WinFuture-Forum.de: Smalltalk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 11821 Seiten +
  • « Erste
  • 11807
  • 11808
  • 11809
  • 11810
  • 11811
  • Letzte »

Smalltalk Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend Kaffeeklatsch

#177121 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 12. August 2017 - 14:58

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 12. August 2017 - 13:15)

Das heißt, wenn man jetzt die ältesten Menschen der Welt aufzählt, dann geht das mit den Zweitältesten los.


:thumbsup:

Aber was ist denn wenn der zweitälteste den ältesten alterstechnisch überholt - was ja nun nicht ausgeschlossen ist :D

Mist... jetzt hab ich verknotete Synapsen :D
Eingefügtes Bild

Anzeige

#177122 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.195
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 197

geschrieben 12. August 2017 - 15:16

Wenn der zweitälteste Mann älter wird, als der älteste Mann, dann ist der bisherige der »älteste Mann der Welt a.D.«, der Zweitälteste ist dann der »älteste Mann der Welt junior« und der richtige älteste Mann der Welt ist bis zur nächsten Zählung ein vakanter Titel.

Das ist einfacher als bei den Frauen, weil die alle Titel mit »alt« drin immer ablehnen und jedes Mal vor der Titelvergabe sagt die Vorgesehene die Krönung ab und sagt, die sollen doch nochmal genau nachgucken, ob nicht eine doch noch älter ist.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#177123 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 12. August 2017 - 23:13

Also ist das dann die jüngste Frau der Welt?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#177124 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 13. August 2017 - 01:07

Interessanter Artikel, den ich einfach mal verlinken will.

Und Gegenargumente.

Warnung: Kein Video, der Text ist länger als 160 Zeichen und Leseverständnis knapp jenseits von "Jo Alda" wird vorausgesetzt.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 13. August 2017 - 01:16

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#177125 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.195
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 197

geschrieben 13. August 2017 - 01:48

Bestätigt aber auch wieder mal, dass Püchologiestudenten die größte Klatsche haben.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#177126 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 13. August 2017 - 05:12

Aber das hat nochmal andere Ursachen. :wink:

Wobei... keine Ahnung, aber mh, vielleicht hast Du sogar rechter, als ich denke. :wink:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#177127 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.561
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 908

geschrieben 13. August 2017 - 19:52

Na, zum Glück muss ich nicht gerade nach Norden:

Zitat

Derzeit ist zwischen Rastatt und Karlsruhe kein Bahnverkehr möglich.
Fernverkehrszüge enden bis vsl. 26.08.2017 in Baden-Baden und Rastatt bzw. Karlsruhe.

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.

#177128 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 13. August 2017 - 20:38

Gleise gesenkt? :huh: War da ein Tiger unterwegs gewesen? :ph34r:

Moin.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#177129 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.195
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 197

geschrieben 14. August 2017 - 16:18

Bestimmt eine falsche Schienensorte verlegt, ne Weiche oder so.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#177130 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 17. August 2017 - 09:00

Grad mal wieder die Lage sondiert, was es so für aktuelle Konfigurationen gibt, was man davon hat und was die kosten.

- AMD: TR4: Laut GH 5 Boards. Gaming, Gaming, Gaming. Die anderen beiden sind ebenfalls Gaming. Macht summa summarum 100% Gaming.

- AMD AM4: 71 Boards. Schon größere Auswahl. Und nur 20-30 Gamingboards. Da kann man also schon mal gucken.

- Und weil's so schön war, SP3 (Epyc). Zwei Boards. Und die gleich richtig rangeklotzt: Dual-Sockel EPYC. Na dann fehlt einem wenigstens nichts mehr. :)

- Intel: 2066 aka Kaby-X/Skylake-X: 23 Boards. Davon mindestens 15 Gamingboards. Ein paar, wo man überlegen könnte (vier Stück, scheint es). Je zwei ASUS TUFs und Primes kommen obendrauf.

- Intel 3647: Genau ein Board laut GH. Da fällt die Wahl wenigstens nicht schwer. Immerhin ist es ein Supermicro; das spricht dafür, daß man's kaufen kann.

- Bleiben die 1151er. Die sind etabliert und entsprechend gibt's nur so 100 oder so Gamingboards von 450 total (einschließlich der 1151er Xeon-Varianten).

Was bleibt nach Verfügbarkeit?
- AMD AM4. Und EPYC, für den Fan/Nerd/whatever mit zwei, count'em ZWEI EPYCs drauf. GH listet den 7351 für ~1.300 Euronen das Stück; macht im Maximalausbau geschätzt 3.000 Euro für 32 Kerne und 64 Threads und das Board dazu. RAM fehlt aber noch. Davon kann man dann 2TB in 16 Slots verbauen (octachannel). Spart die Festplatte: RAMDisk reicht.

- AMD AM4. Also Ryzen 3/5/7, und was sonst noch so auf AM4 paßt. Das klingt schon realistischer.

