WinFuture-Forum.de: Bios Neu Aufspielen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Bios Neu Aufspielen Bräuchte dazu mal einige Info`s

#1 Mitglied ist offline   Jörg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 92
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 06. März 2006 - 16:21

Wollte ein neues Bios aufspielen, nur würde ich das zum 1.Mal machen und wollte mal mich an erfahrene User wenden die sich schon damit auskennen. Löschen kann man es ja indem man die Batterie vom Mainbord ne Weile(ca. 10 min) rausnimmt, aber dann hört`s auch schon bei mir auf. Wie spiele ich das neue dann auf ?

Danke für hilfreiche Tipps schon mal vorweg. :)
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.703
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 109

geschrieben 06. März 2006 - 16:30

das mit der batt. hat nichts mit dem bios-update zu tuen.
dadurch könntest du höchstens die gemachten einstellungen löschen.
eine anleitung zum bios-update findest du auf der seite des borad-herstellers.
ich würde ein bios-update auch nur machen, wenn du probleme mit dem board hast.

welches board hast du überhaupt?
0

#3 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. März 2006 - 16:33

also die variante mit der ich mich auskenne, nennt sich AWD flash, dort ist es relativ einfach. du lädst dir das neue bios (meistens ne .bin datei runter) tust es zusammen mit einer bootfähigen cd und dem awdflash util auf eine cd/usb stick, bootest von dem und führst dann einfach "awdflash.exe dateiname des neuen bios" aus, machst nen backup des alten. und dann wartest du nur noch bis er das neue geschrieben hat. gibt aber auch zahlreiche möglichkeiten dies unter win durchzuführen, nur davon bin ich kein wirklicher fan.

edit: bei manchen boards ist es möglich das awdflash utility direkt beim boot zu laden. da müsstest du dich mal bei deinem mobo informieren.

Dieser Beitrag wurde von SunsEt bearbeitet: 06. März 2006 - 16:35

0

#4 Mitglied ist offline   Win-Fan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.218
  • Beigetreten: 09. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 06. März 2006 - 16:58

BIOS Updateanleitung
oder
BIOS Update per bootfähiger CD

Dieser Beitrag wurde von Win-Fan bearbeitet: 06. März 2006 - 16:59

Eingefügtes Bild

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend raus.
0

#5 Mitglied ist offline   Steinberg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 186
  • Beigetreten: 06. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 06. April 2006 - 14:23

Doch die allererste Frage lautet nicht, wie ein BIOS-Update durchzuführen ist, sondern ob oder wann Sie ein BIOS-Update brauchen.

Update nicht erforderlich:
Dein PC funktioniert einwandfrei
Du Planst keine Erweiterung mit Komponenten der allerneuesten
Technologien (z.B. Bluetooth, neuer Prozessor) oder einen Wechsel auf ein
anderes Betriebssystem

Update sinnvoll:
BIOS-Versionen sind kurzlebig. Schon nach wenigen Wochen kann eine neue Version für dein Mainboard mit wesentliche verbesserter bzw. erweiterter Funktionalität verfügbar sein.

Update notwendig:
Ein BIOS-Updaten ist immer dann erforderlich, wenn dein PC ein Problem mit einer Erweiterungskarte, Festplatte,Speichererweiterung oder CPU hat, das mit einem BIOS-Update gelöst werden kann,
die auf Ihrem Mainboard vorhandene BIOS-Version fehlerhaft ist,
für den Betrieb des Betriebssystems eine neue Funktion benötigt wird,
Anpassungen für eine neue Chipsatzversion benötigt werden.
Mfg Steinberg

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.725
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0

geschrieben 06. April 2006 - 14:41

hallo

Also welchen Motherboard Hersteller hast du? Je nach Hersteller ist es abhängig, ob du das Update unter Windows oder unter Dos bzw. beim starten (booten) machen musst.
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan87 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 263
  • Beigetreten: 19. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 06. April 2006 - 15:03

ich bau mir meine Teile auch bald zusammen, mit einem ASUS A8N-Sli Premium Board...
und hab gehört das auf dem Mobo ein 1.8-Bios oben is, welches angeblich meine CPU (amd 3700+) nicht genau erkennt...

mir wurde vorgeschlagen ich soll alle Teile mal zambauen und dann über Windows das Bios flashen, damit eben der Prozessor richtig erkannt wird...stimmt das so?...
weil ich will verhindern das mein neues Board wegen einem Bios-Flash sofort ins Nirvana eingeht ohne dass ich es wirklich verwendet hab :D
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0