WinFuture-Forum.de: Frage Wegen Erstellte Driver Ordner - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture xp-Iso-Builder
Seite 1 von 1

Frage Wegen Erstellte Driver Ordner

#1 Mitglied ist offline   AndreasBloechl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 80
  • Beigetreten: 16. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Juli 2006 - 08:39

Hallo, ersteinmal möchte ich mich vorstellen weil das mein erster Besuch ist.
Ich habe mir eine inst. CD gebastelt und da wird mir in C:System ein Ordner mit Driver und einer mit Drivers angelegt wo die SATA Treiber drinnen sind. Braucht die Windwos nur bei der installation? Kann ich diese wieder löschen oder muß ich diese drinnen lassen?
mfG Andreas
Go through life with honesty
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Fernando 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.399
  • Beigetreten: 27. März 05
  • Reputation: 2

geschrieben 16. Juli 2006 - 09:02

Nach erfolgreicher Beendigung der Installation kannst Du beide Ordner gefahrlos löschen, sofern das Betriebssystem alle Hardwarekomponenten erkannt und die integrierten Treiber installiert hat.
Wenn Du z.B. den Druckertreiber integriert hast, jedoch nach Beendigung der XP-Installation nicht anschaltest, übernimmt XP den im "Driver"-Ordner abgelegten Drucker-Treiber erst nach dem Anschalten des Druckers. Wenn Du den Ordner jedoch vorher gelöscht hast, findet XP den Treiber nicht mehr. Der "Drivers"-Ordner ist ohnehin überflüssig.
Mein aktuelles System:
MB: ASRock Z97 Extreme6 (BIOS: 2.30)
CPU: Intel Core i5 4690
RAM: 4x4 GB G.Skill RipjawsZ DDR3-1600
System-LW: 1 TB Samsung 850 EVO SSD
Daten-LW: 2 TB Western-Digital Green HDD
Grafik: Intel HD4600
0

#3 Mitglied ist offline   AndreasBloechl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 80
  • Beigetreten: 16. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Juli 2006 - 05:41

Super, vielen dank für deine schnelle Antwort. Danke
mfG Andreas
Go through life with honesty
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0