WinFuture-Forum.de: Vista Und Seine Rechtevergabe - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Vista Und Seine Rechtevergabe

#1 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.924
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 27. Juni 2006 - 16:19

Ich habe jetzt die US Beta2 (32bit) auf mein RAID 0 Array installirt. Die Installation lief soweit nach der Integration der Treiber in die DVD normal ab, nur habe ich im Moment nicht Zugriff auf alle Ordner, wobei ich jetzt nicht 100% weiß, ob das normal so ist oder ob bei der DVD Erstellung etwas schiefgelaufen ist (glaube ich aber weniger, da ich das Image innerhalb der *.wim nicht verändert habe).

Wenn ich z.B. in C:\Documents and Settings oder %userprofile%\Local Settings rein will, bekomme ich nur diese beiden Hinweise:

1. Angehängtes Bild: Perm1.PNG - 2. Angehängtes Bild: Perm2.PNG

Den netten Hinweis mit dem Reiter Sicherheit (Security Tab) hat da nichts gebracht, da eigentlich mein Benutzer bereits "Vollzugriff" hat, genauso wie der Administrator als auch die Gruppe der Administratoren. Rein theoretisch müsste ich doch jetzt Zugriff auf den Ordner erhalten, oder?

Gut, strengenommen sind das ja keine Ordner, sondern Links. Allerdings mit der deutschen Vista Beta 2 hatte ich da keine Probleme, Zugriff auf die Ordner über die Links zu erhalten. Ebenso erhalte ich über die Links in C:\ProgramData auch keinen Zugrigg (selbe Meldungen wie oben).

Ebenso verbietet mir das System die für mich überflüssigen Links in %userprofile%\Documents zu löchen (My Music, My Pictures usw), obwohl ich dort auch Vollzugriff haben sollte (lt. Sicherheitseinstellungen). Ich kann mich jetzt nicht genau dran entsinnen, wie das bei der dt. Version war. Bei der US kann ich die Ordner jedenfalls mangels Rechte nicht löschen. Aber mehr als Vollzugriff kann man ja nicht geben, oder?

Entnervt habe ich mitlerweile schon die meisten Schutzmechanismen abgeschaltet, mir Vollzugriff auf (fast) alles gegeben, aber irgendwie muß ich da noch etwas übersehen habe.

Oder kann es sein, dass das ein Bug ist? Oder haben diese Links in der US Version generell keinen Nutzen?
Wäre nett, wenn mir da mal jemand auf die Sprünge helfen könnte.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Anzeige

#2 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Juni 2006 - 17:31

Die Daten leigen jetzt wo anders und zwar unter C:\Users\Name\AppData\Local.
0

#3 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.924
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 27. Juni 2006 - 18:06

Ja, das ist richtig, nur existieren halt innerhalb der Ordner (an den alten Orten) die alten Ordnernamen als Links zu den neuen Orten. Und hier liegt das Problem

Mit der letzten Vista Installation konnte ich auf z.B. %Userprofile%\Local Settings zugreifen, mit der jetzigen Installation erlaubt mir das Vista nicht. Gut, technisch scheint das wohl egal zu sein, da die Anwendungen dennoch %userprofiles%\AppData\Local bzw. %userprofiles%\AppData\Roaming zu benutzen scheinen.

Dennoch würde mich interessieren, warum all diese Links irgendwie bei der US nicht funktionieren und vorallem, warum ich diese (für mich) überflüssingen Links nach My Music, My Pictures etc nicht löschen darf. Die stören mich da im Dokumentenordner. Aber Vista Beta 2 ist da sehr hartnäckig.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 27. Juni 2006 - 18:15

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#4 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Juni 2006 - 18:11

kA, was sich MS da gedacht hat
0

#5 Mitglied ist offline   Egomania 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 28. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Juni 2006 - 20:47

hört sich nach dem sicherheitsschutz von Win XP wenn du bon ausserhalb in die ordner reinwillst...
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.924
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 03. Juli 2006 - 01:33

Alles klar, Problem gelöst:

Die Links funktionieren nur, wenn die UAC (Benutzerkontensteuerung) aktiviert ist. Ich komme jetzt normal über die Links in die Ordner rein. An die Möglichkeit hatte ich da garnicht gedacht. Gerade durch Zufall darauf gestoßen.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#7 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. Juli 2006 - 08:29

aha, ich hab das immer gleich deaktiviert, weil ein vernünftiges arbeiten mit UAC nicht möglich ist.
0

#8 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.924
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 03. Juli 2006 - 19:26

Ja, das eine geht jetzt, dafür werden jetzt keine Linkfavoriten im Explorer angezeigt:

Angehängtes Bild: Explorer.JPG

Kann auch keine Objekte mehr dort draufziehen. Die Links werden zwar %userprofile%\Links angelegt, aber der Explorer weigert sich diese auch anzuzeigen. Wer weiß, was ich da schon wieder umgestellt habe. Dafür sind jetzt aber wieder die Laufwerksbuchstaben vor der Laufwerksbezeichnung (aber damit dürfte das wohl nichts zu tun haben, hoffe ich mal).

Und noch ein kleiner Fehler in der deutschen Version ist mir aufgefallen. Wenn man das Kontextmenü eines Bildes öffnet, fehlen die letzen beiden Einträge:

Angehängtes Bild: Men__Bild.JPG

Dort sollte normalerweise "Bild um 45° mit oder gegen den Uhrzeigersinn drehen" stehen. In der US ist er vorhanden.

Ist mir sowieso jetzt aufgefallen, dass die US und die DE Version zum Teil andere Fehler haben. Was in der US Version geht, muss noch lange nicht in der DE gehen und umgekehrt.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#9 Mitglied ist offline   Egomania 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 28. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juli 2006 - 16:02

dass ist nicht nur bei bildern so... generell, aber meistens bei inaktiven fenstern iss das komplette kontextmenü weg, jedoch wenn du weißt, wo du hinkliggn muss gehts trotzdem...

ok, nach kurzem test stellt sich raus, dass dat problem nur bei Firefox auftritt...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0