WinFuture-Forum.de: Explorer.exe Austauschen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Explorer.exe Austauschen unter Windows XP

#1 Mitglied ist offline   xylen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.748
  • Beigetreten: 12. März 02
  • Reputation: 5

geschrieben 02. November 2003 - 21:43

Hi

Kennt jemand eine Möglichkeit die Explorer.exe unter Windows XP Home auszutauschen? Folgendes hab ich bisher ohne Erfolg probiert:

1. Explorer.exe über den Task Manager beenden, die Explorer.exe umbenennen und die neue hinkopieren (auch in die Ordner, in denen eine Kopie der Explorer.exe ist)

2. Wiederherstellungskonsole (Windows XP Home bietet keine)

3. Linux, aber ich hab es nicht hinbekommen NTFS Partitionen lesend zu mounten

4. WININIT.INI beim Start ausführen lassen, in der Windows aufgefordert wird, die Explorer.exe von einem bestimmten Ort zu beziehen und mit der bestehenden zu ersetzen.

Wenn möglich, keine Lösung wo eine Diskette benötigt wird. Ich ahb nämlich kein Diskettenlaufwerk. Falls ihr da aber die einzige Möglichkeit sehr, beschreibt es trotzdem und ich besorg mir irgendwo ein Diskettenlaufwerk.

Vielen Dank!
xylen
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.926
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 23

geschrieben 02. November 2003 - 21:47

Zitat (xylen: 02.11.2003, 21:43)

1. Explorer.exe über den Task Manager beenden, die Explorer.exe umbenennen und die neue hinkopieren (auch in die Ordner, in denen eine Kopie der Explorer.exe ist)

Mach das mal, aber schalte vorher die Windows File Protection aus (z.B. mit xplite).
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#3 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.588
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2003 - 22:10

ja, schalte diese System File Protection ab. Am einfachsten geht es über xplite oder über die registry

Unter Linux ist es schwierig, weil du kannst höchstwarscheinlich keine NTFS Partition schreibend mounten. Warscheinlich wurde das schreiben von NTFS im Kernel deaktiviert, weil es noch gefährlich ist.

Oder du kannst dir eine Bootdiskette mit einem NTFS Treiber machen. Dazu gibt es das Programm NTFSdos Pro, aber der schreibzugriff kostet etwas und du brauchst ein Diskettenlaufwerk.
0

#4 Mitglied ist offline   xylen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.748
  • Beigetreten: 12. März 02
  • Reputation: 5

geschrieben 02. November 2003 - 22:19

Danke - ich werde es morgen mal versuchen. Muss früh raus, deswegen teste ich es heute Abend nicht mehr. Gute Nacht! ;)
0

#5 Mitglied ist offline   Paper.Tiger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 261
  • Beigetreten: 20. November 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2003 - 22:37

Also, da gibt es eine ganz simple vorgehensweise. Beim Booten gehst du mittels F8 in die BootOptionen und wählst den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
Jetzt nehemn wir mal an, die neue modifizierte explorer.exe befindet sich direkt in C:, also 'C:\explorer.exe'.

Gib alles wie folgt ein:
ren C:\Windows\explorer.exe C:\Windows\explorer.exe.bak (mache eine Sicherungskopie der originalen Explorer.exe)
cd C:\ (wechsle direkt ins Verzeichnis C:)
copy explorer.exe C:\Windows (kopiere die neue explorer.exe nach C:\Windows)
exit (verlasse die Konsole)

Nun öffnest Du mittels strg+alt+entf den Taskmanager und startest neu. Diesmal ganz normal ohne BootOptionen. Und voilà, schon hast Du die neue Explorer.exe.
Ich hoffe, das ist alles was beachtet werden muss. Es ist gut möglich, das die selbe Prozedur auch für die Ordner C:\Windows\system32\dllcache und C:\Windows\ServicePackFiles\i386 durchgeführt werden muss. Sieh am besten nach ob in diesen Ordnern eine Kopie der originalen Explorer.exe hinterlegt ist.

