WinFuture-Forum.de: Vmware: "windows Is Loading Files..": Mehr Kommt Nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Vmware: "windows Is Loading Files..": Mehr Kommt Nicht


#1 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 01:04

Hallo,
ich hatte mir gestern von der Winfuture-Seite Vista RC1 deutsch, 32-Bit heruntergeladen und per NERO (2,4-speed) gebrannt.
Ich will Vista-RC1 unter VMWare 5.5.2 installieren.
Es startet die CD, es erscheint "Windows is loading file...", der Balken geht bis ganz rechts, aber das war es.
Die Auflösung scheint sich auf 800x600 einzustellen.

Sonst kommt nichts und es installiert sich nichts.

Was mache ich falsch ?

Tschau
Martin
0

Anzeige

#2 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. September 2006 - 01:20

afaik läuft der RC1 nicht mich VMWare 5.5.2
0

#3 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 12:37

und welche Alternative gibt es dazu ?
Möchte das ganze mit einer virtuellen Maschine testen.

mfg
Martin
0

#4 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. September 2006 - 12:42

probier mal VPC von Microsoft.
0

#5 Mitglied ist offline   tobi25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 18. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 12:58

Wie installiert man das auf VPC? ich hab VPC installiert und da steht in der Hilfe, das Images bis 2,2 GB unterstützt werden.
0

#6 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 17:13

Hi, die Installation läuft jetzt. Gegoogelt und was gefunden:

In der *.VMX-Datei von VMWare (Verzeichnis der virtuellen Maschine) muß der folgende Eintrag stehen:
svga.maxWidth = "640"
svga.maxHeight = "480"

Danach läuft die Installation.

Mein Problem ist nun aber: Wenn ich die VMWare-Tools installieren will, tut sich nichts.
Hatte die 2 v. g. Einträge entfernt, dann läuft aber das ganze System nicht mehr hoch.

Shit ...

Any Idea ?

mfg
Martin
0

#7 Mitglied ist offline   DiNozzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.444
  • Beigetreten: 13. Dezember 03
  • Reputation: 1

geschrieben 09. September 2006 - 19:43

Beitrag anzeigenZitat (Sydney: 06.09.2006, 21:33)

VPC WinVista RC1 EN/DE

Eingefügtes Bild

Download: Virtual PC 2004 mit SP1


funzt auch in vpc (siehe post oben)
0

#8 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 438
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 20:55

Beitrag anzeigenZitat (DiNozzo: 09.09.2006, 20:43)

funzt auch in vpc (siehe post oben)



Bei mir nicht! Ladenbalken geht nach rechts und dann wars das!
0

#9 Mitglied ist offline   2fredi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 12. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 21:11

tut in vmware laufen, mußt vor dem installieren die virtuelle Festplatte formatieren ( mit PQmagic oder so )
dann lauft die installation ohne probs durch und die VMtools kannst du auch installieren.

best regards

2fredi
0

#10 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. September 2006 - 23:27

wenn nur die Meldung erscheint, daß Windows geladen wird und der Balken nach rechts geht,
dann kann man keine Festplatte formatieren. Wie soll das gehen ? Komme ja auch die Kommando-Zeile von Vista nicht ran.

Da muß man in der VDK-Datei etwas anpassen. Dann wird die Auflösung beschränkt. Wenn man diese Einstellung drin läßt, konnte ich die VMWare-Tools nicht installieren, nehme ich den Eintrag raus, läuft Vista in VMWare nicht hoch.

Für die Virtuelle Maschine von MS habe ich keinen Platz mehr auf der Platte. Geht schon für VMWare + Vista drauf.

Tschau
Martin
0

#11 Mitglied ist offline   mici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 426
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 10. September 2006 - 01:10

Wenn ich rc1 als iso datei bei VPC laden will kommt bei mir diese meldung:
Eingefügtes Bild
Die Datei heisst vista_5600.16384.060829-2230_x86fre_client-lr1cfre_de_dvd und ist 2.46 gb gross daher verstehe ich das problem nicht :P
weiss jemand woran das liegt?

-->Gruss MiCi
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
Mac Benutzer sind Linux klauer!!
0

#12 Mitglied ist offline   tobi25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 18. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. September 2006 - 02:31

Wie es aussieht hast du versucht das Image direkt zu laden. Du mußt es direkt von der DVD booten. Diese Meldung hatte ich auch bekommen. Bin dann über den Menüpunkt CD --> CD freigeben (oder so) rein und hab von DVD gebootet. Die Installation hat ungefähr ne halbe Stunde gedauert
0

#13 Mitglied ist offline   DiNozzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.444
  • Beigetreten: 13. Dezember 03
  • Reputation: 1

geschrieben 10. September 2006 - 09:46

habt ihr in vpc auch 512 mb ram zugewiesen?
0

#14 Mitglied ist offline   2fredi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 12. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. September 2006 - 15:11

@biker68,

du musst pqmagic von diskette starten, also ohne Vista cd. Dann FP-Image formatieren und aktivieren, dann neu booten mit vista-cd, dann funzt es.

cu

2fredi
0

#15 Mitglied ist offline   tobi25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 18. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. September 2006 - 19:28

Ich hab imVPC auch 512 MB zugewiesen. Läuft eigentlich ziemlich flüssig. Nur funktioniert das freigeben von meinem Ordner (im richtigen System) nicht. Ich wollt ein paar Programme in VPC installieren. Die Additions hab ich aufgespielt also müßt es funktionieren. Meine CPU (3800 X2) läuft sogar mit Vista-Treiber im C&Q
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0