WinFuture-Forum.de: Firefox Tieferlegen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Firefox Tieferlegen

#1 Mitglied ist offline   Sparkle2007 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 548
  • Beigetreten: 10. Februar 05
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Februar 2005 - 01:12

Konfigurations-Dateien editieren

Für viele der Tipps die beschrieben sind, müssen bestimmte Text-Dateien bearbeitet werden. Es gibt drei Dateien, über die Ihr Bescheid wissen sollten:

* user.js - Mit dieser Datei können viele versteckte Einstellungen bearbeitet werden.
* userChrome.css - Mit dieser Datei kann die Benutzeroberfläche des Browsers bearbeitet werden.
* userConten.css - Mit dieser Datei kann das Aussehen von Webseiten beeinflusst werden.

Alle diese Dateien sind normale Text-Dateien, die sich in Ihrem Profil-Ordner befinden und mit einem normalen Text-Editor bearbeitet werden können.

Der Profil-Ordner
Bevor wir zu den einzelnen Dateien kommen, sollten Sie wissen wo sich der Profil-Ordner befindet:

Unter Windows 95, 98 und ME ist dies üblicherweise der Pfad zum Profil-Ordner: C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profile s\<profil>\

Unter Windows 2000 und XP ist dies üblicherweise der Pfad zum Profil-Ordner: %AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\<profil>\

Unter Linux ist dies üblicherweise der Pfad zum Profil-Ordner: ~/.mozilla/firefox/<profil>/

Unter MacOS X ist dies üblicherweise der Pfad zum Profil-Ordner: ~/Library/Application Support/Firefox/<profil>/


Hinweis für Windows-Benutzer: Der Ordner "Anwendungsdaten" ist ein versteckter Ordner. Entweder deaktivieren Sie in den Windows-Ordneroptionen, dass versteckte Dateien und Ordner ausgeblendet werden sollen, oder öffnen Sie den Windows Explorer und geben %AppData% in die Adressleiste ein, dadurch gelangen Sie direkt zu diesem Ordner.

user.js

Mit dieser Datei können Sie zahlreiche versteckte Einstellungen im Firefox bearbeiten. Da die Datei nicht automatisch erstellt wird, muss sie erst manuell erstellt werden!

userChrome.css

Mit dieser Datei kann man mit Hilfe von CSS das Aussehen der Benutzeroberfläche verändern. Die Datei muss manuell im chrome-Ordner Ihres Profils erstellt werden.

userContent.css

Mit dieser Datei kann man mit Hilfe von CSS das Aussehen von Webseiten beeinflussen. Die Datei muss manuell im chrome-Ordner Ihres Profils erstellt werden.




Browser-Aussehen

Windows XP-Style für Menüs verwenden

Falls Sie Windows XP benutzen, können Sie den Firefox-Menüs mit folgendem Code den passenden XP-Look verpassen (Muss in die UserChrome.css kopiert werden):
Code:

/* XP-Look für Menüs */ UserChrome.css
menupopup, popup {
border: 1px solid ThreeDShadow !important;
-moz-border-left-colors: ThreeDShadow !important;
-moz-border-top-colors: ThreeDShadow !important;
-moz-border-right-colors: ThreeDShadow !important;
-moz-border-bottom-colors: ThreeDShadow !important;
padding: 1px !important;
background-color: Menu !important;
}
menubar > menu {
border: 1px solid transparent !important;
padding: 2px 5px 2px 7px !important;
margin: 0 !important;
}
menubar > menu[_moz-menuactive="true"] {
background-color : Highlight !important;
color: HighlightText !important;
}


Klassischen Windows-Style (9x/Me/2000) für Menüs verwenden

Falls Sie Windows 98, ME, oder 2000 benutzen, können Sie den Firefox-Menüs mit folgendem Code den passenden Windows-Look verpassen (Muss in die userChrom.css kopiert werden):
Code:

