WinFuture-Forum.de: Kabelfrage? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Kabelfrage?

#1 Mitglied ist offline   maverick-san 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 19
  • Beigetreten: 23. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2005 - 07:40

Gibt es einen Unterschied zwischen dem Kabel, das vom Splitter in den Router führt zu dem Kabel, was vom Router in den Rechner geht?

:)
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   björn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 171
  • Beigetreten: 17. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2005 - 08:33

Soweit ich weiß ja, allerdings kann ich dir nichts genaueres zu sagen, schau dir einfach mal die einzelnen Kabelfarben des RJ45 Steckers an, und vergleiche beide Stecker mit einander, dann siehst du ob und welche Unterschiede es gibt
0

#3 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.696
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 20

geschrieben 03. November 2005 - 09:54

das kann man pauschal nicht sagen. kommt drauf an, welcher hersteller und baujahr. in der regel sind es jeweils cat5 kabel. zwischen splitter und modem tut es aber auch ein klingerdraht, sofern der nicht zu lang ist. ich habe mir meine kabel selbst gemacht um diesen kabelsalat loszuwerden.

Dieser Beitrag wurde von shiversc bearbeitet: 03. November 2005 - 09:55

Admin akbar
0

#4 Mitglied ist offline   Mad_1120 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 01. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2005 - 20:23

Anleitung lesen, beides müsten Kabel der Cat. 5e sein mit Rj45 Steckern. Die frage ist nur ob´s Patch oder Crossover kabel sind? Bei mir sind beides Patch Kabel. Den Unterschied zwishen Patch und Crossoverkabeln erkennst de an den Kabelfarben der einzelen Pin´s.
Bei Crossoverkabeln sind einige Pins an den beiden Steckern vertauscht,
bei Patchkabeln sind beide Stecker gleich belegt.

hoffe das dir das weiter hilft. ;)
0

#5 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.854
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. November 2005 - 14:32

Falls es den Op noch interessiert, zwischen NTBBA und BBAE reicht ein verdrilltes Adernpaar. Am RJ45 Stecker musst du dann Pin 4 (ADSL-a/UK-ADSL-a) und Pin 5 (ADSL-a/UK-ADSL-b) belegen. Meist wird dafür Cat 5 Kabel verwendet. Flachkabel (wie z.B. bei ISDN) sollte man hierfür nicht verwenden.
Zwischen NTBBA und NIC/Ethernet benötigst du mind. ein Cat 3 Kabel (10BaseT, die meisten DSL Modems bieten sowieso nur normales Ethernet an, neuere Modems mit 100BaseTX/Fast Ethernet können Auto-MDI-X/II, da schaltet das Modem dann automatisch auf 10BaseT zurück), wobei auch hier oft Cat 5 Kabel verwendet wird.
Die Vorteile von Cat 5 Kabel sollten ja klar sein.

Dieser Beitrag wurde von puppet bearbeitet: 06. November 2005 - 14:35

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0