WinFuture-Forum.de: Port Freigabeprogramm ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Port Freigabeprogramm ?


#1 _g33k_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Mai 2005 - 19:37

Hi mir hat ein Freund mal was von einem Programm erzählt mit dem man ganz einfach ports öffnen und schließen kann ohne in die Router config zu müssen, kennt jemand ein solches programm ?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 13. Mai 2005 - 19:47

Öffnen und Schließen kannst du die nicht, höchstens Forwarden. Dazu muss dein Router UPnP-Steuerung besitzen, dann tut's jedes x-beliebige 0815-UPnP-Steuerungstool.

Die Router-Config sollte trotzdem das Tool deiner Wahl sein, da es Authentifizierung unterstützt.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#3 Mitglied ist offline   Koopatrooper 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.411
  • Beigetreten: 03. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 19:48

Zitat

Öffnen und Schließen kannst du die nicht, höchstens Forwarden. Dazu muss dein Router UPnP-Steuerung besitzen

UPnP musst du aber vorher im Router aktivieren. Zudem muß der Windows UPnP Dienst aktiviert werden, wer z.B. das Tool von Dingens.org genutzt hat, der muss den Dienst per Handf wieder starten.

Einzelne Portfreigaben sind nur über die Konfiguration des Router möglich.

Dieser Beitrag wurde von Koopatrooper bearbeitet: 13. Mai 2005 - 19:49

0

#4 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 13. Mai 2005 - 19:54

Zitat

Zudem muß der Windows UPnP Dienst aktiviert werden, wer z.B. das Tool von Dingens.org genutzt hat, der muss den Dienst per Hand wieder starten.

Er wird nur auf manuell gesetzt, die meisten Tools stoßen dann seinen Start automatisch an.

Zitat

Einzelne Portfreigaben sind nur über die Konfiguration des Router möglich.

Ja eben nicht, sondern auch über UPnP.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#5 Mitglied ist offline   Koopatrooper 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.411
  • Beigetreten: 03. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 19:56

Zitat

Er wird nur auf manuell gesetzt, die meisten Tools stoßen dann seinen Start automatisch an.

Funktioniert leider bei DirectPlay Anwendungen nicht ohne Probleme, wenn er auf manuell steht. :P
0

#6 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:02

Ja das ist wenn das Programm über UPnP verfügt, es gibt aber auch Tools wo man die forwarding-Einstellungen eines UPnP Gerätes direkt per UPnP ändern kann.
0

#7 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:05

wobei UPNP nicht unbedingt ratsam ist, denn so kann der router aus windows heraus manipuliert werden, und Maleware kann das auch
0

#8 Mitglied ist offline   Koopatrooper 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.411
  • Beigetreten: 03. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:06

Zitat

wobei UPNP nicht unbedingt ratsam ist, denn so kann der router aus windows heraus manipuliert werden

Nur leider auf meiner Fritzbox unverzichtbar, dieser Dienst. :P
0

#9 Mitglied ist offline   Spezi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 478
  • Beigetreten: 24. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:07

Hy,

ich kenn so ein Programm das hiesst Router-Control aber
ich hab keine ahnung ob man sowas damit machen kann.
0

#10 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:09

Zitat

Nur leider auf meiner Fritzbox unverzichtbar, dieser Dienst. wink.gif



wozu braucht die Fritz Box das? bei meinem Siemens hab ich das deaktiviert
0

#11 Mitglied ist offline   Koopatrooper 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.411
  • Beigetreten: 03. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:11

Zitat

wozu braucht die Fritz Box das? bei meinem Siemens hab ich das deaktiviert

Die Fritzbox unterstützt kein Portforwarding, seit einem der letzten Firmewareupdates allerdings UPnP.

DirectPlay Anwendungen, z.B. AoE 2 brauchen den Berreich 2300-2400 offen, da müsste ich in der Fritzbox 100 Einträge per Hand anlegen.

Durch den UPnP Dienst kann die Anwendung die Ports dynamisch öffnen.

Dieser Beitrag wurde von Koopatrooper bearbeitet: 13. Mai 2005 - 20:14

0

#12 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:13

oh man das is aber blöd, und ich hatte mit dem gedanken gespielt mir die zuzulegen, das lass ich mal lieber
0

#13 Mitglied ist offline   Koopatrooper 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.411
  • Beigetreten: 03. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:16

Zitat

oh man das is aber blöd, und ich hatte mit dem gedanken gespielt mir die zuzulegen, das lass ich mal lieber

Der Dienst ist mit einem Klick aktiviert bzw deaktiviert. :P
0

#14 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:19

Zitat

Der Dienst ist mit einem Klick aktiviert bzw deaktiviert. wink.gif


ja aber wenn der kein portforward kann is das blöd, das brauch ich
0

#15 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 13. Mai 2005 - 20:51

Schau dir mal DXport an, dann sparst du dir die ganze Frickelei.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0