein oder reicht nicht doch z.B. Bronze.
-Gehäuse ist natürlich immer Geschmackssache.

Was die Wakü im Fertigsystem angeht: Das ist ne Mini Lösung, da ist man mit Luftkühlung nicht schlechter dran.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0