WinFuture-Forum.de: [frage] Externer Festplattenrahmen+festplatte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

[frage] Externer Festplattenrahmen+festplatte Festplatte wird nicht richtig erkannt


#1 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. April 2005 - 20:12

Guten abend
habe mir heute einen externen rahmen gekauft,
festplatte eingebaut, master gejumpert.
angeschlossen erkannt hat er sie, im geräte manager ist sie vorhanden.
Doch im explorer ( oder in der datenträgerverwaltung ) wird sie nicht gelistet.
Habe ein AsRock K7S8X-E Rev 3.0 ( bios 1.21 )
Betriebssystem WinXp + sp2 + alle updates
Was kann man da machen ?
help
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   --==Stoned==-- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 454
  • Beigetreten: 19. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2005 - 09:30

iat die platte formatier bzw partitionen drauf? ggf USB treiber installieren (windowsUpdt)
0

#3 Mitglied ist offline   judge77 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 858
  • Beigetreten: 03. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2005 - 09:33

hat es auch einen laufwerksbuchstaben erhalten, vor allem einen freien. kenne das problem nämlich von den usb sticks die wollen z.b. laufwerk h und h ist jedoch schon als netzlaufwerk belegt. natürlich wird dann die platte nicht angezeigt.
0

#4 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2005 - 12:28

re
ja die platte ist partitioniert es gibt mehrere partitionen.
Wie löst man das Problem mit dem laufwerksbuchstaben ?
Ich weiß solangsam nicht mehr weiter hab in mehreren Foren gefragt, hab ein neues bios drauf gehauen das meinen speicher durchsatz nur verschlechtert hat, aber gebracht hat es nichts das gehäuse hat auch einen extra strom anschluss also daran kanne es nicht liegen, wie würdet ihr vorgehen um das problem zu lösen, ohne gleich den pc zu formatieren :rolleyes:
thx schonmal
0

#5 Mitglied ist offline   judge77 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 858
  • Beigetreten: 03. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2005 - 12:35

in der systemsteuerung in der computerverwaltung auf datenträgerverwaltung.

hier dann mit rechtsklick auf das laufwerk klicken und dann unter dem punkt laufwerksbuchstaben und pfade ändern einen freien buchstaben zuweisen.... hoffe es klappt und es lag wirklich nur an dem...
0

#6 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2005 - 15:21

re
*g* nen kumpel hat es gelöst
Bei der Datenträgerverwaltung auf Aktion "Datenträger neu einlesen" und schwups alles da *g*, hät ich den mal vor dem Bios update gefragt :wink:
danke trotzdem
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0