WinFuture-Forum.de: Fix Für Timedate-applet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Fix Für Timedate-applet Ich will doch nur den Kalender sehen...


#1 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 16. November 2005 - 04:19

Ein bekanntes Problem mit eingeschränkten Rechten unter Windows ist ja das blödsinnige Verhalten beim Doppelklick auf die Uhr in der Taskleiste - man bekommt nur eine Fehlermeldung, daß man die Zeit nicht ändern darf. Obwohl es doch eigentlich möglich wäre, einfach nur die Änderungen nicht anzuwenden oder die entsprechenden GUI-Elemente zu sperren, ändern lässt sich die Zeit ja sowieso nicht.

Bisherige Ansätze beschränken sich darauf, dem User die Möglichkeit zu geben, die Zeit zu ändern, wie z.B. in
Aaron Margosis' Blog, wo auch gleich erklärt wird, wie der User dann auch noch die Zeitzone ändern kann. Eine Lösung ist das nicht.

Deshalb hier meine Lösung, zumindest jetzt noch als kleiner Proof-of-Concept: Eine eigene timedate.cpl, die als einzige Funktion implementiert, ein anderes Programm aufzurufen. Diese andere Programm ist beispielsweise Rainlendar, wofür ich auch noch einen Skin für den Windows Classic Style entwickelt habe. Stellt man in Rainlendar dann noch ein, daß das Icon ausgeblendet wird, ergibt sich das altgewohnte Klickgefühl.

Das Modul selbst ist flexibel und liest unter HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\timedatecpl\"run" aus, welches Programm gestartet werden soll, ist also benutzerabhängig konfigurierbar. Es ist mit 5.5KB sehr klein und funktioniert problemlos.

Natürlich gibt's auch den Quellcode, lizensiert unter der GNU General Public License.

Bekannte Probleme:
- nicht jede undenkbare Fehlersituation wird überprüft :-)
- die Beschreibung in der Systemsteuerung ist zu lang, bin aber zu faul, das noch zu fixen :-)

Geplante Features:
- im geleakten Sourcecode von Windows 2000 ist der originale Quellcode drin, ich bastele gerade daran -> es wird ein vollwertiger Ersatz ohne Notwendigkeit eines delegierten Programmes
- der unter Windows XP zusätzliche eingeführte Dialog zur Zeitsynchronisation muss noch nachgebaut werden

EDIT: der Download enthält das Applet, den Sourcecode inklusive VisualStudio-Projekt und den Rainlendar-Skin

Dieser Beitrag wurde von Rika bearbeitet: 16. November 2005 - 04:20

Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

Anzeige



Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0