WinFuture-Forum.de: Umfrage: Rüstet ihr das Klassische Startmenü nach? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 11 Seiten +
  • « Erste
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Umfrage: Rüstet ihr das Klassische Startmenü nach?

Umfrage: Windows 8 und das Startmenü (131 Mitglieder haben abgestimmt)

Rüstest du das "Klassische" Startmenü unter Windows 8 nach?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#136 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.936
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 402
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 29. November 2012 - 00:36

Beitrag anzeigenZitat (Tommy1967: 29. November 2012 - 00:34)

Das war als Späßle gedacht. Sorry Don.666. Ich wollte damit sagen das die Desktop PCs weniger werden und auch das Sratmenü in kommenden Jahren nur auf alten und immer weniger Desktop PC zu finden sein wird. Deswegen Opa bootet seine 20 Kern CPU....

Grüße, Tom


Alles klar... Stand wohl etwas auf dem Schlauch :smokin:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 29. November 2012 - 00:37

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Anzeige



#137 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.759
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 427
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 00:43

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 29. November 2012 - 00:36)

Alles klar... Stand wohl etwas auf dem Schlauch :smokin:


Ich hatte es so verstanden, wie er es erklärt hat aber ich hab widerum gedacht er meint mich und hat sich verzitiert.


--------------------------------------


Genaugenommen kann mir das aber gar nicht passieren mit den Enkeln, denn ich hab gar keine Kinder und hab auch nicht vor, welche zu kriegen und dann wirds ja schwierig mit Enkeln.


Ich hoffe aber mal, dass es so lange ich damit zu tun habe, auch noch PCs gibt. Mit Tablets werde ich nicht warm. Da sieht immer aus, als wäre vom Laptop beim Aufklappen der Tastaturteil abgebrochen.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 29. November 2012 - 00:48

Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#138 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.936
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 402
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 29. November 2012 - 00:50

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 29. November 2012 - 00:43)

Ich hatte es so verstanden, wie er es erklärt hat aber ich hab widerum gedacht er meint mich und hat sich verzitiert.


--------------------------------------


Genaugenommen kann mir das aber gar nicht passieren mit den Enkeln, denn ich hab gar keine Kinder und hab auch nicht vor, welche zu kriegen und dann wirds ja schwierig mit Enkeln.


Ich hoffe aber mal, dass es so lange ich damit zu tun habe, auch noch PCs gibt. Mit Tablets werde ich nicht warm. Da sieht immer aus, als wäre vom Laptop beim Aufklappen der Tastaturteil abgebrochen.

Na gut, das mag stimmen (mit dem Bezug auf dich). Mit den Enkeln geht's mir übrigens genauso. Bin nicht (und war nie) drauf erpicht, die 7 Milliarden noch zu vergrößern... ;)

(Verdammt, ich bin off-Topic, hoffentlich gibt das keinen Ärger...)

ALSO: Nee, ich rüste da nix nach, der Startscreen incl. Suche und der Desktop sind so okay für mich. :whistling:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 29. November 2012 - 00:58

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#139 Mitglied ist offline   Hobbyperte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 181
  • Beigetreten: 05. April 08
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 29. November 2012 - 08:39

Ich möchte vermuten, die meisten die vom guten alten Startmenü nicht Ablassen wollen, werden sich erst gar kein Win8 kaufen. Zumindest dann nicht, wenn es keine anderen (kompatibilität / Funktionalität) Gründe gibt, die den Kauf zwingend machen ... :gähn:

Was mich an den Übergängen von einer zur nächsten Windows-Version inzwischen am meisten stört, ist das man jedes Mal völlig Neue Treiber für Hardware benötigt ! Da gibt es nicht mal mehr so etwas wie ein "Kompatibilitäts-Modus" ... das war mal anders Win95, 98, 98SE, ME ... und (W2k / XP) ... beruhten auf ähnlichen Treibermodellen und man musste z.B. ältere Drucker oder Scanner nicht jedes Mal ersetzen ... Heute kriegt man ja sogar für das zwei Jahre "alte" Netbook eines renomierten Herstellers keine Treiber-Updates mehr ... diese Konzept der "gemeinschaftlichen Verbrauchernötigung" ist doch nicht zufällig ! :8):
1

#140 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.759
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 427
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 09:16

Beitrag anzeigenZitat (Hobbyperte: 29. November 2012 - 08:39)

