WinFuture-Forum.de: Nforce 4 Ultra Und Integrierte Firewall - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Nforce 4 Ultra Und Integrierte Firewall


#1 Mitglied ist offline   Kalachid 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 271
  • Beigetreten: 05. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. November 2006 - 20:33

Hi, habe eben gelesen, dass mein EPOX 9NPA+Ultra mit nForce 4 Ultra für AMD Prozessoren eine Integrierte Firewall hat.

Meine Frage ist:

Taugt die Firewall im Chipsatz was?
Was macht die anders / besser als Bitdefender 10 oder mein AVM-Router?
Ist die schwer zu konfigurieren?

Ich denke eine/r von euch weiß das sicher ...

Thx vorab.


Grüße vom Bodensee
AMD A10-7800 | Gigabyte F2A88XN-WIFI | 2x 4 GB Corsair Vengeance DDR3-2133 | 2x 128GB Samsung 830 SSD | Samsung F1 500GB

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Systemfailure 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.946
  • Beigetreten: 30. April 06
  • Reputation: 1

geschrieben 28. November 2006 - 21:09

Eine Firewall im Chipsatz, das ist mir sogar ganz neu aber OK, ich liebe neue Technik. Aber Frage mich nicht wie mann die Konfiguriert, aber ich denke das es etwieder ein Menü wie Bios ähnlich gibt oder das mann die dann über die Treiber einstellen kann aber eine Softwarefirewall wie dein Bitdefender kann sie nicht ersetzen, sie ist legendlich noch eine Verstärkung, aber ich würde mein Zone Alarm nie hergeben
0

#3 Mitglied ist offline   ccmuckl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 282
  • Beigetreten: 26. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. November 2006 - 21:17

guten abend,

hab auch ein Board mit NForce 4 Chipsatz. mir hat die Firewall immer Probleme gemacht, dass ich sie erst gar nicht mehr installiert hab. Mal hat sie mich nicht ins Internet reingelassen, mal läuft sie erst gar ned....

die Konfiguration geht über den Treiber...

Aber vielleicht gibt es ja hier ein paar Cracks, die sowas besser hinbekommen.... :D
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.404
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.050

geschrieben 28. November 2006 - 21:20

Naja, diese "Firewall" im Chipsatz ist mehr eine Softwarefirewall mit etwas Hardwareunterstützung.

Wenn Du Dir Probleme aller Art ersparen willst, lass die Finger davon. Das Teil macht nur Stress oder belastet teilweise die CPU unnötig.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 28. November 2006 - 21:21

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   Systemfailure 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.946
  • Beigetreten: 30. April 06
  • Reputation: 1

geschrieben 28. November 2006 - 21:21

Wir reden über die ganz normale NVidia Firewall und nicht eine Chipsatzfirewall oder?
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.404
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.050

geschrieben 28. November 2006 - 21:23

Das ist das selbe. Diese "Chipsatzfirewall" funktioniert nur, wenn man den Network Access Manager (NAM, so eine Art PFW) installiert. Ist der installiert, geht der Stress los.

Hatte das Teil mehrmals getestet, auch letztens unter Windows XP x64, aber nach 30min wieder deinstalliert. Spätestens, nachdem die Hotfixes vom Windows Update lustige CRC Fehler hatten, war mir klar, was los ist.

Sei noch anzumerken. dass das Teil auch wirklich nur mit dem nVidia NIC funktioniert. Andere NICs, die eventuell auf dem Board vorhanden sind, werden davon nicht beeinflusst.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 28. November 2006 - 21:28

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Kalachid 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 271
  • Beigetreten: 05. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. November 2006 - 21:36

Danke für die Antworten!
Also, dann lasse ich das Ding da wo es ist - nicht installiert :-)
AMD A10-7800 | Gigabyte F2A88XN-WIFI | 2x 4 GB Corsair Vengeance DDR3-2133 | 2x 128GB Samsung 830 SSD | Samsung F1 500GB

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 28. November 2006 - 23:04

Zitat

kann aber eine Softwarefirewall wie dein Bitdefender kann sie nicht ersetzen, sie ist legendlich noch eine Verstärkung, aber ich würde mein Zone Alarm nie hergeben

Software mit Null-Funktion kann natürlich immer ersetzt werden, trivialerweise. Ja, auch dein ZoneAlarm.

