WinFuture-Forum.de: Usenext - Enkel Wollen, Ich Soll Mich Da Anmelden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Usenext - Enkel Wollen, Ich Soll Mich Da Anmelden

#1 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

  geschrieben 27. Dezember 2005 - 04:17

Hallo

Einer meiner Enkel wollte unbedingt, dass ich mich bei Usenext oder wie das heißt eintrage, weil es ja nur für die Weihnachtsferien und damit kostenlos sei.

Fast hätte ich`s auch gemacht, aber da sollte man seine Kontonummer angeben, was mich verschreckte - und so habe ich es gelassen.

Enkel ist nun nölig und den nächsten hat er schon angesteckt, aber ich habe - wegen Familienmitgliederschwemme - leider nicht soviel Zeit, mich damit zu beschäftigen.

Nachdem Stefanra schrieb „Und ich mag's nicht, wenn man alte Themen wiederbelebt.“ (siehe http://winfuture-for....920&hl=usenext) , hoffe ich, es ist ok, wenn ich hier in einem neuen Thread nachfrage.

Wie ihr seht, habe ich schon hier im Forum und über google gesucht, aber so recht schlau bin ich nicht daraus geworden.

Vor allem verstehe ich nicht, wieso ich für etwas bezahlen soll - ich zahle doch schon für den Internetzugang? Sind denn Groups / Gruppen etwas anderes als Foren? Nachdem, was ich gelesen habe, scheinen mir diese Groups die Vorläufer von Foren zu sein oder bringe ich da jetzt etwas völlig durcheinander?

Sina
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 27. Dezember 2005 - 04:53

1. Das Usenet ist eine Art schwarzes Brett zum Zwecke der Diskussion. Google Groups ist nur ein Webinterface dafür, richtige Leute machen so etwas mit einem echten Newsserver und einem geeigneten Client. In fast jedem Falle über einen bestehenden Internetzugang, obwohl's auch anders geht.

2. Natürlich gibt es überall Idioten, die über ein Protokoll illegal erstelle Kopien von Musik, Filmen, Software, Büchern usw. tauschen. Leider auch im Usenet, dort sind das die Binary-Gruppen (alt.binaries.* beispielsweise). Ordentliche Anbieter filtern diesen Müll gleich raus, d.h. sie abonnieren diese Gruppen gar nicht erst.

3. UseNext ist einer solcher Anbieter, die gegen Geld besondere Dienste anbieten, die normale Anbieter nicht bieten. Legitim ist so etwas beispielsweise für ISDN-only-Zugänge mit Dial-In. Illegitime Angebote beschränken sich zumeist auf den Zugang zu Binary-Gruppen, ist insofern schon bedenklich. Insbesondere wirbt UseNext sogar explizit damit und geilt sich regelrecht an den verfügbaren Inhalten auf, als wenn es im Usenet gar primär um so etwas ginge.

4. Hinter UseNext steckt die bekannte Münchener Anwaltskanzlei Gravenreuth/Syndikus, die schon mit FTPWelt für solche Geschichten hinlänglich bekannt sein sollte. Fröhlich die Leute die illegalen Sachen saugen lassen, fröhlich deren Daten sammeln und anschließend verklagen. Während bei FTP-Welt der Warez-Müll direkt beschafft wurde, und es daüfr natürlich gehörig Ärger gab, ist bei einem Usenet-Zugang die Speicherung der Inhalte ja nur Teil des Protokolls.

5. In jedem Falle sind sie auch nur für fiese Abrechnungspraktiken mit Dialern, Kontobetrügereien usw. bekannt. Noch ein Grund mehr, die zu meiden.

Also Finger davon und die Enkel mal gehörig zusammenscheißen, denn sie wollten höchstwahrscheinlich eben illegale Sachen herunterladen. Wenn sie wirklich nur diskutieren wollten, dann hätten sie von News Individual über das DFN einen Gratiszugang zu einem ordentlichen Newsserver bekommen. Oder von einem der diversen anderen Anbieter. Oder, ganz häßlich, via Google Groups.

Dieser Beitrag wurde von Rika bearbeitet: 27. Dezember 2005 - 04:57

Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0