/* Windows Classic (9x/Me/2000) style Menus */
menupopup, popup {
border: 2px solid !important;
-moz-border-top-colors: ThreeDLightShadow ThreeDHighlight;
-moz-border-right-colors: ThreeDDarkShadow ThreeDShadow;
-moz-border-bottom-colors: ThreeDDarkShadow ThreeDShadow;
-moz-border-left-colors: ThreeDLightShadow ThreeDHighlight;
padding: 1px !important;
}
menubar > menu[disabled="true"] {
border: 1px solid transparent !important;
}
menubar > menu[_moz-menuactive="true"] {
border-top: 1px solid ThreeDHighlight !important;
border-right: 1px solid ThreeDShadow !important;
border-bottom: 1px solid ThreeDShadow !important;
border-left: 1px solid ThreeDHighlight !important;
background-color: transparent !important;
color: MenuText !important;
}
menubar > menu[_moz-menuactive="true"][open="true"] {
border-top: 1px solid ThreeDShadow !important;
border-right: 1px solid ThreeDHighlight !important;
border-bottom: 1px solid ThreeDHighlight !important;
border-left: 1px solid ThreeDShadow !important;
}

Eigenes Hintergrundbild für Symbolleisten verwenden

Um die Symbolleisten mit einem Hintergrundbild aufzupeppen, kopieren Sie folgenden Code in Ihre userChrom.css:
Code:

// Benutze ein Hintergrundbild für die Symbolleisten:
menubar, toolbox, toolbar, .tabbrowser-tabs {
background-image: url("background.gif") !important;
background-color: none !important;
}

Bei obigem Beispiel muss die Grafik unter dem Namen background.gif in den Chrome-Ordner Ihres Profils abgespeichert werden, in dem sich auch die userChrom.css befindet.


Das Aussehen des aktiven Tabs verändern

Um das aktive Tab einfacher von den anderen Tabs unterscheiden zu können, können Sie die Farben der einzelnen Tabs mit Hilfe der userChrom.css verändern:
Code:

/* Das Aussehen des aktiven Tabs verändern */
tab[selected="true"] {
background-color: rgb(222,218,210) !important;
color: black !important;
}
/* Das Aussehen von normalen Tabs verändern */
tab:not([selected="true"]) {
background-color: rgb(200,196,188) !important;
color: gray !important;
}

Keinen fetten Text für das aktive Tab verwenden

Um den Text auf dem aktiven Tab nicht in fetter Schrift anzuzeigen, kopieren Sie folgenden Code in Ihre userChrom.css:
Code:


/* Keinen fetten Text für das aktive Tab verwenden: */
tab[selected="true"] {
font-weight: normal !important;
}

Den "Schließen"-Button von der Tableiste entfernen

Der "Schließen"-Button auf der Tableiste kann ebenfalls mit Hilfe der userChrom.css entfernt werden:
Code:


/* Den "Schließen"-Button von der Tableiste entfernen */
.tabs-closebutton {
display: none !important;
}

Sie können dann immer noch ein Tab per Mittelklick, Rechtsklick, oder STRG+W schließen.


Menü-Items entfernen

Um einzelne Menü-Items zu entfernen (Datei, Bearbeiten, Ansicht etc.), fügen Sie folgenden Code zu Ihre userChrom.css rhinzu:
Code:

/* "Gehe" und "Hilfe" Menüs entfernen */
menu[label="Gehe"],menu[label="Hilfe"] {
display: none !important;
}

Das Icon in der Taskleiste verändern

Das Firefox-Icon, das in der Windows-Taskleiste sowie in der Titelleiste des Browserfensters angezeigt wird, kann ebenfalls verändert werden:

1. öffnen Sie Ihren Dateimanager (z.B. Windows Explorer) und öffnen Sie Ihren Firefox-Programm-Ordner (z.B. C:\Programme\Firefox\). Dort befindet sich ein chrome-Ordner in dem Sie einen Ordner mit dem Namen icons erstellen müssen. In diesem muss dann wiederum ein Ordner mit dem Namen default erstellt werden.
Der vollständige Pfad kann dann z.B. so aussehen: C:\Programme\Firefox\chrome\icons\default\
2. Kopieren Sie Ihr Icon (.ico-Format unter Windows, .xpm unter Linux) unter dem Namen main-window.ico, bzw. main-window.xpm, in dendefault-Ordner und starten Sie Ihren Browser neu.

