WinFuture-Forum.de: 99% Cpu-auslastung Bei Explorer, Mpg-dateien? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

99% Cpu-auslastung Bei Explorer, Mpg-dateien?


#1 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 27. September 2005 - 00:42

Hallo!

Hab meine System neu aufgesetzt mit XP und SP 1.9

Soweit geht alles einwandfrei, aber ich habe da noch einseltsames Problem. Ich speichere MPG2-Dateien, die ich mit meinem DVD-Recorder aufgenommen habe, mittls Ulead Filmbrennerei auf Festplatte. Wenn ich jetzt eine Datei markiere, bekomme ich 99% CPU-Auslastung vom Explorer. Nach ner halben Minute geht die CPU-Auslastung wieder ganz runter.

Hat Windows so eine Art Vorschaufunktion, das Win beim markieren der Datei sich intensiv mit der Datei beschäftigt?

Hat jemand eine Idee?

Thanks
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   algra 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 296
  • Beigetreten: 05. März 02
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2005 - 01:08

hi,
@"mit XP und SP 1.9" was ist das?
0

#3 Mitglied ist offline   amalbhalbe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 643
  • Beigetreten: 14. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2005 - 05:23

greift da vl n realtime virusschutz drauf zu? wenn die datei halbwegs groß is könnte das vl nen grund sein für die hohe auslastung in der zeit
Pc is my life, amd my world, intel my enemy and Linux my Hell
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.402
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 330

geschrieben 27. September 2005 - 14:20

Beitrag anzeigenZitat (Scour: 27.09.2005, 01:42)

Hallo!

Hab meine System neu aufgesetzt mit XP und SP 1.9

Was ist SP 1.9 ?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#5 Mitglied ist offline   Warhead 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 28. Mai 03
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2005 - 14:52

das war doch nen bug im explorer oder nicht? hing doch mit dem ide treiber zusammen...irgendwas war da mal...wenn ich mich nur erinnern könnt

es gab uff alle fälle n patch von ms dafür und auch andere ide treiber der jeweiligen firma...

SP 1.9 ich denk mal er meint das update pack 1.9

Dieser Beitrag wurde von Warhead bearbeitet: 27. September 2005 - 14:55

0

#6 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2005 - 16:44

SP 1.9 = inoffizieller Update-Pack von Winboard.

Virenschutz schließe ich aus, hab Antivir PE drauf, war vor der Neuinstallation kein Problem.

Könnte es irgendeine Vorschau-Option sein von Win, weil doch das erste Frame der markierten Datei angezeigt wird?

Oder ein Codec-Problem?
0

#7 Mitglied ist offline   blue32 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 625
  • Beigetreten: 28. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2005 - 16:55

Hi,

liegt definitiv am Windows Explorer. :lol: Der versucht, wenn du im Filmeverzeichnis bist, sinnloserweise die Auflösung, Codierung, Bitrate als Information (wenn du die Eigenschaften einer Filmdatei anschauen willst) bereitzustellen und das resultiert in der hohen Auslastung.

Frag mich bloß wofür. Ich will auch jedes Mal, wenn ich in den Filmeordner gehe, mir die Eigenschaften jeder Datei anschauen, naja Windows halt...
These guys are the best surfers in the world.
No surfboard, no wetsuit, no worries.

Phil, speaking about dolphins
0

#8 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2005 - 19:08

@blue32:

Hast du SP2 drauf und das Problem ist trotzdem noch vorhanden?
0

#9 Mitglied ist offline   blue32 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 625
  • Beigetreten: 28. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2005 - 22:08

Ich habe SP2 seit seinen Anfängen drauf.

Wenn ich in das Filmeverzeichnis (liegen vielleicht 15 Filme/Multimediadateien drin) wechsele, dann springt der Explorer doch schon für ca. 5 Sekunden auf 100% (CPU:PIV/2,0GHz und HD: Maxtor/160GB/7200Umin/8MB Cache). Die Daten schreibe ich deshalb, weil ich glaube, dass CPU und HD die Auslastungszeit bei diesem Problem/Feature(?) beeinflussen.

Einen Vergleich zwischen SP1 und SP2 kann ich nicht wirklich anstellen, obwohl ich denke, dass es damals (SP1) noch etwas länger gedauert hat. Allerdings hatte ich auch noch die langsamere Maxtor HD und vielliecht mehr oder weniger Filmdateien.

Aber mit SP2 machst du nichts falsch, was die Performance betrifft.

Dieser Beitrag wurde von blue32 bearbeitet: 28. September 2005 - 22:14

These guys are the best surfers in the world.
No surfboard, no wetsuit, no worries.

Phil, speaking about dolphins
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.925
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.175

geschrieben 28. September 2005 - 22:39

Probiere mal in der Konsole regsvr32 /u shmedia.dll. Das ist zwar nicht die optimale Lösung, aber es schaltet diesen Datenermittlungsmechanismus ab, was div. Explorerhänger und Perfomanceeinbrüche löst.

Bei Bedarf kann man mit regsvr32 shmedia.dll wieder aktivieren, wenn man es denn unbedingt benötigt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 29. September 2005 - 00:35

Problem gelöst ;D

Hab jetzt mal den "DJ Beppi Codec Pack" full installed, jetzt steigt die CPU-Last nur kurz beim Markieren, ruckzuck ist wieder alles normal.

Kann jetzt natürlich nicht sagen, welcher Codec genau der Ausschlag war.
0

#12 Mitglied ist offline   blue32 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 625
  • Beigetreten: 28. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2005 - 07:53

@DK2000:

Der Tipp ist gut, zumal man die Vorschau und Datenermittelung sowieso nicht braucht (zumindest ich nicht).

Oder hat die DLL, die "unregistered" wird, noch weitere Funktionen.

Danke,
blue32

Dieser Beitrag wurde von blue32 bearbeitet: 29. September 2005 - 07:53

These guys are the best surfers in the world.
No surfboard, no wetsuit, no worries.

Phil, speaking about dolphins
0

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.925
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.175

geschrieben 29. September 2005 - 14:14

@blue32:

Zitat

Oder hat die DLL, die "unregistered" wird, noch weitere Funktionen.


Das kann ich Dir ehrlich gesagt nicht beantworten. Zusätlich dazu verwende ich noch regsvr32 /u wmpshell.dll, um die Kontextmenüeinträge des WMP9/10 aus dem Kontextmenü zu entfernen. Diese Kombination verwende ich schon seit etwas über einem Jahr (nach der letzten Neuinstallation) und ich vermisse nichts, das System läuft einwandfrei.

Aber wie gesagt, ich vermisse nichts, was aber nicht heißen soll, dass eventuell doch etwas fehlt, was Du eventuell vermissen würdest. Musst Du mal testen. Registrieren kann man die .DLLs ja jerderzeit wieder.

Ich muss mal schauen, was dieses "DJ Beppi Codec Pack" so alles macht, eventuell gibt es ja noch eine andere Möglichkeit ohne die shmedia.dll zu deaktivieren.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0