WinFuture-Forum.de: Rund 500 Regierungscomputer Verschwunden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Rund 500 Regierungscomputer Verschwunden


#1 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2008 - 14:35

Rund 500 Regierungscomputer verschwunden

Weil er vom grassierenden Datenschwund in England gehört hatte, wollte ein Bundestagsabgeordneter wissen, wie es denn um die Datensicherheit in Deutschland bestellt sei. Und erhielt erstaunliche Antworten.

Die Bundesregierung musste auf die Anfrage hin eingestehen, dass den Bundesbehörden seit 2005 rund 500 Notebooks und PCs abgingen. Vielleicht seien sie gestohlen worden oder „verloren gegangen oder unauffindbar“, erklärte Peter Altmaier (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Schnüffel-Schäuble-Ministerium.

Vollständiger Artikel und Quelle
3. Quelle


Da hätte Schäuble seinen Trojaner mal einsetzen sollen, dann wären einige Daten vielleicht noch vorhanden gewesen.

Dieser Beitrag wurde von Großer bearbeitet: 20. März 2008 - 14:35

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   swissboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.299
  • Beigetreten: 29. Dezember 04
  • Reputation: 2
  • Wohnort:127.0.0.1

geschrieben 20. März 2008 - 15:07

... und 3 Minuten später auch auf der Frontseite: http://www.winfuture...news,38222.html :(
0

#3 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. März 2008 - 15:54

Hallo

Vielleicht findet findet sich ja auch jemand der unsere Unfähigen hier im Lande Klaut . :)


Notfalls aber verschenken wir auch unsere Unfähigen :(

aber ich bin mir sicher die will keiner , noch nicht mal Terroristen :)


wir Packen sie auch warm ein , und um wickeln sie mit Geschenk Papier damit
wir sie endlich los werden , aber da die keiner will bleibt es ein Traum

mfg mister x

Dieser Beitrag wurde von m.i.s.t.e.r.x bearbeitet: 20. März 2008 - 16:04

0

#4 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.482
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 53
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 20. März 2008 - 15:56

wahrscheinlich waren die Inventurlisten auch abhanden gekommen,
und deshalb ist des mal wieder erst so spät/zufällig bekannt geworden.....
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.
0

#5 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2008 - 16:08

Vieleicht wurde das ganze auch mit Excel verwaltet und dank Microsoft wusste man jetzt erst das welche fehlen... :(

Jetzt fehlt nur noch eine Klage, worauf ich mich dann in Zukunft beziehen werde wenn Behörden wieder Daten haben wollen.

Zitat

"Als ich heute morgen zur Arbeit gekommen bin, war er noch da, aber
als mich der Kollege zum Mittag geweckt hat war plötzlich der PC, der
Bildschirm und mein Schreibtisch weg. Keine Ahnung wie das passiert
ist."

Dieser Beitrag wurde von Großer bearbeitet: 20. März 2008 - 16:17

0

#6 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. März 2008 - 16:19

Hallo

nicht ganz passenden aber auch nicht unpassenden das hier dazu

http://www.presseportal.de/pm/61545/115776...rl%5D%5B/url%5D


Man hat den eindruck das nur noch Idioten gibt , die versuchen etwas , mit ihren kleinen Bescheidenen
wissen und unfähigkeit , mit allen Mitteln durch zu setzen .

Ein Armut s Zeugnis

mfg mister x
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0