...
Was mich an den Übergängen von einer zur nächsten Windows-Version inzwischen am meisten stört, ist das man jedes Mal völlig Neue Treiber für Hardware benötigt ! Da gibt es nicht mal mehr so etwas wie ein "Kompatibilitäts-Modus" ... das war mal anders Win95, 98, 98SE, ME ... und (W2k / XP) ... beruhten auf ähnlichen Treibermodellen und man musste z.B. ältere Drucker oder Scanner nicht jedes Mal ersetzen ... Heute kriegt man ja sogar für das zwei Jahre "alte" Netbook eines renomierten Herstellers keine Treiber-Updates mehr ... diese Konzept der "gemeinschaftlichen Verbrauchernötigung" ist doch nicht zufällig ! :8):


Unter diesem Aspekt sehe ich aber in Windows 8 nicht unbedingt einen Nachteil sondern vielmehr eine Kompromisslösung. Auf der einen Seite zwar die hier diskutierten Neuerungen, auf der anderen Seite aber auch die Vereinheitlichung. Für die Integration zusätzlicher Hardware ist es schon ein Vorteil, wenn Smartphone, Tablet und Desktop auf dem gleichen System beruhen. Die momentane Treiberproblematik sehe ich auch vielmehr in dem allgemeinen Wechsel von 32 auf 64 bit begründet, die mit Windows 8 langsam zu Ende gehen dürfte. Das war im Allgemeinen schon ein notwendiger Schritt, wo ich keinen Zweifel habe, dass sich das langsam beruhigt.

Mit Blick auf diesen Thread könnte man das ja auch trennen und lässt den technischen Teil außen vor. Die Startmenüdiskussion geht für mich mehr in die Richtung der optischen Variable, insbesondere welche Individualisierungsmöglichkeiten der User selbst hat und was ihm aufgezwängt wird. Da gehen ja die Meinungen auseinandner.

(Hab ich das jetzt geschrieben? Das klingt ja viel zu schön?)
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#141 Mitglied ist offline   Michael41a 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 01. Juli 07
  • Reputation: 21
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 09:49

Beitrag anzeigenZitat (slurp: 28. November 2012 - 10:44)

in den apps funktioniert meine taschenrechner-taste genau wie vorher auch...

Der Taschenrechner ist ein Desktop-Programm, wie kann er in den Apps funktionieren? Bei mir funktioniert kein einziges Desktop-Programm in Metro.

Ich hätte echt gern mal gewusst, wie das bei Dir funktionieren kann. Ich tippe mal, dass Du die Umschalt-Taste dafür opfern musstest.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
0

#142 Mitglied ist offline   Michael41a 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 01. Juli 07
  • Reputation: 21
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 10:08

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 28. November 2012 - 23:58)

Ach ich höre schon meine Enkel "Großvatrr, Großvatrr, warum druckst immer in die linkre Eckre?" - "Ach Heidi, früher ging da alles los."

Und die Enkel werden sagen: "Früher war alles viel besser."

Bei denjenigen, die das Startmenü heute sowas von uncool finden, frage ich mich, warum sie es früher überhaupt genutzt hatten. Alle Programme auf den Desktop, fürs Herunterfahren ein Skript, schon hätte man viel früher auf das ungeliebte Startmenü verzichten können und hätte nicht bis Windows 8 warten müssen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
0

#143 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.144
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 42
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 11:19

Meine Erfahrung - die natürlich nicht für alle stimmen muss - ist, dass besonders jene Leute mit dem Win8-Startmenü zurechtkommen, die nicht mehr als eine Office-Suite installiert haben. Da treten natürlich die Übersichtsprobleme bei mehreren Anwendungen nicht auf...

(Ich wette, gleich wird jemand schreiben, dass man heutzutage seinen Computer nicht vollmüllt, obwohl ich nie gesagt habe dass ich meinen Computer vollmülle...)
0

#144 Mitglied ist offline   Flint_Ironstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 24. August 09
  • Reputation: 26

geschrieben 29. November 2012 - 11:57

Beitrag anzeigenZitat (Astorek: 29. November 2012 - 11:19)

Meine Erfahrung - die natürlich nicht für alle stimmen muss - ist, dass besonders jene Leute mit dem Win8-Startmenü zurechtkommen, die nicht mehr als eine Office-Suite installiert haben. Da treten natürlich die Übersichtsprobleme bei mehreren Anwendungen nicht auf...


ich nutze ja meine win8 rechner produktiv. und neben Office, habe ich eine reihe von grafik und musiksoftware, dazu noch einige admin und verwaltungstools installiert.

das neue Startmenü kommt mir da eigentlich sehr entgegen, da ich die kacheln als gruppen mit Benennung anlegen kann. für mich persönlich ist da die übersicht und Ordnung viel besser, als mit dem alten Startmenü, in dem ich noch in Untermenüs ohne Ordnung suchen musste.

aber meist drücke ich nur noch win+xxx+enter und habe meine Software offen.

alles in allem schneller als noch unter win7.

gruß, flint :smokin:

