WinFuture-Forum.de: Intel® Celeron® D 345 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Intel® Celeron® D 345 Welches Mainboard empfehlt ihr mir!?


#1 Mitglied ist offline   billy2k6 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 373
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2005 - 18:24

Hallo Community!
Ich wollte mir nen neuen Rechner zulegen und deswegen die Frage:

Welches Mainboard empfehlt ihr mir zu folgendem Prozessor:

Bezeichnung Intel® Celeron® D 345
Taktfrequenz 3.066 MHz
Bustakt 533 MHz


Welchen Sockel hat diese CPU überhaupt!? ..ich komm da nich mehr richtig mit.. ;-)

Grüße,
Tony (Satan_Gatez)

EDIT: Könnt ihr mir auch den Sockel zu folgendem Prozessor verraten? :unsure:

Prozessor Bezeichnung AMD Sempron64 3000+
Taktfrequenz 1.800 MHz
Bustakt 800 MHz


Danke im Vorraus!

Dieser Beitrag wurde von Satan_Gatez bearbeitet: 28. Dezember 2005 - 18:27

..::billy2k6::.. on my way to ..::2k18::..
-- -- -- -- --
"Hardware-Umgebung Profil eingetragen..."
-- -- -- -- --
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.294
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.023

geschrieben 28. Dezember 2005 - 19:09

Der AMD Sempron64 3000+ mit 1800Mhz und 800Mhz HT müsste Sockel 745 haben.
Der Intel® Celeron® D 345 hat Sockel 478.

Boards dafür, gute Frage, wie ist so Dein Preisrahmen dafür und auf welche Ausstattung legst Du Wert (AGP o. PCI Express, DDR o. DDR2, SATA...)?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 28. Dezember 2005 - 19:11

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 _Breaker_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Dezember 2005 - 19:12

1. CPU, Intel Celeron: Sockel 775 bzw. 478, wurde/wird für beide hergestellt, allerdings heisst er beim Sockel775 345J.
2. CPU, AMD Sempron64: Sockel 754

Dieser Beitrag wurde von Breaker bearbeitet: 28. Dezember 2005 - 19:14

0

#4 Mitglied ist offline   hasch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.790
  • Beigetreten: 28. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2005 - 19:24

Bist du dir sicher, dass der neue Intel® Celeron® D 345 schneller ist, als dein AMD 2400+?

Sag mal wofür du deinen Rechner nutzt und dann können wir dir evt. eine bessere CPU/Board Zusammenstellung empfehlen!

Wieviel willst du mit CPU insgesamt ausgeben?
0

#5 Mitglied ist offline   billy2k6 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 373
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2005 - 19:43

ich habe an diese Komplett-Angebote gedacht:

mit Celeron:
http://www.alternate.de/html/shop/productD...4697&_id=12932&
mit Sempron:
http://www.alternate.de/html/shop/productD...4697&_id=12929&

der pc soll meinen nicht ersetzen, sonder einfach dazu gekauft werden.
da bei den beiden boards nur grafik onboard ist, wollte ich das mainboard austauschen.
sata ist nicht wichtig, agp reicht aus (gibt ja noch geile karten für agp).. ddr2 ist auch nicht wichtig.. nforce chipsatz wäre nich schlecht... soll ein guter pc werden.. aber nicht high-end.. ;-)

danke für eure tipps!
..::billy2k6::.. on my way to ..::2k18::..
-- -- -- -- --
"Hardware-Umgebung Profil eingetragen..."
-- -- -- -- --
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.294
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.023

geschrieben 28. Dezember 2005 - 20:04

@Satan_Gatez:

Zitat

da bei den beiden boards nur grafik onboard ist, wollte ich das mainboard austauschen.

Nagut, das ist jetzt die Frage. Normalerweise lässt sich die Onboard Karte abschalten und duch eine echte Karte ersetzen (beim PM800 und K8M800 wäre das eine AGP 8x Karte). Müssten schon verdammt billige OEM Boards sein, welche keinen AGP Steckplatz aufweisen.

Was die beiden Systeme ansich angeht, würde ich zum Intel tendieren, aber auch nur, weil der Celeron 256kb Cache hat (der Sempron nur 128kb). Ansonsten nehmen sich die beiden Systeme nicht viel. Würde allerdings bei beiden den Speicher auf mind. 512MB aufrüsten (256MB ist wirklich die unterste Grenze, wenn man Windows XP verwenden will). Bei der Festplattenkapazität musst Du entscheiden, ob 80GB genug sind (würden mir für einen reinen Arbeitsrechner reichen).

Zitat

soll ein guter pc werden

Damit wären wir wieder bei der Frage zum primären Verwendungszweck. Als Arbeitsrechner sind beide so zu gebrauchen, für Spiele, gute Frage.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 28. Dezember 2005 - 20:07

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   billy2k6 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 373
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Dezember 2005 - 14:00

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 28.12.2005, 20:04)

Nagut, das ist jetzt die Frage. Normalerweise lässt sich die Onboard Karte abschalten und duch eine echte Karte ersetzen (beim PM800 und K8M800 wäre das eine AGP 8x Karte). Müssten schon verdammt billige OEM Boards sein, welche keinen AGP Steckplatz aufweisen.

@DK2000:
Ja aber laut Alternate haben die ja gerade keinen AGP-Port.. :imao: ...deswegen ja der gewünschte Austausch... ;)

Zitat

(...)Damit wären wir wieder bei der Frage zum primären Verwendungszweck. Als Arbeitsrechner sind beide so zu gebrauchen, für Spiele, gute Frage.

@DK2000:
Also Spiele sollten schon gut gehen (dafür hol ich ja denn die Extra-Grafikkarte..., wenn das entsprechende AGP-Board da ist...)


Grüße! :wink:
..::billy2k6::.. on my way to ..::2k18::..
-- -- -- -- --
"Hardware-Umgebung Profil eingetragen..."
-- -- -- -- --
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0