WinFuture-Forum.de: Letztes Byte/zeichen Einer Datei Löschen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Letztes Byte/zeichen Einer Datei Löschen unter ms visual c++ 6.0


#1 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

  geschrieben 01. August 2003 - 16:43

ich hab eine datei und ich möchte das letzte byte dieser datei löschen.
ich hab das so versucht, dass ich mit seekp() auf das zeichen gegangen bin, aber was nu, wie lösche ich das jetzt. es soll GANZ weg also kein leerzeichen oder sowas.

weis einer wie das geht? :)
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 04. August 2003 - 12:43

tja, keine antwort is auch ne antwort :unsure:
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#3 Mitglied ist offline   kristijan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 23. September 03
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Oktober 2003 - 09:37

erstmal wird man von deinem animiertem gif da schon völlig von deinem thread abgelenkt...
*waswardasthema* vergessen* egal * nettes bild*

hast du mal probiert einfach die dateilänge um längedatei - 1 zu setzen? dann dürfte er ja den rest quasi "abschneiden".

Ansonsten kannst auch einfach , wenn du die länge behalten willst, eine '0' hinschreiben, dann ist dein letztes zeichen auch weg....


wenn ich so verwirrend schreibe, dann liegt das vielleicht weil ich in gedanken noch beim bild bin *g*

hats geholfen?
0

#4 Mitglied ist offline   FutureCrasher 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 12. April 03
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Oktober 2003 - 16:11

Zitat (kristijan: 21.10.2003, 09:37)

erstmal wird man von deinem animiertem gif da schon völlig von deinem thread abgelenkt...
*waswardasthema* vergessen* egal * nettes bild*

ja stimmt nettes bild ;)
0

#5 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Oktober 2003 - 12:55

@kristijan: is ne gute idee, aber mir fällt im moment nich ein wie ich die dateilänge verändern kann *aufdie.gifguck ;D *
geht das überhaupt, ich meine in c++ arbeitet man ja mit streams, und son stream hat ja keine länge, oder?
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#6 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Oktober 2003 - 12:56

achja, cool das nach 2 monaten (das proggi für das ich die frage gestellt hab, hab ich längst vergessen ;D ) doch noch jem. antwortet

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Franz1299 bearbeitet: 22. Oktober 2003 - 12:57

Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#7 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Oktober 2003 - 14:58

'ne direkte Funktion gbt es da nicht. Nirgendwo.

Musst halt alles Byte-weise kopieren und das letzte Byte weglassen, alles in 'ne neue Datei schreiben und die alte damit ersetzen.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#8 Mitglied ist offline   kristijan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 23. September 03
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Oktober 2003 - 09:30

kannst die länge der datei setzen. SetLength? oder sowas. schau da mal nach, dann könntest du probieren den rest abzuschneiden, quasi. Probier einfach mal aus.


Einfach in der MSDN mal in der KLasse nach deren funktionen schaun, gibt bestimmt was


*vongifhypnotisiertbin*
wessen hintern ist das überhaut?
0

#9 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Oktober 2003 - 21:42

na meiner ;) ;) ;)
nee, im ernst, wenn ich das wüsste würd ich net hier vorm pc sitzen ;D ;)
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#10 Mitglied ist offline   MDK 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 315
  • Beigetreten: 25. März 02
  • Reputation: 0

geschrieben 06. November 2003 - 20:18

Die einfachste Methode du legst dir ne zweite Datei an und kopierst soviele Zeichen rüber wie du haben willst, in deinem Fall halt alle bis aufs letzte. Ich schätze diese einfache Methode bekommst du hin oder?
0

#11 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 07. November 2003 - 17:55

nee das is mir zu hoch!?!?

klar so hab ichs ja auch gemacht, bloß mit großen dateien is das nen bissel sch***e, oder?
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

#12 Mitglied ist offline   MDK 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 315
  • Beigetreten: 25. März 02
  • Reputation: 0

geschrieben 12. November 2003 - 10:56

Also, hast du dir schon mal überlegt, wie dein Programm weis, wo überhaupt das letzte Zeichen deiner Datei ist?

EOF ist das Stichwort, so jetzt steht also EOF sagen wir mal an Position 101, also gehst du einfach her und schreibst EOF an Position 100.
0

#13 Mitglied ist offline   Franz1299 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 547
  • Beigetreten: 27. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 12. November 2003 - 17:21

coole idee, thx :)
Du brauchst einen USB-Stick? Weißt aber nicht welchen? Dann schaue hier:

USB Stick Test 2014 - Stick-Tester.de

Oder eine externe Festplatte?

Externe Festplatte Test - der große Test zu externen Festplatten
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0