WinFuture-Forum.de: Lüfter Von Netzteil Ansteueren? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Lüfter Von Netzteil Ansteueren? Dreht immer voll auf = falsch angeschlossen?

#1 Mitglied ist offline   CrazyLexx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2007 - 20:19

Hallo zusammen,

habe gerade ein neues Netzteil in meinen Office Rechner (Athlon 1,2GHz) eingebaut, nachdem das eigentlich mit dem Gehäuse gelieferte Netzteil seinen Geist aufgegeben hat. Im Gegensatz zum alten Netzteil nervt mich bei dem neuen Gerät (ednet 350W mit 120mm Lüfter) die Lautstärke des Lüfters. Obwohl das Netzteil mit einer "Thermal Fan-Speed Control" beworben wird, werde ich den Eindruck nicht los, dass der Lüfter vom Bootvorgang an bereits in der höhsten Stufe läuft - gerade bei meinem kleinen Rechner kann ich mir aber nicht vorstellen, dass dort so eine große Wärmeentwicklung entsteht...

Besteht irgendwie die Möglichkeit, den Lüfter im Netzteil anzusteuern und die Geschwindigkeit herunter zu setzen?

Gruß,
Tom

Dieser Beitrag wurde von CrazyLexx bearbeitet: 26. Januar 2007 - 20:39

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   firstok 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 81
  • Beigetreten: 22. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Januar 2007 - 08:34

MoinMoin!

Leider habe ich, und bestimmt schon Millionen anderer, die Erfahrung gemacht, das man sich auf Herstellerangaben und Eigenwerbung nicht verlassen sollte!
Ich habe mir mal nen Chip-Testsieger-NT zugelegt, angeblich das leiseste im Testfeld :rolleyes:
Ich möchte dann aber nicht wissen wie die anderen abgingen, weil dieses Teil war dermassen laut und drehte trotz Temperatursteuerung direkt so hoch, ich meinte direkt neben ner Landebahn zu stehen.

Lösung:
Einen Poti reinlöten und das NT ein paar Volt runterfahren, vielleicht einen anderen leiseren Fan einbauen, oder besser noch verkaufen!

So long
0

#3 Mitglied ist offline   CrazyLexx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Januar 2007 - 20:35

Nochwas zu diesem Thema: Wie genau funktionieren diese Temperaturgesteuerten Netzteile eigentlich? Haben die einen Sensor direkt in Netzteil eingebaut oder woher bezieht das Teil seine Informationen? Habe ich vielleicht vergessen, irgendwas anzuschließen und der Lüfter röhrt deshalb so herum?!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0