WinFuture-Forum.de: Neues Komplett-system Startet Nicht Neu [beendet] - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Neues Komplett-system Startet Nicht Neu [beendet] geht wohl in stand-by oder bildschirm voller "6B38"

#1 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2006 - 22:55

wollte auf nen komplett neues rechner windows installieren, aber sobald es einen neustart gibt, gehts nix weiter. der pc ist an, alle lüfter laufen, aber er rechnet nicht mehr.....erst bei einem drücken auf die resettaste gehts weiter....aber dann wieder von vorne...
und dabei ist es egal, was ich für ein os installieren will....habe xp pro, xp pro 64 und vista x64 probiert....überall das gleiche....
im bios hab ich nichts gefunden (is auch auf englisch)....gibts da irgendwo ne einstellung?
ist es ein asrock alivenf4g-dvi mainboard....

ps: hab auch schon vers. bildschirme ausprobiert....

edit:
eben blieb der bildschirm mal an, jetzt habe ich nen schwarzen bildschrim, auf dem überall auf dem bildschirm verteilt "6B38" steht.....

Dieser Beitrag wurde von SAvF©®™ bearbeitet: 08. Oktober 2006 - 00:42

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   BlueWeasel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.160
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 2

geschrieben 29. September 2006 - 05:17

Hallo,

also idu solltest mal denn PC nur mit dem nötigsten starten:

- nur eine Festplatte
- nur ein RAM Riegel
- Grafikkarte
- Maus
- Tastatur

Soundkarte, Netzwerkkarte & sonstiges Zubehör sowie periphere Geräte (Drucker, Scanner, etc.) raus.

Und Windows event. nochmal installieren.

Vielleicht ist auch das Bios nicht OK, event. ein Update durchführen damit auch alles erkannt wird.

Ausserdem aktuelle Chipsatztreiber, etc.

Ciao Blue
Mein PC: AMD Phenom II X4 (3.20Ghz) & Zotac GTX 570
-----------------------------------------------------------------
Links: CPU & GPU Vergleich

-----------------------------------------------------------------
Das mach ich mit euch Eingefügtes Bild wenn ihr mir nicht gehorcht!
0

#3 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2006 - 16:13

ist gibt nur eine platte (neue 80er von samsung), graka ist nur onboard (nvidia 6100), es ist auch nur ein ram-riegel (512mb) drin. könnte höchstens mal das dvd-laufwerk abstöpseln...
chiptreiber sind aktuell...werd aber mal neues bios draufspielen....muss aber gucken ob das über cd geht...habe kein 3,5" laufwerk mehr drin...
wie gesagt, hab schon 3 betriebssysteme getestet, überall das gleiche...und das schlimme ist ja, das passiert ja auch bei er installation, wenn er automatisch neu startet....z.b. nach dem kopieren der benötigten dateien....
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   danmarino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 786
  • Beigetreten: 14. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2006 - 16:43

ohne floppy würde ich das bios nicht flaschen!! :P
cpu intel core2 duo E8500@3800mhz cooled by alpenföhn kletscherspalte
board asus striker extreme nforce 680i
ram corsair dominator 2x2048MB PC6400 CL4 @ 850Mhz
grafik SLI 2x msi N260GTX-T2D896-OC
sound creative x-fi xtreme music
2x seagate barracuda 7200.11 500GB SATA II raid 0
brenner lg gsa 4166b und samsung writemaster sata,
nt corsair 750 watt
gehäuse thermaltake kandalf 25cm und kleinkram
maus & tastatur logitech g5+g11
0

#5 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2006 - 17:34

Beitrag anzeigenZitat (danmarino: 29.09.2006, 17:43)

ohne floppy würde ich das bios nicht flaschen!! :P


ich wills ja nicht flashen, nur updaten....das ist ein unterschied...
bei asrock gibts nen download, damit kann man das bios über windows updaten....der link is aber grad tod...such gradn nen anderen...
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Rudi99 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 530
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2006 - 17:49

ich kann mir nicht vorstellen, daß es am BIOS liegt, wenn der Fehler erst bei Neubooten nach der ersten Installationssequenz auftritt...
Teste Grafikkarte & Netzteil!
0

#7 Mitglied ist offline   Der Suchende 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 298
  • Beigetreten: 28. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2006 - 18:47

Ist vieleicht blöd meine Frage, aber hast Du die Platte partitioniert und formatiert?
Bios Einstellungen boot alles ok?

War das Komplettsystem mit einem Betriebsystem?




