WinFuture-Forum.de: Treiber Problem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Treiber Problem AVM Fritz Card


#1 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.907
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. August 2005 - 19:58

Hallo.

Ich habe jetzt mal Vista installiert, nachdem der download bei ms schon viel zu langsam war. Nach ewiger Installation war es also da. Das schöne ist, es wurde alles erkannt - bis auf meine Fritz-card (Fritzcard dsl sl). Die Treiberinstallation dauert recht lange und das Problem ist, dass der Assistent (der von dem Treiber dann aufgerufen wird um die Leitung zu prüfen usw.) sagt das alles erfolgreich gestet wurde (also der test ist im grunde genau so wie der, wie der im speedmanager), aber die einstellungen nicht übernommen werden konnten. ich solle doch prüfen ob ich administrator sei, oder neustarten. O_o
Neugestartet hab ich, hilft nix und Admin ist man ja eh nachm installieren.

Ich habe jetzt grade wieder xp drauf würde aber gerne wieder Vista benutzen. Weiss jemand wie man das Problem lösen kann, bzw, hatte jemand das gleiche Problem? Ansonsten wird mit nichts anderes übrig bleiben als auf AVM zu warten bis die passende Treiber liefern...

grüße
xdestroy
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   MasterBotAI 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 186
  • Beigetreten: 22. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 02. August 2005 - 20:32

Jo, ich habe das selbe Problem, die Fritz Card DSL wird leider nicht unterstützt. Ich habe bereits eine Anfrage an AVM gerichtet. Die Seite sagt zwar, man meldet sich innerhalb kurzer Zeit, aber ich selbst warte schon seit 5 Tagen auf eine Antwort von denen.

Schreib' bitte auch eine Support Anfrage nach einem Vista Treiber, je mehr Leute sich dort melden, desto eher werden die wohl einen Treiber erstellen.

Ich habe einfach mein altes T-DSL Modem aus dem Schrank gekramt und eine zusätzliche Netzwerkkarte eingebaut, seither funktioniert das surfen.

PS: Ich schreibe diesen Beitrag mit Windows Vista MSIE 7.0.

Dieser Beitrag wurde von MasterBotAI bearbeitet: 02. August 2005 - 20:34

0

#3 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.907
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. August 2005 - 20:39

ja das wollte ich auch machen. mein teledat ist aber kaputt. keine ahnung warum. sync ist immer rot, wird nicht mehr grün...?!
ich werd aber auf jeden fall gleich mal an avm schreiben.
nur ich werde ein paar minuten damit warten bis ich mich wieder abgeregt habe sonst wird der text zu aggressiv... :thumbdown:

gruß
xdestroy
0

#4 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.907
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. August 2005 - 21:02

so. folgendes habe ich geschrieben:

Hallo. Ich habe eine Frage zu den Treibern. Ich habe seit gestern die
Beta 1 Version von Windows Vista (longhorn). Leider musste ich
feststellen, dass die akteullen Treiber (ich ziehe die Treiber immer
frisch von der Seite hier) leide rnoch nicht unterstützt werden. Die
Installation dauert sehr lange und auch der Einstellungsassistent wird
nicht automatisch aufgerufen. Wenn ich diesen manuell aufrue sind die
Balken grün. Dann jedoch erscheint eine Meldung das der Test
erfolgreich lief, die Einstellungen aber nicht übernommen werden
konnten. Ich solle neustarten oder prüfen ob ich Admin sei. Admin bin
ich und ein Neustart hat leider nicht geholfen.


hoffentlich tun die bald was. ohne internet kann man vista einfach nicht benutzen. ohne internet weiß ich gar nix damit anzufangen! ^^
0

#5 Mitglied ist offline   MasterBotAI 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 186
  • Beigetreten: 22. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 02. August 2005 - 21:23

Jo, jetzt traue ich mich auch zu sagen, daß ich nicht nur eine eMail gesendet habe, sondern bereits c.a. 3 Stück. Ich schreibe auch noch weiterhin tolle Nachrichten. Hauptsache die tun bald was für uns :thumbdown:

Dieser Beitrag wurde von MasterBotAI bearbeitet: 07. August 2005 - 13:53

0

#6 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.907
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 02. August 2005 - 22:10

jap! das war eine gute idee. das ist echt bescheuert. ich finde das eh immer doof. wenn ich vergesse vorm setup treiber aufn stick zu machen geht eh wieder mal nix und die cd ist veraltet. ich hasse das an meiner karte. naja ich werde dann auch gleich mal ein paar emails schicken. muss nur mal im text den sprachstil immer ändern. dann wirkts realistischer :thumbdown:
0

#7 Mitglied ist offline   gnp28 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. August 2005 - 15:44

hier die Antwort von AVM, gerade per eMail erhalten:

Treiber für neue Betriebssysteme werden üblicherweise etwa zeitgleich mit der Verfügbarkeit dieser Betriebssysteme am Markt/in den Geschäften zur Verfügung gestellt.

Die vorzeitige Erstellung von Treibern für ein Beta-Betriebssystem, welches erst im nächsten Jahr als Produktivversion verfügbar sein wird, betrachten wir aber dennoch gerne als Verbesserungsvorschlag, dem entsprechend wurde Ihre Anfrage von mir soeben an den dafür zuständigen Produktmanager im Hause AVM weitergeleitet.
Ob und ggf. wann eine Umsetzung erfolgen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht fest.
Generell gilt aber natürlich, daß unsere Produkte von der Nachfrage und den Verbesserungsvorschlägen/Wünschen der Kunden "leben", so wurden auch in der Vergangenheit bereits unzählige Verbesserungsvorschläge in die Tat umgesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

AVM GmbH

- Vertrieb -




MfG
0

#8 Mitglied ist offline   MasterBotAI 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 186
  • Beigetreten: 22. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. August 2005 - 15:55

Interessant, mir hat noch keiner geantwortet.

Dumm finde ich die Idee aber trotzdem, daß die Vistatreiber erstens nur mit neuen Produkten verfügbar sein sollen und zweitens erst zum Produktstart vorhanden sein sollen. Würde man die Treiber im Vorfeld erstellen, könnte Microsoft die Treiber direkt im Betriebsystem integrieren, wenn es verfügbar wird.

Korrektur: Ich habe die eMail jetzt auch im Postkasten :gähn:

Dieser Beitrag wurde von MasterBotAI bearbeitet: 03. August 2005 - 15:58

0

#9 Mitglied ist offline   Pestido 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 273
  • Beigetreten: 12. Juni 04
  • Reputation: 1

geschrieben 03. August 2005 - 16:00

Denke mal, AVM hat noch genug damit zu tun, alle ihre Geräte DSL 6000 fähig zu machen. Die neue Firmware dafür kommt ja auch im Augenblick nach und nach erst raus. Und noch ist nicht alles da. Könnte also noch dauern.
Windows 10 pro ,Intel Core I7 7700k, Asus ROG STRIX Z270F GAMING ,Asus ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING , 2x 8 GB Corsair Vegeance LPX DDR 4 3200 MHz, 500 GB Samsung 960 Evo, 1000 GB Samsung 850 Evo, 500 GB Samsung 850 Evo, LG DVD-Brenner, Soundblaster X-Fi HD, Teufel Concept C 200 USB, Sennheiser Game Zero, Sennheiser HD 650, Roccat Nyth, Roccat ISKU+ Force FX
0

#10 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.907
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 03. August 2005 - 16:20

joa. merke auch das überall grade damit geworben wird das jetzt dsl 6000 unterstützt wird. ich hoffe aber trotzdem das die mal was tun in der richtung. finde das bescheuert sowas. das ärgerliche ist ja das ALLES läuft nur diese avm-karte nicht. meine netzwerkkarte geht ebenfalls. wen meine teledat nicht hin wäre würde ich das ausschließlich verwenden!
0