Greetz,
The.Wishmaster
0

#6 Mitglied ist offline   Marcus82 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 31. Juli 03
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2003 - 22:38

WinXP CD rein, reparaturkonsole laden lassen, Passwort eingeben und kopieren - ganz easy ;)
0

#7 Mitglied ist offline   Brotox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 183
  • Beigetreten: 20. November 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2003 - 23:52

@Xylen, habs so gemacht:

1.
Die modifizierte Explorer.exe auf den Desktop tun

2.
Dann auf Extras/Ordneroptionen/Anzeigen gehn und bei folgenden Punkten den Hacken entfernen:

-Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
-Geschütze Systemdateien ausblenden

und Alle Dateien und Ordner anzeigen einstellen

3.
Die Explorer.exe mit dem Taskmanager schliessen

4.
Dann auf Datei/Neuer Task Ausführen, zum Desktop Browsen und dort die modifizierte Explorer.exe Kopieren

5.
Jetzt die Modifizierte Explorer.exe in den Ordner \Windows\System32\dllcache reinkopieren und die alte ersetzen

6.
Als letztes noch die Explorer.exe im Ordner \Windows\ ersezen und neustarten


cYa Brotox
0

#8 Mitglied ist offline   Cirrius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 675
  • Beigetreten: 08. Januar 02
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2003 - 00:27

passt zwar nicht ganz zum thema, aber:

kennt jemand ne seite mit gepatchten shell32.dll dateien für win2k?
Also mit z.B. neu integrieten Symbolen die direkt nutzbar sind usw...
7D60E9CE87A42C77CE3D15E5693490EB
0

#9 Mitglied ist offline   xylen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.748
  • Beigetreten: 12. März 02
  • Reputation: 5

geschrieben 03. November 2003 - 05:17

Zitat (Brotox: 03.11.2003, 00:52)

@Xylen, habs so gemacht:

1.
Die modifizierte Explorer.exe auf den Desktop tun

2.
Dann auf Extras/Ordneroptionen/Anzeigen gehn und bei folgenden Punkten den Hacken entfernen:

-Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
-Geschütze Systemdateien ausblenden

und Alle Dateien und Ordner anzeigen einstellen

3.
Die Explorer.exe mit dem Taskmanager schliessen

4.
Dann auf Datei/Neuer Task Ausführen, zum Desktop Browsen und dort die modifizierte Explorer.exe Kopieren

5.
Jetzt die Modifizierte Explorer.exe in den Ordner \Windows\System32\dllcache reinkopieren und die alte ersetzen

6.
Als letztes noch die Explorer.exe im Ordner \Windows\ ersezen und neustarten


cYa Brotox

Genau so habe ich es auch gemacht, aber es hat nicht funktioniert, was wahrscheinlich an der File Protection lag.
0

#10 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 522
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2003 - 16:40

@cirrius: modde die datei doch selber mit resource hacker.
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#11 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.487
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2003 - 16:56

Zitat (Franz1299: 03.11.2003, 16:40)

@cirrius: modde die datei doch selber mit resource hacker.

ja, aber er wollts halt ohne so viel Arbeit ham. Würd mich auch mal interessiern.

[OT]Wieso hast du eigentlich deinen Avater entfernt? Sorry wenn die Frage irgendwie unangenehm is (?)[/OT]
0

#12 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.278
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 03. November 2003 - 17:26

Außerdem hat WinXP garantiert eine Wiederherstellungskonsole. Ist halt die Reparaturkonsole von der CD, die kann man aber auch auf der PLatte installieren und ins Bootmenü einbinden. Ganz einfach unter Windows die WinXP-CD rein, und auf D:\I386 die winnt32.exe mit dem Paramter /cmdcons starten.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#13 Mitglied ist offline   Cirrius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 675
  • Beigetreten: 08. Januar 02
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2003 - 17:27

@wiz: wessen avatar?
7D60E9CE87A42C77CE3D15E5693490EB
0

#14 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 522
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2003 - 17:28

Zitat

Wieso hast du eigentlich deinen Avater entfernt? Sorry wenn die Frage irgendwie unangenehm is

weil der webspace auf dem das pic lag down is.:D *nachnemneuemavatarguck*



;)
HORSE 4 EVER
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#15 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 522
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2003 - 17:32

Zitat

Avatar removed. Please don't use it again. MfG.

Das hab ich grade in meiner sig gefunden :D
was soll das denn bitte? wer war das denn?
ihr hättet mir auch ne pm schreiben können.
und so "schlimm" war der Avatar ja wohl net, oda?

*kopfschüttel*

Dieser Beitrag wurde von Franz1299 bearbeitet: 03. November 2003 - 17:44

Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0