WinFuture-Forum.de: [suche] Schlankes, Schnelles Betriebssystem Für Pii/366mhz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Andere Betriebssysteme
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

[suche] Schlankes, Schnelles Betriebssystem Für Pii/366mhz

#1 Mitglied ist offline   korda 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. Mai 05
  • Reputation: 0

  geschrieben 18. Dezember 2005 - 17:15

Hallo zusammen,

ich bin durch Zufall an einen alten Laptop (PII/366Mhz/4.1GB [1])
gekommen und will mir den jetzt als zusätzlichen Rechner fertig
machen, bin mir aber noch nicht sicher welches Betriebssystem am
sinnvollsten ist. Es sollte eine grafische Benutzeroberfläche haben
über die man:
- im Internet surfen,
- Mails checken,
- per VNC auf andere PCs (XP) zugreifen und
- auf Windows Freigaben zugreifen kann.

....das alles schön schnell. <_<

Bis jetzt hat mir Damn Small Linux, a.k.a. DSL[2] am meisten
zugesagt, vorallem deswegen weil es komplett aus dem Arbeitsspeicher
betrieben werden kann, was den vorteil hat, dass die, ohnehin schon
etwas mitgenommene und laute Festplatte rausfliegen kann und man über
einen USB-Stick Booten kann (wenn das mein Mainbord mitmacht).
Über eine normale Linux Distri habe ich auch nach gedacht und bin
dabei auf eine abgespeckte Version von Ubuntu gestoßen[4], weiß aber
nicht wie die Performace dann aussieht.
Auch mit dem Windows Gedanken hab eich schon gespielt und bin dabei
auf Lite98[3] gestoßen, das ist allerdings kostenpflichtig und kommt
deswegen eher nicht in frage. Natürlich könnte ich auch ein normales
win98se benutzen, dafür ist die Hardware schließlich ausgelegt, ich bin
mir nur nicht sicher ob das dann das Optimum ist.

viele Grüße, Korda.

[1] der Laptop:
http://www.acersuppo...17te_specs.html
+ PCMCIA Netzwerkarte
+ 256 mbRam

[2] 50mb linux: http://www.damnsmalllinux.org/
[3] lite98/liteXP: http://www.litepc.com/
[4] ubuntulite: http://ubuntulite.org/

Dieser Beitrag wurde von korda bearbeitet: 19. Dezember 2005 - 18:21

0

Anzeige

#2 _Geli_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. Dezember 2005 - 17:26

Schon mal mit Knoppix versucht?

MfG Geli
0

#3 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.384
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2005 - 16:21

Also Debian mit XFCE dürfte auch ziemlich flott laufen, da solltest du alle deine Aufgaben leicht erfüllen können...
Als Beispiel:
Internet: Firefox/Opera
Mails: Thunderbird/Evolution
0

#4 Mitglied ist offline   .nano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.108
  • Beigetreten: 27. Dezember 04
  • Reputation: 1

geschrieben 21. Dezember 2005 - 16:34

Zenwalk ^_^

Läuft auf nem alten 500er von mir und ist recht schnell. Ist auch nicht allzu groß (1,5 GB) hat aber schon alles onboard, was man evtl. brauchen könnte:
Internet: Firefox, Thunderbird, Gaim, gftp
Multimedia: xine, Grip und Graveman
Office: OpenOffice 2
Und dann eben noch diverse Tools wie Taschenrechner, Editor (Leafpad) etc.
Sollte für dich also ausreichen.

Er braucht bloß etwas länger um zu booten (1 Minute+), aber ich denke, das es dich nicht davon abhalten wird.