#11 Mitglied ist offline   MasterBotAI 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 186
  • Beigetreten: 22. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. August 2005 - 16:33

Eine Teledat habe ich auch noch, das ist aber ein Analog Modem ... was ich halt im Moment nutze ist ein Siemens T-DSL Modem (Vertrieben von der Telekom). Das ist aber ein hässlicher weisser Klotz, der nix kann ausser bunt rumblinken und den Raum aufheizen. Auf dem Teil kann man wirklich ein Ei kochen, so heiss ist es! Ach ja, am Power-Knopf haben die auch gespart, man kann es also nichtmal ausmachen. Irgendwann brennt das Teil ehh durch :gähn: hoffentlich nicht ganz so schnell!

Dieser Beitrag wurde von MasterBotAI bearbeitet: 03. August 2005 - 16:34

0

#12 Mitglied ist offline   Veg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 01. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. August 2005 - 18:28

Zitat (MasterBotAI: 03.08.2005, 17:33)

Eine Teledat habe ich auch noch, das ist aber ein Analog Modem ... was ich halt im Moment nutze ist ein Siemens T-DSL Modem (Vertrieben von der Telekom). Das ist aber ein hässlicher weisser Klotz, der nix kann ausser bunt rumblinken und den Raum aufheizen. Auf dem Teil kann man wirklich ein Ei kochen, so heiss ist es! Ach ja, am Power-Knopf haben die auch gespart, man kann es also nichtmal ausmachen. Irgendwann brennt das Teil ehh durch :) hoffentlich nicht ganz so schnell!
<{POST_SNAPBACK}>

Ist mir vor 4 Wochen durchgebrannt ^^
War ja auch schon fast 4 Jahre alt.
0

#13 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.907
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 06. August 2005 - 00:42

AVM hat auch mir geantwortet. folgendes kam:

----------------------------
vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir eine Funktionsgarantie sowie technischen Support nur für offiziell veröffentlichte Betriebssysteme bieten können. Ich bin jedoch zuerversichtlich, dass zeitglich mit dem offiziellen Erscheinen von Windows Vista dann auch geeignete Treiber und Software für Ihr Produkt und dieses Betriebssystem erscheinen werden.
----------------------------

naja hat mich zwar keinen cm weiter gebracht aber vielleicht machen die typen bald ma was.


cya
0

#14 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.084
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 06. August 2005 - 13:05

mich nervt das auch total. mail hab ich denen direkt geschickt. finde es aber an dieser stelle auch arm, dass ms ne 2,4 gb große iso liefert und mit treibersupport wirbt und nichtmal die fritz dsl karte dabei ist und das bei einer minimalinstallation von 5,5 gb :S
0

#15 Mitglied ist offline   Schorschii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 26. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 06. August 2005 - 15:38

ich gebe dir völlig recht!
außer für meine Grafikkarte habe ich für jedes Gerät einen Treiber gebraucht.

--------------------------------------------------
Folgende Geräte konnten installiert werden:

Sapphire ATi Radeon 9600XT (Grafikkarte)
Pinnacle Sys. PCTV Stereo (TV-Karte)
Microtek Scanmaker 4800 (Scanner)
Syncmaster 755DFX (Monitor)
Canon Pixma IP1500 (Drucker)
Logitech MX1000 (Drathlose Lasermaus)
--------------------------------------------------
Folgende Geräte konnten nicht installiert werden:

Terratec 512i digital (Soundkarte)
Fujitsu Siemens Scaleo Li Driver
Microsoft IntelliType Pro 5.2 (Multimedia Keyboard)
--------------------------------------------------

Am lustigsten finde ich das nicht mal das Microsoft Keyboard installiert werden konnte bzw. nicht erkannt wird uns somit nur die Standartfunktionen verfügbar sind.

EDIT: Achja bevor ich es vergesse; mein Ethernet-Anschluss wurde auch automatisch installiert!

Dieser Beitrag wurde von Schorschii bearbeitet: 06. August 2005 - 15:41

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0