Hab grad vor einiger Zeit mal auf einen P2 mit 333mhz und 192 mb sdram, 32mb riva, ein xp instaliert. Der rechner hat noch nie ein Biosupdate gesehen und es gab null Probleme.
0

#8 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2006 - 23:22

bios ist jetzt up2date...aber leider keine besserung.... :..-(
graka nutz ich onboard....und netzteil (380watt) ist ja neu, sollte also ok sein, und angeschlossen ist es auch richtig...
ist platte habe ich wären der ersten installation patitioniert (1x15gb, der rest ist noch unpartitioniert und formatiert)...die 15gb wurden dann bei jeder installation neu formatiert....
die booteinstellungen sind hdd-dvd-usb..habe auch schon anderen variationen probiert....
habe das system selbst aus einzelteilen zusammengebaut....also kein os dabei...

@der suchende
habe xp schonmal auf nen p200mmx mit 64ram und ner ati rage 16mb installiert. der weiß nichtmal, das es biosupdates gibt....lief auch super, halt aber sehr langsam...und die installation hat stunden gedauert.... ;-)

Dieser Beitrag wurde von SAvF©®™ bearbeitet: 29. September 2006 - 23:23

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Der Suchende 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 298
  • Beigetreten: 28. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 30. September 2006 - 08:53

Unter Boot gibts die Rubrik "Boot Setting Configuration". Da stellst mal Boot halt on auf "no errors" Obs hilft weis ich nicht. Hast Partitions Magic oder so was? Besser Du Partitionierst und Formatierst die Platte komplett. Nimm aber für das BS wenigstens 20GB

Kannst noch mal den genauen Status der Instalation sagen? Also wo der Rechner runterfährt. Das passiert ja glaub ich 2 oder sogar 3 mal bei der BS Instalation.
0

#10 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 30. September 2006 - 12:21

also im ami-bios, was ich da drauf habe, gibt es unter "boot setting configuration" nur "boot from network" [disable] und "bootup num-lok" [on]...mehr steht da nicht....
also das erstemal fährt windows runter, wenn er die zu installierenden datein kopiert hat....dann kommt der blaue bildschirm, wo steht, was grad gemacht wird und wie lange die install noch dauert....wenn er damit fertig ist. kommt nochmal ein neustart...und bei jedem, also auch bei ersten und zweiten fhärt er zwar runter, macht dann aber nichts mehr....auch aus dem windows herraus kommt kein neustart...er fährt aber komplett runter.......auch aus dem bios herraus kommt kein neustart....
20gb fürs os? is n bissel viel....hatte vorher nur 10gb....
nö, habe kein anderes parti-tool....nutze seit erscheinen von windows 95 immer das von windows....ist am einfachsten...

Dieser Beitrag wurde von SAvF©®™ bearbeitet: 30. September 2006 - 12:24

Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Der Suchende 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 298
  • Beigetreten: 28. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 30. September 2006 - 13:20

Hattest Du schon jemals auf der Platte ein BS? Vieleicht stecken die Jumper nicht richtig, das ist auch immer so eine Kunst . Mal gehts mal nicht. Die Stecker vom Gehäuse könntst noch mal nachsehen. Stecker von der Festplatte, vieleicht mal das IDE Kabel tauschen. Sonst fällt mir nichts ein. ;)
0

#12 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 30. September 2006 - 14:47

es ist alles neu, auch die platte....stecker udn jumper hab ich schon kontrolliert...das letzte mal vor 2std....ist immernoch alles fest...
auch die kabel sind neu...
evtl. bekomm ich nachher noch ne andere platte...dann kann ich die ja mal testen...sowie andere ide-kabel.....
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   BlueWeasel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.160
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 2

geschrieben 01. Oktober 2006 - 05:21

Hmm,

ist mir ein Rätsel?

Ich würde noch einen Schritt weitergehen und die CPU austauschen lassen.

Sind alle Stecker & event. Jumper auf dem Board richtig befestigt & positioniert?

Zitat

...und netzteil (380watt) ist ja neu, sollte also ok sein,


Ein neues Netzteil kann auch von Werk kaputt sein, probier ein anderes aus.

Ciao Blue
Mein PC: AMD Phenom II X4 (3.20Ghz) & Zotac GTX 570
-----------------------------------------------------------------
Links: CPU & GPU Vergleich

-----------------------------------------------------------------
Das mach ich mit euch Eingefügtes Bild wenn ihr mir nicht gehorcht!
0

#14 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 496
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Oktober 2006 - 00:41

nach mehreren versuchen bei diversen leuten und händlern habe ich mit alternate telefoniert und habe mainboard und cpu zurückgeschickt...mal sehen was jetzt weiter passiert....

[geschlossen]
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0