WinFuture-Forum.de: Fritzbox Neu Einwählen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Fritzbox Neu Einwählen?

#1 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 08:30

Schon wieder ich,

diesmal bin ich einfach nur auf der suche nach ner funktion. und zwar hab ich die FRITZ!Box Fon WLAN (AOL), Firmware-Version 08.03.90. So, jetzt bin ich uaf der suche nach ner funktion, die fritzbox vom netz zu trennen und neu ins internet einzuwählen. blöderweise find cih die nicht, nur die funktion die box nue zu starten. und das dauert jedes mal über ne minute. bei meinem alten router waren das 2 klicks und 10 sekunden.

hab cih die einstellung übersehen? ich vermute ja, dass es mit telnet geht, aber ich hab jetzt nicht das rom dafür freigeschaltet, also ne normale funktion wär mir lieber... gibts die ober muss ich immer die minute warten?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.577
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Mai 2006 - 09:39

Erweiterte Einstellungen aktivieren...
System -> Zurücksetzen.
0

#3 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:11

dann startet aber die gesammte box neu, das ist halt diese funktion die über ne minute bruacht...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

#4 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.253
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 39

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:18

Nur vom Internet trennen (nicht vom DSL-Netz) geht doch mit der Fritzsoftware.
Und neu verbinden tut sie ja als Router von alleine.
Und als Modem eben wieder mit der Fritzsoftware.

Wenn du sie aber vom DSL-Netz trennen und wiederverbinden willst, gibt es keine andere als die schon erwähnte Vorgehensweise.

Gruß Species !
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:23

naja, inet verbindung trennen wär witzlos, cih brauch ne neue ip.

ich hasse diese blöden fritzboxen... grml...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

#6 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.577
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:33

Mmh, trenne doch die Leitung vom Splitter zur Box, dann bekommst Du auch eine neue IP zugewiesen.
Wenn es jeden Tag zu ein und der selben Uhrzeit sein soll, kannst Du dies ja in der FBF einstellen.
Es gibt nichts besseres als die Fritz Boxen und AVM´s Service. :blush:
0

#7 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:36

naja, bis die box erkennt, dass das kabel raus ist und so, da ist ja fast das resetten schneller.

von den funktionen her kann man zumindest die kleinen fritzboxen in die tonne kloppen.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

#8 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.796
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 36

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:43

Wenn es dir an Funktionen, wie zum Beispiel iptables oder ein torrent-client auf der fritzbox mangelt, dann hau dir doch einen Mod drauf, wie den hier
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#9 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 11:57

ne, es mangelt mir eigentlich an nicht viel, außer halt an so grundlegenden funktionen wie eine simple wiedereinwahl. und dann halt dieses verfluchte "kundenfreundliche" denglisch. in jedem otto normal router heißt es DMZ, in der Fritzbox "Exposed Host".

an die mods trau cih mich erlich gesagt nicht ran, weil da soviel rumkompile dran ist...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

#10 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.796
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 36

geschrieben 15. Mai 2006 - 12:17

Zitat

in jedem otto normal router heißt es DMZ, in der Fritzbox "Exposed Host".


Demilitarized Zone oder Exposed Host, ist jetzt wohl beides nicht ganz deutsch :wink:

Zitat

an die mods trau cih mich erlich gesagt nicht ran, weil da soviel rumkompile dran ist...

Naja, soviel ist das jetzt nicht. Du konfigurierst die Dinger nach einer netten Anleitung und kompilierst zwei, drei Minuten lang.

Auch wenn du das Ding dir mal kaputtfrikkeln solltest, so dass wirklich nichts mehr geht (was ich auch schon geschafft habe ;D) ist es kein Problem, da AVM vor allem für die Bastler ein einfaches Recovery-Tool zur Verfügung gestellt hat.

btw...

Zitat

ich vermute ja, dass es mit telnet geht, aber ich hab jetzt nicht das rom dafür freigeschaltet

Brauchst du nicht. Wenn du ein Telefon an dem Ding hängen hast, einfach eingeben:
#96*7* Telnet aktivieren
#96*8* Telnet deaktivieren

Ich habe gerade mal ein wenig rumgesucht. Möglicherweise kannst du dein Problem über die Zwangstrennung lösen: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Hilfs..._Uhrzeit_setzen
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#11 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 12:25

naja, warum nutzen die halt "Portweiterleitung" und dann wieder englisch... das ist einfach so ein blöder mischmasch...

ärm, aus der zwarngstrennung werd ich net schlau o.O ich hab sowas von keine ahnung von diesem telnet gedöns...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

#12 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.796
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 36

geschrieben 15. Mai 2006 - 12:37

Stimmt, Port ist auch englisch :wink: Klar, irgendwo ist es ein Mischmasch, aber naja mich juckt es nicht...

Zwangstrennung kann man auch über Oberlfäche lösen. Was ich damit meinte ist, dass du die Uhrzeit der Trennung eine Minute oder so in die Zukunft stellst.
Hmm...wenn ich mich aber recht erinnere (leider habe ich grad keinen Zugriff auf meine), kann man die Zwangstrennung nur auf einen bestimmten Bereich setzen oder? Dann wäre das nämlich gegessen.

Es dürfte aber garantiert einen Befehl oder Programm auf der Kiste geben um das zu machen. Das weiß ich jetzt aber leider nicht...
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#13 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 15. Mai 2006 - 12:48

hm okay, danke. mein problem ist halt, ich zieh mehrere dateien von nem server wos nur ein file pro ip gibt und jedes mal wechseln *ächts*...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

#14 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 312
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2006 - 15:57

Die einfachste Variante ist:

- Fritz!DSL installieren
- Rechtsklick auf Taskleistensymbol von Fritz!DSL
- im Kontextmenü "Internet" auswählen
- einmal auf "Stop" geklickt

und schon hast Du eine neue IP

WIN-Fried

P.S.: Viel Spaß bei Rapidshare!
0

#15 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 16. Mai 2006 - 18:48

ihc hab irgendwie das gefühl, das geht nur, wenn man per usb oder so dranhängt... weil cih kann stundenlang auf start klicken aber stopp ist immer deaktiviert bei mir...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0