WinFuture-Forum.de: Netzangriff Lovesan ... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Netzangriff Lovesan ...


#1 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 07:55

Guten tag,
ich bekomm seit längerer zeit immer die Meldung das ein Netzangriff auf mich läuft per Lovesan von ner addi die vom selben provider is wo ich bin.
Hier mal die Bilder dazu.

Eingefügtes Bild

Das ist nicht meine IP hab ne andere.
Zwar auch in der 217er Range aber halt ne andere.

Also scan meinen rechner 3 mal die woche, hijack this bringt auch nix. Also sollte es ja nichts auf meinem Pc sein oder?

Was sagt ihr dazu ?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   burning-joe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 669
  • Beigetreten: 19. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 08:11

Die Meldung ist ziemlich sinnlos. Wenn du XP SP2 oder W2k SP4 mit allen Patches draufhast, kann Lovesan sowieso nichts ausrichten.
lG Joe
0

#3 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 08:31

Beitrag anzeigenZitat (burning-joe: 26.09.2005, 09:11)

Die Meldung ist ziemlich sinnlos. Wenn du XP SP2 oder W2k SP4 mit allen Patches draufhast, kann Lovesan sowieso nichts ausrichten.


Wenn er alle Patches drauf hat, dürfte es eigentlich doch garnicht zu dieser Meldung kommen, oder liege ich da falsch?

Dieser Beitrag wurde von avnas bearbeitet: 26. September 2005 - 08:31

0

#4 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 08:32

re:
Na dann is ja gut.
Hab Xp+Sp2+alle updates drauf.

Aber wie is das nun da is nen anderer Rechner infiziert der mich immer angreift?
Also das geht so schon 2 Monate oder so, also da müsste der ja was merken.

Naja ka.
0

#5 Mitglied ist offline   Billiwilli 

geschrieben 26. September 2005 - 08:56

Beitrag anzeigenZitat (Untot: 26.09.2005, 09:32)

Aber wie is das nun da is nen anderer Rechner infiziert der mich immer angreift?
Also das geht so schon 2 Monate oder so, also da müsste der ja was merken.


Der Auslöser bist Du selbst, schaue Dir das Kaspersky Protokoll an dort sollte es eine ntkrnlmp.exe (die ersten 5 Buchstaben vor .EXE stimmen 100% die letzten fallen mir nicht ein) gelöscht worden sein, die bei jedem neustart wieder da ist. Habe selbes Lovescan Problem bei einen Bekannten der XP SP1 mit alle Patches hat.

.
0

#6 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 09:07

re:
hab ich mir schon gedacht das das prob bei mir liegt.

Nur ist das auch noch wenn ich win neu aufspiel.
Ich sicher halt meine eigene dateien und E-Mails auf eine andere Partion, also liegt die vermutung nahe das darin irgendwo diese datei sein muss oder?
Die suche nach der ntkrnlmp*.* hat nichts besondere hervorgebracht.
Ka irgendwie muss man das doch lösen können oder ?
0

#7 Mitglied ist offline   Billiwilli 

geschrieben 26. September 2005 - 09:16

Beitrag anzeigenZitat (Untot: 26.09.2005, 10:07)

re:
hab ich mir schon gedacht das das prob bei mir liegt.

Nur ist das auch noch wenn ich win neu aufspiel.
Ich sicher halt meine eigene dateien und E-Mails auf eine andere Partion, also liegt die vermutung nahe das darin irgendwo diese datei sein muss oder?
Die suche nach der ntkrnlmp*.* hat nichts besondere hervorgebracht.
Ka irgendwie muss man das doch lösen können oder ?



Importieren von Alt Daten..., genau daran wird es liegen, bei meinen Bekannten kam es nach dem wir die alten AVM Fritz Daten importiert hatten. Zu ntkrn....exe die anderen drei LMP kommen im Dateinamen auch vor nur kann es auch MLP heißen, deswegen schaue mal ins Kaspersky Protokoll. Ansonsten würde ich auch gerne Wissen wie man diese Pest beseitigt.


.
0

#8 Mitglied ist offline   burning-joe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 669
  • Beigetreten: 19. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 09:24

Am besten beseitigt man diese Pest, indem man den PC formatiert, neu aufsetzt und dabei keine alten (ausführbaren) Daten mehr benutzt. Alles andere wäre ein viel zu großer Aufwand.
lG Joe
0

#9 Mitglied ist offline   Fossidog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 01. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 09:34

Sorry, aber alle bisherigen Antworten sind quatsch.
Diese Meldung im Kaspersky ist eine Fehlinterpretation und auch beim Hersteller bekannt.
Wird in der kommenden 6er Version gefixt sein.
Brauchst keine Angst haben, Deine Kiste is sauber.
Setze das Häkchen in den Einstellungen beim Kaspersky "Netzwerkangriffe nicht melden".
Dann haste Ruhe. :blink:
0

#10 Mitglied ist offline   Billiwilli 

geschrieben 26. September 2005 - 09:34

Beitrag anzeigenZitat (burning-joe: 26.09.2005, 10:24)

Am besten beseitigt man diese Pest, indem man den PC formatiert, neu aufsetzt und dabei keine alten (ausführbaren) Daten mehr benutzt. Alles andere wäre ein viel zu großer Aufwand.


Ich würde aber gerne ohne formatieren mit Aufwand wählen, geht das auch ?

.
0

#11 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 09:38

re:
das nun recht schwierig, ich will halt die dateien behalten.
Kann ja nicht alles löschen.
Danke für eure Antworten.
Finds nur doof warum kapersky die datei nicht einfach findet und löscht.
Das wär das einfachste.

Ah in den Protokollen steht nur Lovesan und um wieviel Uhr der Angriff war.

Dieser Beitrag wurde von Untot bearbeitet: 26. September 2005 - 09:39

0

#12 Mitglied ist offline   Elren Luthien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.981
  • Beigetreten: 20. September 04
  • Reputation: 6

geschrieben 26. September 2005 - 09:57

hatte ein ähnliches Problem:

Helkern Greift Meinen Rechner An...

der Kaspersky-"Netzwerkschutz" scheint da ein wenig, nunja, übertrieben zu reagieren... :blink:

So much for dreams we see but never care to know
Your heart makes me feel
Your heart makes me moan
For always and ever, I'll never let go..."

Elrens Blog Elren auf Last.fm Elren bei SysProfile
0

#13 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. September 2005 - 10:29

re:
ok thx
Also einfach ignorieren *g*
Findet ihr eigt. den ton von kapersky auch so schlimm?
Das das erste was ich ausmach.

Na denn noch nen schönen tag.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0