WinFuture-Forum.de: Athlon II X2 250 mit Gigabyte GA-MA69VM-S2 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Athlon II X2 250 mit Gigabyte GA-MA69VM-S2 Nicht kompatibel trotz Zusage des Herstellers


#1 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2011 - 18:20

Hallo Gemeinde,

ich habe heute bei einem PC mit dem Gigabyte GA-MA69VM-S2 Mainboard einen Athlon II X2 250 installiert.
Vorher hatte ich natürlich ein BIOS-Update durchgeführt, was der Hersteller verlangt damit dieser Prozessor auf dem Board läuft.
Leider ist dem aber nicht so, was sich mit abstürzen von Programmen und einfrieren des Betriebssystemes äußert.

Hat jemand vielleicht diese Kombination erfolgreich zum laufen gebracht oder eine Prozessor-Empfehlung für dieses Board ( mind. 2 Kern, selbst getestet).

Beste Grüße und schöne Feiertage,

Großer
0

Anzeige



#2 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 22. April 2011 - 18:29

Hast du es mal mit "Load Optimized Defaults" im BIOS versucht? Es kann sein, dass Einstellungen von deiner vorherigen CPU übernommen wurden...
0

#3 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2011 - 20:16

Hallo EDDP,

vielen Dank für deine Antwort - entschuldige bitte dass ich jetzt erst antworte.

Deinen Vorschlag hatte ich umgesetzt, auch einen CMOS clear.
Es änderte aber nichts an dem Problem.
Nach langem probieren, fand ich raus dass der Arbeitsspeicher mit der neuen CPU nicht kompatibel ist
und die ganzen Probleme daher kamen.
Nach einem Austausch des RAM lief alles Problemlos.

Beste Grüße,

Großer
0

#4 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. April 2011 - 20:27

Inkompatibilitäten zwischen CPU und Arbeitsspeicher, so etwas gibt's ;D? Davon höre ich zum ersten mal ;). Kann es nicht sein, dass durch das BIOS-Update Einstellungen für den Arbeitsspeicher zurückgesetzt wurden (zum Beispiel die Versorgungsspannung)?
0

#5 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2011 - 20:39

Ja, ich hatte gelesen dass sich mit der neuen CPU die Speicherverwaltung sehr geändert hat.

Auch zu der BUS-Geschwindigkeit schreibt der Hersteller etwas dazu:

Zitat

If you install an AMD AM3/AM2+ CPU on AM2 motherboard, the system bus speed will downgrade from HT3.0(5200 MT/s) to HT1.0 (2000 MT/s); however, the frequency of AM2+ CPU will not be impacted.


Die Einstellungen im BIOS waren vorher Standard und sind es auch nach dem Update.
Ich nehme da keine Einstellungen vor die etwas übertakten oder anderwärtig von der Norm ändern.
0

#6 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. April 2011 - 20:44

Was steht denn auf den Speicherriegeln drauf, die nicht mit der CPU zusammenarbeiten wollen ;D?
0

#7 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2011 - 20:48

Genau kann ich es dir jetzt nicht schreiben, da ich sie nicht hier habe...
Es waren 2x 512 MB (KIT) MDT DDR2 667 MHz Riegel.
Auch einzeln zicken sie.
0

#8 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.306
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 260
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn

geschrieben 28. April 2011 - 20:59

Komisch, lese ich auch zum resten Male. Defekt mag ja sein aber inkompatibel. Dafür ist MDT doch bekannt, also für die große Kompatibilität.
0

#9 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. April 2011 - 21:00

Beitrag anzeigenZitat (Großer: 28.04.2011, 21:48)

Es waren 2x 512 MB (KIT) MDT DDR2 667 MHz Riegel.

Hast du dich im BIOS davon überzeugt, dass die nach dem Update auch tatsächlich mit 666 (333) MHz liefen / der Ramteiler korrekt eingestellt war ;D?
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.613
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.410
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 28. April 2011 - 21:01

Oder das BIOS ist noch nicht so ganz reif. Schein ja noch ein Beta BIOS zu sein.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#11 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2011 - 21:03

Ja, das kann natürlich auch sein (ja ist Beta-Status).
Leider ist dieses Update für die CPU notwendig und Gigabyte hatte dann wohl keine Lust mehr daraus ein Release zu machen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0