Wobei, ich glaube daß da das NVidia-Ding noch die weniger schlimme Alternative wäre.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#9 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.404
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.050

geschrieben 28. November 2006 - 23:21

Zitat

Wobei, ich glaube daß da das NVidia-Ding noch die weniger schlimme Alternative wäre.
Naja, wenn es denn mal laufen würde. Das Teil lässt sich nicht gescheit konfigurieren, zerklopp liebend gerne Downloads ohne Fehlermeldung, Verursacht bei großen Downloads gerne mal 20-25% CPU Last, blockiert ab und zu aus nicht nachvollziehbaren Gründen sämtlichen Netzverkehr (nur Neustart hilft), verzögert erheblich den Windows Start (weil irgendwas nicht starten kann und mehrere Versuche braucht) und für das Konfigurationsinterface installiert das Teil einen Apache Server, der mit zwei Instanzen laufen muss, da man ansonsten das Teil gar nicht konfigurieren kann. Gut, das waren die Test mit Windows XP x64, aber seinerzeit unter Windows XP lief das auch nicht besser. Länger als 1h hat das Teil bei mir noch nie überlebt.

Also ich weiß nicht, aber derjenige, der das Teil geschrieben hat, muss wirklich sehr schlechtes Kraut geraucht haben.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 28. November 2006 - 23:22

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 29. November 2006 - 00:05

Hm... diese Beschreibung trifft irgendwie auch auf die beiden benannten PFWs zu. :)

Dieser Beitrag wurde von Rika bearbeitet: 29. November 2006 - 00:06

Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#11 Mitglied ist offline   [U]nixchecker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 17. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2006 - 00:22

Zitat

Naja, wenn es denn mal laufen würde. Das Teil lässt sich nicht gescheit konfigurieren, zerklopp liebend gerne Downloads ohne Fehlermeldung, Verursacht bei großen Downloads gerne mal 20-25% CPU Last, blockiert ab und zu aus nicht nachvollziehbaren Gründen sämtlichen Netzverkehr (nur Neustart hilft), verzögert erheblich den Windows Start (weil irgendwas nicht starten kann und mehrere Versuche


Also wenn du dir mal die Changelogs der Treiber angesehen hast, dann würdest du feststellen, dass so ziemlich alle deiner angesprochenen Problem schon beseitigt wurden. Anfags war die Firewall wirklich übelst buggy aber mittlerweile sollen diese Probleme behoben sein.

Allerdings habe ich die noch nie benutzt, da ich eh hinter ner Hardwarefirewall sitze.
0

#12 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.404
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.050

geschrieben 29. November 2006 - 00:32

Naja, die Version, welche ich getestet habe, war die im Treiberpaket 6.86 vom 7.07.2006. Was neueres habe ich da für Windows XP x64 und dem nforce4 (AMD) nicht gefunden. Falls es da wirklich eine neuere Version geben sollte, kann ich es ja noch einmal testen (falls ich die neuere Version finden sollte).

Im Treiberpakt für die nforce 5 und nforce 6 Serie scheint es da eine Neuere zu geben, aber ob die mit dem nforce 4 zusammenarbeitet, weiß ich nicht. Kann natürlich sein, dass diese sich komplett anders verhält.

Mh? Lt. Nvidia unterstützt die Version im nforce 6 Paket auch den nforce 4 SLI (AMD). Mal das Teil testen. Das hat auch ein komplett anderes Interface (Windows Vista like). Mal ein Backup machen und das Teil mal testen. Schlimmer kanns nicht werden....

EDIT: Nein, die Versionen aus dem nforce 5 und nforce 6 Paket laufen nicht mit dem nforce 4 zusammen. Also bleibt nur die Version, welche ich getestet hatte.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 29. November 2006 - 01:40

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0