Außer dem Icon für das Browserfenster kann auch noch das Icon für den Lesezeichen-Manager und die JavaScript-Konsole verändert werden. Die Namen der Icons sind bookmark-window.ico/xpm und jsconsoleWindow.ico/xpm


Sidebar auf der rechten Seite anzeigen

Um die Sidebar auf der rechten Seite des Browserfensters anzuzeigen, fügen Sie folgenden Code zu Ihrer userChrom.css hinzu:
Code:

/* Sidebar auf der rechten Seite anzeigen */
window > hbox {
direction:rtl;
}
window > hbox > * {
direction:ltr;
}

Größe des Suchfeldes verändern

Falls Ihnen das Suchfeld auf der Symbolleiste etwas zu klein ist, kopieren Sie folgenden Code in Ihre userChrom.css:
Code:

/* Größe des Suchfeldes verändern */
#search-container {
-moz-box-flex: 400 !important;
}

Browser-Verhalten

Verbiete anderen Programmen, das aktive Fenster zu verwenden

Wenn ein anderes Programm (z.B. Email-Client) eine Webseite in Mozilla Firefox aufrufen möchte, wird diese Webseite normalerweise im aktiven Fenster geöffnet. Um die Webseite stattdessen in einem neuen Fenster zu öffnen, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js:

Code:

// Stop reusing active windows:
user_pref("advanced.system.supportDDEExec", false);


Um die Webseite in einem neuen Tab anzuzeigen, muss die Tabbrowser-Erweiterung h**p://mozilla.daicogra.de/# nachinstalliert werden. Danach folgen Sie diesen Anweisungen (nachdem obiger Code in die user.js kopiert wurde):

1. Unter Tools > Einstellungen > Erweiterungen, wählen Sie Tabbrowser Extensions und klicken auf Einstellungen.
2. Wählen Sie den obersten Menüpunkt aus (Advanced Tabbed Browsing)
3. Im Window Mode-Menü, wählen Sie Use multiple browsers only when I open them.

Fertig! Nun wird jede Seite (, die von einem externen Programm angefordert wird,) in einem neuen Tab geöffnet.


Zitat:



Meiner Meinung die mit Abstand beste Erweiterung






Tableiste auch anzeigen, wenn nur ein Tab geöffnet ist

Wenn nur ein Tab geöffnet ist, wird die Tableiste normalerweise nicht angezeigt. Kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js, um die Tableiste immer anzuzeigen:
Code:

// Tableiste immer einblenden:
user_pref("browser.tabs.autoHide", false);

Den Stylesheet Switcher immer einblenden

Das Icon des Stylesheet Switchers wird normalerweise nicht angezeigt, wenn nur ein Stylesheet zur Verfügung steht. Durch folgenden userChrome.css -Code wird das Icon permanent angezeigt:

Code:

/* Den Stylesheet Switcher immer einblenden */

#page-theme-button {
display: -moz-box !important;
list-style-image: url(chrome://browser/skin/page-themes.png);
padding: 0px 3px;
}

Anmerkung: Der Stylesheet Switcher ist nur in den aktuellen Mozilla Firefox 0.6.1+ Nightlies verfügbar.