MfG, Fusio

Dieser Beitrag wurde von Fusio bearbeitet: 21. Dezember 2005 - 16:44

imo!
0

#5 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.113
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2005 - 16:43

Beitrag anzeigenZitat (Overflow: 21.12.2005, 16:21)

Also Debian mit XFCE dürfte auch ziemlich flott laufen, da solltest du alle deine Aufgaben leicht erfüllen können...
Als Beispiel:
Internet: Firefox/Opera
Mails: Thunderbird/Evolution

jo.. kann ich auch nur empfehlen. Mein 500er läuft damit auch. Und es ist schnell ^_^
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

#6 Mitglied ist offline   DarkMole 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 422
  • Beigetreten: 28. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2005 - 17:24

Du kannst auch eine Lite-Version von WinXP selber machen, z.B. mit nLite oder dem Winfuture XP Iso Builder.
Mit klassischer Ansicht, weniger Effekten usw läuft XP auf dem Laptop gut.
Ich hatte XP schon auf nem P1 166MHz, 64MB RAM, 2gb HDD laufen (flüssig!).
Live for nothing or die for something

Silverstone Sugo-SG05 - ZOTAC GeForce 9300-ITX WiFi - Core 2 Quad Q8400 - Radeon HD 4850 Silent
OCZ Vista Performance Platinum 4Gb Kit - Samsung EcoGreen F2 1TB - Win 7 Pro
0

#7 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.384
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2005 - 18:15

Beitrag anzeigenZitat (DarkMole: 21.12.2005, 17:24)

Mit klassischer Ansicht, weniger Effekten usw läuft XP auf dem Laptop gut.


Warum nicht gleich Win2000 nehmen?
Trotzdem würde ich Linux empfehlen, an die Geschwindigkeit von XFCE kommt Windows nicht ran...
0

#8 Mitglied ist offline   W@yne 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 840
  • Beigetreten: 20. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2005 - 18:18

Warum nicht gleich mwm? ^_^
0

#9 Mitglied ist offline   .nano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.108
  • Beigetreten: 27. Dezember 04
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Dezember 2005 - 14:49

Ich denke er fährt da mit XFCE oder Fluxbox/Blackbox schon recht gut. Die beiden habe ein sehr gutes "Geschwindigkeits/Aussehensverhältnis" :cheers:

MWM sieht mir ein bisschen zu trostlos aus... :unsure:

Und ich empfehle nachwievor Zenwalk.
Ist alles dabei und ist wirklich schnell. Also zumindets schneller als Ubuntu Lite. (Gut, ist auch sehr subjektiv die ganze Geschwindigkeitsgeschichte)
imo!
0

#10 Mitglied ist offline   ReneausE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 18. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Januar 2006 - 18:19

Mein altes Notebook (PII 400 mobile, 256 Ram, 20 GB HDD - ZU VERKAUFEN !!!!) ist auch nicht schneller !

Darauf lief ein WinXP LITE - modifiziert mit NLite ! Lief super und zügig ! War immer zufrieden damit !

Mein Tip daher:

WinXP - mod. mit NLite wie Du es brauchst ... und gut iss !


Rene`
0

#11 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 559
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Januar 2006 - 13:26

mein tipp react os
ein alternatives betriebsytem aufgebaut auf win2000 es laufen fast alle
windows programme drauf(nicht wie bei linux) und es wurde so modifiziert das es schlank
und schnell ist!!!
0

#12 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.384
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Januar 2006 - 22:43

Fast alle Windowsprogramme? Es laufen die selben Windowsprogramme wie unter Linux mit Wine.
Also ReactOS ist zwar nett, für wirklich sinnvolles Arbeiten aber NOCH nicht zu gebrauchen, da empfiehlt sich im Momment wirklich noch ein solides Linux-System mit schlankem X-Window-Manager...
0

#13 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.569
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Januar 2006 - 22:45

Damned small Linux wäre noch zu nennen.
"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#14 Mitglied ist offline   mici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 410
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2006 - 22:38

Ich habe noch einen älteren Laptop (IBM ThinkPad 760XL)gehen diese Betriebssysteme auch auf meinem Laptop?
Schon oder?

-->Gruss MiCi
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
Mac Benutzer sind Linux klauer!!
0

#15 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.384
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2006 - 19:01

Also laufen wird es und wenn du nicht allzuviel erwartest, ist es einen Versuch wert....
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0