WinFuture-Forum.de: Kühlung Bei Laptops! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Kühlung Bei Laptops! wie wird das gemacht?


#1 Mitglied ist offline   Ley 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 673
  • Beigetreten: 09. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 17. September 2003 - 20:43

warum braucht man bei den normalen DESKTOP pc`s so eine mosntermäßige kühlung die über 30Db hat!und die notebooks kommen ohne aus!wie wird das gemacht?

kann man so eine kühlung auch bei einen desktop eibauen!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.725
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0

geschrieben 17. September 2003 - 21:02

Meistens haben die Notebooks ja mobile Prozessoren. Diese sind extra für Notebooks entwickelt und erzeugen nicht so viel Abwärme. Mobile Prozessoren Takten sich ja auch automatisch runter, somit wird nochmal Wärme gespart.
Weil sie nicht so heiß werden, brauchen sie keine so gute Kühlung. Falls die CPU zu heiß wird, dann schaltet sich der Temperaturgesteuerte Kühler ein, bis die normaltemperatur wieder erreicht wird.

Zitat

kann man so eine kühlung auch bei einen desktop eibauen!

Vielleicht währe das etwas für dich. Das ist ein Motherboard für mobile Prozessoren und wird sicher nicht laut sein.
0

#3 Mitglied ist offline   Override 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.801
  • Beigetreten: 14. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 17. September 2003 - 21:12

Neuere laptops werden durch massive Passivkühler und Heatpipes gekühlt....

Wie ichbins schon gesagt hat sind Laptop kompunenten dafür ausgelegt nicht viel abwärme zu produzieren (auch wenn jeder Laptop auf der Unterseite nach einiger Zeit ziemlich warm wird...)

Für was brauchst das für den Desktop PC?
0

#4 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 17. September 2003 - 23:48

Äh... Centrino = integrierter Grafikchipsatz IGP845 = GeForce1-Niveau
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#5 Mitglied ist offline   ronni 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 687
  • Beigetreten: 12. April 03
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2003 - 08:19

Ja Notebooks haben auch meistens mehrere Kühlungen, wie ichbines schon erwehnt hat "Falls die CPU zu heiß wird, dann schaltet sich der Temperaturgesteuerte Kühler ein, bis die normaltemperatur wieder erreicht wird."

Außerde haben Notebooks eine Kühlung die die warme Luft rauß bläßt, und einen startken kühler der Luft rein blaßt.

Dieser Beitrag wurde von ronni bearbeitet: 18. September 2003 - 08:21

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Torben 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.219
  • Beigetreten: 12. August 03
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2003 - 14:27

also mein alter 133mhz:)!! pc wurde schon ziemlich warm von unten und der seite trotz dauerkühlung...!!aber war damals ja auch noch hightech*lach*vielleicht deswegen...!!

und son notebook mobo in nen *normalen* pc einbaun kommt sicher nich schlecht denk ich!!
0

#7 Mitglied ist offline   Ley 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 673
  • Beigetreten: 09. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2003 - 18:46

ja das sicher!aber zuerst musst mal so eines finden!oder du kaufst dir einen neuen LAPTOP und schraubst ih auseinander! ^^
0

#8 Mitglied ist offline   Override 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.801
  • Beigetreten: 14. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2003 - 19:54

Zitat (Flosse: 18.09.2003, 15:27)

und son notebook mobo in nen *normalen* pc einbaun kommt sicher nich schlecht denk ich!!

Was soll das bitte für einen Sinn haben? naja naja, wenn man ein gemoddetes Case bedenkt... hmm, da wäre es nicht wirklich Sinnlos... *imGedanken*

Also im großen und ganzen wäre es für einen Desktop pc wesentlich besser wenn du ein normales Mobo (atx, min atx etc.) verwendest.. ist ja auch viel Leistungsfähiger... ;)
0

#9 Mitglied ist offline   Torben 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.219
  • Beigetreten: 12. August 03
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2003 - 19:56

;) yo!! aber man könnt ja auch in dickes gehäuse zwei reinhaun^^
0

#10 Mitglied ist offline   Override 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.801
  • Beigetreten: 14. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2003 - 20:02

Zitat (Flosse: 18.09.2003, 20:56)

;) yo!! aber man könnt ja auch in dickes gehäuse zwei reinhaun^^

Da bau ich mir lieber den V8 !! harr harr

Nein, es ist doch wirklich sinnlos wenn man Laptop Hardware in neuen Desktop PC baut...

Es passen in ein CS601 sicher auch 2 mini ATX boards rein... hmm, keine schlechte idee....
0

#11 Mitglied ist offline   Ley 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 673
  • Beigetreten: 09. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 19. September 2003 - 14:05

ja wer geld hat und sich einen PENTIUM leisten kann der soll es machen!ich habe es nicht!


ich bin treuer FAN von AMD!


AMD rulez ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0