Links immer im aktiven Tab/Fenster öffnen

Um alle Links immer im aktiven Tab zu öffnen, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js:
Code:

// Links immer im aktiven Tab/Fenster öffnen:
user_pref("browser.block.target_new_window", true);

Benutze HTML-Fehlerseiten anstelle von Fehlerdialogen

Normalerweise zeigt Mozilla Firefox Fehlerdialoge an, wenn eine Verbindung zu einer Seite nicht hergestellt werden konnte. Um stattdessen HTML-Fehlerseiten zu verwenden, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js :
Code:

// HTML-Fehlerseiten anstatt Fehlerdialog:
user_pref("browser.xul.error_pages.enabled", true);

HTML-Fehlerseiten im Mozilla Firefox sind noch nicht ganz ausgereift und etwas fehlerhaft, daher werden zurzeit noch Dialoge benutzt.


'Find As You Type' konfigurieren

'Find As You Type' ist ein noch relativ neues Feature, für das es einige versteckte Optionen gibt, die Sie in Ihre user.js kopieren können:
Code:

// Find As You Type Configuration:
// Set this pref to false to disable Find As You Type:
user_pref("accessibility.typeaheadfind", true);
// If you set this pret to true, typing can
// automatically start Find As You Type.

// If false (default), you must hit / (find text)
// or ' (find links) before your search.
user_pref("accessibility.typeaheadfind.autostart", true);
// Set this pref to false if you want
// Find As You Type to search normal text too:
user_pref("accessibility.typeaheadfind.linksonly", true);
// Set this pref to true if you require that
// the link starts with the entered text:
user_pref("accessibility.typeaheadfind.startlinksonly", false);
// This is the time in milliseconds for
// the Find As You Type to stop watching for keystrokes:
user_pref("accessibility.typeaheadfind.timeout", 3000);

Für mehr Informationen zu 'Find As You Type', lesen Sie die
w³.mozilla.org/projects/ui/accessibility/typeaheadfind.html



Weitere JavaScript-Optionen deaktivieren

Unter Tools > Einstellungen > Web-Features > JavaScript > Erweitert gibt es bereits einige Optionen, um bestimmte JavaScript-Funktionen zu deaktivieren. Mit Hilfe der user.js können aber noch einige weitere nervige JavaScript-Funktionen abgeschaltet werden!
Code:

// Weitere DOM/JavaScript Optionen
// Die Größe ALLER Popup-Fenster kann frei verändert werden:
user_pref("dom.disable_window_open_feature.resizable", true);
// ALLE Popup-Fenster können minimiert werden:
user_pref("dom.disable_window_open_feature.minimizable", true);
// Immer die Menüleiste anzeigen:
user_pref("dom.disable_window_open_feature.menubar", true);
// Immer die Navigations-Symbolleiste anzeigen:
user_pref("dom.disable_window_open_feature.location", true);


Benutze Netscape 6/7 oder Mozilla Lesezeichen im Mozilla Firefox

Falls Sie Netscape 6/7 oder Mozilla benutzen, können Sie deren Lesezeichen auch im Mozilla Firefox verwenden. Alle Lesezeichen sind in einer Datei Namens bookmarks.html gespeichert die sich in Ihrem Profil-Ordner befindet. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Netscape 7 Lesezeichen auch im Firefox benutzen möchten, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js und passen ihn entsprechend an:

// Benutze Netscape 6/7 oder Mozilla Lesezeichen im Mozilla Firefox:
user_pref("browser.bookmarks.file", "C:\\Pfad zum Netscape Profil\\bookmarks.html"); Es müssen immer zwei Backslashes (\\) benutzt werden, z.B. C:\\Pfad\\bookmarks.html anstatt C:\Pfad\bookmarks.html!


