WinFuture-Forum.de: Neuer PC und Bildschirm - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Neuer PC und Bildschirm

#16 _-=[J]=-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. März 2014 - 07:06

je nachdem wie ernsthaft du Grafikbearbeitung machst, läuft das gut oder auch nicht. Fürs zocken wird der super gehen. Für normale arbeiten auch. Wenn man dann aber anfängt Fotos zu bearbeiten und zu drucken, wundert man sich über die meisten Monitore. Schon mal irgendwo im Laden angesehen?
so ein Dell UltraSharp 24 Monitor – U2414H könnte auch eine Betrachtung wert sein.
Dann wären da noch ASUS PB248Q.

Ich weiss nicht was dein preislicher Rahmen für den Monitor ist. wahrscheinlich willst du mehr Geld für den Rechner ausgeben.
Deine Wahl ist aber nicht schlecht fürs Gaming.
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.908
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 526
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 12. März 2014 - 09:01

An sich hätte ich jetzt auch zu einem Dell, zB den von @-=[J]=- empfohlenen, geraten, der "Asus VS248H" macht aber auch einen guten Eindruck.

Be quiet Netzteile sind sehr hochwertig, das "be quiet! Straight Power E9 600W ATX 2.4" wird reichen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#18 _-=[J]=-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. März 2014 - 09:50

Warum ich bei den Bildschirmen so frage: Ich habe mir, als ich meinen ersten flatscreen geholt hab, nen möglichst billigen geholt und nicht besonders viele Gedanken gemacht. Fürs Zocken war der voll OK und ist immer noch bei nem kumpel dafür im einsatz. für den Grafikbereich ware der vollkommen ungeeignet und lies sich nicht kalibrieren (sah immer besch... aus).

Hast du eig. mal an ein Notebook gedacht?
0

#19 Mitglied ist offline   ribonuklein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 08. März 11
  • Reputation: 0

geschrieben 12. März 2014 - 12:23

Ein Notebook habe ich schon, das allerdings nur für Office und dergleichen. Jetzt muss was mit mehr power her, was auch nicht bewegt werden muss.
Grafikbearbeitung ist eher nebensächlich und wird eher selten passieren.
Denke wenns ein günstigerer Monitor auch macht (fürs zocken) wird's eher die günstigere Variante. Hardware ist ja so schon teuer genug ;)

Werd mir später mal die Monitore anschauen wenn ich Zuhause bin!

MFG

ribo
0

#20 _-=[J]=-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. März 2014 - 13:45

Wenn die Grafikbearbeitung nebensächlich ist und der Rechner eher zum ab und zu mal Zocken gedacht ist, ist deine Displaywahl denke ich nicht schlecht.
0

#21 Mitglied ist offline   ribonuklein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 08. März 11
  • Reputation: 0

geschrieben 12. März 2014 - 14:09

Wenn ihr das befürwortet werd ich beim ASUS VS248H bleiben... Der is was günstiger als eure Vorschläge.

Ich denke soweit bin ich jetzt up to Date.
Das einzige was mich jetzt noch interessiert wäre ein durchdachtes Gehäusesystem.

Mich würde interessieren wie viel ich an Belüftungsleistung bringen muss um ohne Sorgen einen Betrieb bei auslastender Verwendung gewährleisten zu können?
Reicht da vorne und hinten ein Lüfter? Sollte man oben und an den Seiten noch welche haben?
Wie viel sollte ich mir zumuten ohne mir vorzukommen als würde ich ne Boeing anstatt nen pc zu betreiben?

MFG

ribo
0

#22 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.908
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 526
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 12. März 2014 - 14:27

Ich würde das schon von mir empfohlene Cooltek Antiphon schwarz, schallgedämmt nehmen. MMn hat es zur Zeit das beste P/L Verhältnis. Ein Kumpel von mir hat es und sagt, es sei das beste Gehäuse, das er je hatte.

Schau es dir noch einmal auf der Cooltek Seite an.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0