Dieser Beitrag wurde von Flint_Ironstag bearbeitet: 29. November 2012 - 11:58

1

#145 Mitglied ist offline   Michael41a 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 01. Juli 07
  • Reputation: 21
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 12:47

Beitrag anzeigenZitat (Flint_Ironstag: 29. November 2012 - 11:57)

das neue Startmenü kommt mir da eigentlich sehr entgegen

Was für ein neues Startmenü? In Metro arbeitet man mit den neumodischen Apps, das ist also kein Startmenü, das ist eine auf Tablets und Smartphones zugeschnittene Benutzeroberfläche.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
0

#146 Mitglied ist offline   Flint_Ironstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 24. August 09
  • Reputation: 26

geschrieben 29. November 2012 - 12:54

Beitrag anzeigenZitat (Michael41a: 29. November 2012 - 12:47)

Was für ein neues Startmenü? In Metro arbeitet man mit den neumodischen Apps, das ist also kein Startmenü, das ist eine auf Tablets und Smartphones zugeschnittene Benutzeroberfläche.


wenn du das so siehst, sei es dir gegönnt! :)

es ist aber trotzdem das neue Startmenü! es hat die selbe Funktion und Bedienung wie vorher: klick unten links zum öffnen, win-taste, usw...

gruß, flint :smokin:
1

#147 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.713
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 29. November 2012 - 12:55

Beitrag anzeigenZitat (Michael41a: 29. November 2012 - 12:47)

Was für ein neues Startmenü? In Metro arbeitet man mit den neumodischen Apps, das ist also kein Startmenü, das ist eine auf Tablets und Smartphones zugeschnittene Benutzeroberfläche.

kann man auch als neues Startmenü bezeichnen und ist für mich nichts anderes


Neues Design des Startscreens: Das Windows Start-Menü wird durch eine anpassbare, skalierbare Vollbild-Ansicht von Apps ersetzt
0

#148 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.759
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 427
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 13:39

Noja deshalb ist die Frage im Thread ja auch nach dem "klassischen" Startmenü. Wenn man das aber nicht unterscheiden will, weil es ja letztendlich das gleiche macht, dann verstehe ich nicht die Diskussion um den Unterschied zwischen Desktop-Programmen und Apps. Das ist ja dann auch das Gleiche. Man klickt es an, dann geht es auf und kann mit Arbeiten. Es ist einfach nur ein Programm.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#149 Mitglied ist offline   Flint_Ironstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 24. August 09
  • Reputation: 26

geschrieben 29. November 2012 - 14:09

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 29. November 2012 - 13:39)

Noja deshalb ist die Frage im Thread ja auch nach dem "klassischen" Startmenü. Wenn man das aber nicht unterscheiden will, weil es ja letztendlich das gleiche macht, dann verstehe ich nicht die Diskussion um den Unterschied zwischen Desktop-Programmen und Apps. Das ist ja dann auch das Gleiche. Man klickt es an, dann geht es auf und kann mit Arbeiten. Es ist einfach nur ein Programm.


haha :D jetzt bringst du es mal auf den punkt! es bedient sich genau wie früher. nur sieht es etwas anders aus (Fullscreen) und hat zusätzlich noch ein paar apps, die man auch mit touch bedienen könnte (geht aber mit maus genauso gut!). darum verstehe ich auch die ganze Diskussion nicht, oder was so kompliziert am neuen Startmenü sein soll.

apps sind halt ein wenig besser per touch zu bedienen, als normale Software unterm Desktop. der Desktop benutzer kann aber beides gleich gut mit der maus bedienen.

falls du das noch nicht mitbekommen hast: Microsoft hat mit win8 ein System für den normalen Desktop und touch-anwender herausgebracht! ;)

aber soll halt jeder das so sehen, wie er mag!

gruß, flint :smokin:

Dieser Beitrag wurde von Flint_Ironstag bearbeitet: 29. November 2012 - 14:16

0

#150 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.759
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 427
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2012 - 14:25

Deshalb schrieb ich aber auch einige Beiträge vorher, dass man den technischen vom optischen Punkt trennen sollte. Ich gehe ja voll mit, was die konkreten technischen Neuerungen betrifft. Ich finde es aber legitim, wenn jemand sagt, dass die einhergehenden optischen Änderungen gewöhnungsbedürftig sind, persönlich als userunfreundlich empfunden werden oder für Andere widerum auch ganz toll sind. Ich finde es nur nicht gerecht, dass jemand, der die toll findet, jemanden der sie nicht toll findet, Blödheit vorwirft.
Das sich das nun in Teilen der Diskussion zugespitzt hat, weil es zu sehr ins Detail ging, war sicherlich auch nicht unbedingt nötig.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

Thema verteilen:


  • 11 Seiten +
  • « Erste
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0