Bestimme den Suchmodus in der Adressleiste

Normalerweise führt Mozilla Firefox eine Google "Auf gut Glück!"-Suche durch, wenn Sie einen Begriff in die Adressleiste eingeben. Falls Sie stattdessen lieber eine normale Google-Suche verwenden möchten, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js:
Code:

// Normale Google-Suche in Adressleiste
user_pref("keyword.URL", "http://google.com/search?btnG=Google+Search&q=");


Favicons deaktivieren

Die so genannten "Favicons" (Webseiten-Icons, die u.a. in der Adressleiste neben der URL angezeigt werden) können deaktiviert werden, indem Sie folgenden Code in Ihre user.js kopieren:
Code:

// favicons deaktivieren
user_pref("browser.chrome.site_icons", false);
user_pref("browser.chrome.favicons", false);

Erscheinungsbild von Webseiten verändern

Werbebanner ausblenden

Kopieren Sie folgenden Code in Ihre userConten.css, um 99% aller Werbebanner loszuwerden! Dieser Code blendet alle Banner aus (auch Flash-Animationen), die eine bestimmte Größe haben, oder die ein bestimmtes Stichwort in der URL beinhalten, wie z.B. "sponsors" oder "valueclick", wodurch aber auch nicht ausgeschlossen werden kann, dass diesem Code einige "unschuldige" Grafiken zum Opfer fallen werden.

Aufgrund der Größe des Codes wurde er auf eine separate Seite h**p://firefox.bric.de/index.php?page=adblock verschoben.


Blinkenden Text deaktivieren

Um blinkenden Text auf Webseiten zu deaktivieren, fügen Sie folgenden Code zu Ihrer user.js hinzu:
Code:

// Blinkenden Text deaktivieren
user_pref("browser.blink_allowed", false);

Scrollenden Text deaktivieren

Um scrollenden Text auf Webseiten zu deaktivieren, fügen Sie folgenden Code zu Ihrer userConten.css hinzu:
Code:

/* Scrollenden Text deaktivieren */
marquee {
-moz-binding : none !important;
display : block;
height : auto !important;
}

Wenn Sie Mozilla Firefox neu starten, sollte dieser Text nicht mehr scrollen.

Framegröße immer verändern können

Um immer die Größe aller Frames verändern zu können, fügen Sie folgenden Code zu Ihrer user.js hinzu:
Code:

// Framegröße immer verändern können
pref("layout.frames.force_resizability", false);

Bitte beachten Sie, dass dies einen Rahmen zu allen Frames hinzufügt.


Ändere den Cursor bei Links, die ein neues Fenster öffnen

Durch diesen Trick verwandelt sich der Mauscursor in ein Fadenkreuz, wenn er auf einen Link zeigt, der ein neues Fenster öffnen wird. Kopieren Sie einfach folgenden Code in Ihre userContent.css:
Code:


/* Ändere den Cursor bei Links, die ein neues Fenster öffnen */
:link[target="_blank"], :visited[target="_blank"],
:link[target="_new"], :visited[target="_new"] {
cursor: crosshair;
}

Ändere den Cursor bei JavaScript-Links

Durch diesen Trick verwandelt sich der Mauscursor in einen Verschiebe-Cursor, wenn er auf einen JavaScript-Link zeigt. Kopieren Sie einfach folgenden Code in Ihre userContent.css:
Code:

/* Ändere den Cursor bei JavaScript-Links */
a[href^="java_script_:"] {
cursor: move;
}

Anderes...

Sprache auf Webseiten bestimmen

Manche Webseiten bieten Ihren Inhalt in mehreren Sprachen an. Durch folgenden Code können Sie die Priorität festlegen, die einzelnen Sprachen zugewiesen werden soll. Um Sprachen hinzuzufügen, müssen Sie den Sprachcode der Sprache kennen. Der Code für Deutsch ist z.B. de, für Englisch en und für amerikanisches Englisch en-us.

// Sprache auf Webseiten bestimmen
user_pref("intl.accept_languages", "de, en, en-us");

Seitenaufbau beschleunigen

Normalerweise wartet Mozilla Firefox immer 250 Millisekunden bevor er versucht eine Seite anzuzeigen, weil er auf Daten wartet. Wenn Sie folgenden Code zu Ihrer user.js hinzufügen, versucht Mozilla Firefox, die Seite umgehend anzuzeigen, selbst ohne die kompletten Daten geladen zu haben.