- Intels 3647. Nicht ganz so gegen die Wand gelaufen wie die beiden Epyc-Boards (nur Uniprozessor-Konfiguration). Dafür aber auch weniger Threads. Wenn wir das preislich der EPYC-Konfiguration gegenüberstellen: ein Xeon Gold 6138 mit 20 Kernen(40 Threads) kostet in etwa dasselbe wie die beiden EPYCs.

- Und 1151-basierte Konfigurationen, jedenfalls bis die iX-8** rauskommen. Gamingboard-Anteil unklar, aber vermutlich hoch.

Was bleibt?
A- Ab 1700 Euro ausgeben (für einen EPYC, weitere ~1000 für den zweiten bleiben optional) bzw ab ca. 1000 (für Intel, wenn man in Richtung Xeon Silver schaut, dann mit 8 Kernen und 16 Threads; mehr Geld für mehr Kerne und Threads). RAM kommt aber jeweils noch dazu.

B- "Normal" ausgeben für AM4 oder 1151 (bzw womit Intel auch immer auffahren wird - wann auch immer - in der Hoffnung, daß es zumindest ein non-Gaming-Board gibt) welches dann geringfügig leistungsfähiger ist als das, was da ist.

Fazit?

Können's behalten. Auch wenn 64 Threads und ZWEI TERABYTE RAM :imao: natürlich reizen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#177131 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.195
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 197

geschrieben 19. August 2017 - 12:43

Puh, da ist mir beim Putzen die Tastatur kaputt gegangen. Die Tasten »8«, »i«, »k«, »,« und »+« gehen nicht mehr. Hab jetzt noch ne alte Logitech-Tastatur gefunden aber die tippt sich blöd. Mal gucken, ob es nur eine Gewöhnungssache ist. Das Ding hat bloß keine extra »Rollen« Taste bzw. geht die nur über die Funktionstaste, da muß man sich auch erstmal dran gewöhnen. Und es ist ne Funktastatur und mir ist ja Kabel eigentlich lieber.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#177132 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.014
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 174

geschrieben 19. August 2017 - 17:38

Beim putzen der Tastatur die Tastatur kaputt gegangen oder beim putzen von der Leiter gefallen und dabei ist die Tastatur kaputt gegangen?
Neue kaufen? Mich würde das ja erfreuen, mal wieder was sinnvolles/benötigtes zu shoppen habe schon lange nichts mehr geshoppt.

Hab hier damals nach diesen Siemens-Dingern gefragt, die waren eine Zeitlang nicht mehr aufzutreiben. Danach habe ich bestimmt 5 verschiedene Tastaturen dieser Funk-Logitech-Dinger ausprobiert. Damit bin ich fast verrückt geworden mit den Aussetzern. Mit der letzten Tastatur, die ich dann vor lauter Wut auf den Tisch gepfeffert habe, habe ich vorher noch eine amazon-Rezension mit all den Unzulänglichkeiten und Fehlern einfach drauflosgetippt.
3v5 fanden die sogar hilfreich :-)

Irgendwann gab es dann wieder diese Siemens-Dinger in der Bucht 5Stk für 20€ oder so und habe mir dann gleich 10 Stück auf Halde bestellt.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 19. August 2017 - 17:52


#177133 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.195
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 197

geschrieben 19. August 2017 - 17:59

Ich habe die Tastatur geputzt und danach gingen die genannten Tasten nicht mehr. Ich hatte aber nichtmal was auseinandergebaut, sondern nur ein Putztuch mit Kunststoffreiniger benetzt, um einen dünnen Plastikstreifen gelegt und das zwischen den Tasten durchgezogen. Aber ulkig, mein erster Gedanke war »Geil, ne schicke neue Tastatur kaufen…«.
Die beste Tastatur die ich mal hatte war die, die damals zu meinem IBM Aptiva dazu war. Formschön und tippfreudig. Sowas habe ich nie wieder gefunden. Wobei die Logitech immer besser geht. Ich weiß gar nicht, warum ich damals ausgemustert hatte. Hmm - kann sein, dass ich die nur für den Leckpott gekauft hatte.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#177134 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.014
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 174

geschrieben 19. August 2017 - 18:10

Aber eigentlich brauchst ja jetzt eigentlich eine neue Ersatztastatur, oder? :-) Shoppen :-)

Die geilste Tastatur, auf der ich je tippen durfte war damals, Mitte der 80er auf dem Schul-PC. Ich glaube, das waren damals glaub Olivetti-Tastaturen. Zumindest waren das soweit ich mich erinnern kann, Olivetti-PCs.
Die war noch besser, wie die meines "Brotkastens". Was ich mit der damals Listings abgetippt und Basic-Krempel geschrieben habe....

#177135 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 19. August 2017 - 18:13

Cherry. Deutsche Maßar -- äh, ich meine natürlich deutsche Maßplanung und chinesische Auftragsfertigung. :blush:

Trotzdem: mit Cherry tippen macht einfach Spaß. Kein Vergleich zu Logitech. Und das schöne daran: das gilt auch für die Office-Keyboards, die unter 10 Euro bleiben, nicht nur für irgendwelches regenbogenfarbenbeleuchtete Klingeltastaturen mit Gamerpreis und ohne Verstand.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Thema verteilen:



3 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 1, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0

  1. dale