WinFuture-Forum.de: Windows Virustool Erkennt Bei Adobe Was - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Windows Virustool Erkennt Bei Adobe Was wirklichkeit, oder nur dummer zufall

#1 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 500
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2006 - 01:09

habe eben mal die aktuellste version des "tools zum entfernen bösartigen software" über meinen pc laufen lassen. und im ordner <c:\programme\adobe\adobe help center\browser\es262-32.dll> findet er "backdoor:win32/hackdef.l".
hat diesen auch jemand gefunden, und ist "gutartig", oder sollte ich die datei doch lieber entfernen. habe ich noch nicht gemacht, kanns mir grad nicht erlauben, was von adobe zu zerschießen. zumal ich nicht weiß, zu welchen "hauptprogramm" (reader, golive, photoshop.....) die datei gehört
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Toxic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 222
  • Beigetreten: 10. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2006 - 06:55

lade die Datei doch mal virustotal.com hoch und schau was der Scan dazu sagt.
0

#3 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 500
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2006 - 00:55

danke für den tipp....echt gute seite...hab ich gleich mal in meinen fav's gespeichert....
also fortinet ist der einzige, der nicht sagt "no virus found", er sagt "suspicious" (argwöhnisch, misstrauisch, verdächtig)
also würde ich darauf tippen, das die datei sauber ist, oder?

Dieser Beitrag wurde von SAvF©®™ bearbeitet: 18. November 2006 - 00:56

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0