// Seitenaufbau beschleunigen (In Millisekunden; Normalwert ist 250)
user_pref("nglayout.initialpaint.delay", 0);

Pipelining aktivieren

Pipelining ist ein experimentelles Feature um den Seitenaufbau zu beschleunigen, leider wird es jedoch von einigen Webservern und Proxies noch nicht optimal unterstützt. Um es dennoch auszutesten, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js:
Code:

// Pipelining aktivieren:
user_pref("network.http.pipelining", true);
user_pref("network.http.proxy.pipelining", true);
user_pref("network.http.pipelining.maxrequests", 100);

Speicherort des Cache bestimmen

Um festzulegen, in welchem Ordner der Cache gespeichert werden soll, fügen Sie folgenden Code zu Ihrer user.js hinzu und passen ihn entsprechend an:

// Pfad zum Cache Ordner:
user_pref("browser.cache.disk.parent_directory","C:\\Mozilla\ \Cache"); Es müssen immer zwei Backslashes (\\) benutzt werden, z.B. C:\\Mozilla\\Cache anstatt C:\Mozilla\Cache!


Größe des Zwischenspeichers bestimmen

Um die Größe des Zwischenspeichers zu bestimmen, fügen Sie folgenden Code zu Ihrer user.js hinzu und passen ihn entsprechend an:

// Größe des Zwischenspeichers bestimmen (kilobyte):
// -1 = Dynamisch bestimmen (Normalwert),
// 0 = Keinen,
// Beliebige Zahl = Speicherkapazität in Kilobytes
user_pref("browser.cache.memory.capacity", 4096); Um den Zwischenspeicher komplett zu deaktivieren:
Code:

// Zwischenspeicher deaktivieren:
user_pref("browser.cache.memory.enable", false);


Alternatives Optionen-Fenster

Viele Optionen sind noch nicht im neuen Optionen-Dialog integriert (und werden unter Umständen auch nie integriert), der folgende Chrome-Link öffnet den Original Mozilla Optionen-Dialog: chrome://communicator/content/pref/pref.xul. Normalerweise kann man vom Firefox aus nicht auf chrome:-Links klicken, Sie müssen den Link kopieren und manuell in die Adressleiste einfügen.

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Optionen unter Mozilla Firefox nicht funktionieren, wie zum Beispiel die QuickLaunch-Option. In zukünftigen Versionen wird dieser Dialog höchstwahrscheinlich entfernt werden


Daywalker86
Have fun ;D

Dieser Beitrag wurde von Daywalker86 bearbeitet: 22. Februar 2005 - 01:12

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Februar 2005 - 01:17

Hast du suppi von Mozdev kopiert, und auch noch ohne Quellenangabe!
Und, wie wär's mal mit neuen Tipps? Z.B. sowas:

/* URLs, die bekannte Bugs im IE nutzen, deutlich markieren */
a[href*="%01"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; }
a[href*=""]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; }
a[href*="%00"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 

a[href*="%2F%20"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="/ "]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 

a[href^="ms-its:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="shell:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="gopher:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="view-source:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="about:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="res:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="file:javascript:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="url:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href^="URL:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="MHTML:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="mhtml:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="mk:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="C:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 

a[href*="::"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*=":\\"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*=":///"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="//%@"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; }
a[href*="@MSITStore:"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; }  

a[href*=".chm"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 
a[href*="xml?<script>"]:before {content: "[" attr(href) "] "; background:#ff0; color:#f00; !important; } 

/* MARQUEE-Tags entfernen */ 
marquee { -moz-binding : none !important; display : block; height : auto !important; }

/* eMail-Links markieren */
a[href^="mailto:"]:before { content:url("mailicon.gif") }

Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#3 Mitglied ist offline   Sparkle2007 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 548
  • Beigetreten: 10. Februar 05
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Februar 2005 - 01:35

Neee du alles selber recherchiert!!!




;D :) :)
0

#4 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Februar 2005 - 01:44

http://www.mozilla.o...rt/firefox/tips

/*no comment */
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#5 Mitglied ist offline   drago1401 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 591
  • Beigetreten: 09. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Februar 2005 - 02:04

warum verbessert keiner so drollig die mozilla suite?
0

#6 Mitglied ist offline   Sparkle2007 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 548
  • Beigetreten: 10. Februar 05
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Februar 2005 - 02:27

Das kann nur ein zufall sein!!!!
Die haben von mir abgeschrieben!!
No Comment

;D :) :) ;) :) ;) ;D ;D
0

#7 Mitglied ist offline   Philipp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.036
  • Beigetreten: 30. Oktober 02
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Februar 2005 - 06:30

hmm nett die tipps aber auf der mozilla page kann man sie besser lesen ;D
0

#8 Mitglied ist offline   hoschen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 748
  • Beigetreten: 12. Februar 04
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Februar 2005 - 08:34

Zitat (Daywalker86: 22.02.2005, 01:12)

...
Um die Webseite in einem neuen Tab anzuzeigen, muss die Tabbrowser-Erweiterung h**p://mozilla.daicogra.de/# nachinstalliert werden. Danach folgen Sie diesen Anweisungen (nachdem obiger Code in die user.js kopiert wurde):

  1. Unter Tools > Einstellungen > Erweiterungen, wählen Sie Tabbrowser Extensions und klicken auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie den obersten Menüpunkt aus (Advanced Tabbed Browsing)
  3. Im Window Mode-Menü, wählen Sie Use multiple browsers only when I open them.

Fertig! Nun wird jede Seite (, die von einem externen Programm angefordert wird,) in einem neuen Tab geöffnet.
Zitat: 
 

 
Meiner Meinung die mit Abstand beste Erweiterung 
 
...



bitte, wenn schon eine Erweiterung in deutsch, dann bitte auch die Erklärung der Punkte in deutsch.

Außerdem wird für diese Erweiterung sogar auf der HerstellerSeite auf mögliche Fehler hingewiesen
http://piro.sakura.n...s/index.html.en

Und 3. die korrekte URL von daicogra angeben!
http://mozilla.incubo.de/
0

#9 Mitglied ist offline   habir 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 30. September 03
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Februar 2005 - 10:01

Zitat

Größe des Suchfeldes verändern

Falls Ihnen das Suchfeld auf der Symbolleiste etwas zu klein ist, kopieren Sie folgenden Code in Ihre userChrom.css:
Code:

/* Größe des Suchfeldes verändern */
#search-container {
-moz-box-flex: 400 !important;
}

Ich denke, hier wird nur die Position des Suchfeldes verändert, besser wäre:

/* Größe des Suchfeldes verändern */
#search-conatiner{width:22em;}
#searchbar{width:22em;}

mfG
Hartmut
0

#10 Mitglied ist offline   Nase 

geschrieben 22. April 2005 - 08:59

Mehrzeilige Lesezeichen-Symbolleiste (Quelle: Fx Forum)

Datei: UserChrome.css im Profilordner

/* Multi-row bookmarks toolbar */
#bookmarks-ptf {display:block}
#bookmarks-ptf toolbarseparator {display:inline}
/* Zeilenumbruch statt Separator */
#personal-bookmarks toolbarseparator { visibility: hidden !important; display: block !important; }

0

#11 Mitglied ist offline   NightKrawler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 166
  • Beigetreten: 04. Februar 03
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 09:15

Den Stop/Vorwärts/Zurück Knopf - falls nicht gebraucht - automatisch ausblenden, perfekt um die Oberfläche noch minimalistischer zu gestalten.

(In die Datei "userChrome.css" schreiben; quelle weiß ich nicht mehr)
/* Remove stop button when there's nothing to stop */
#stop-button[disabled="true"] { display: none; }

/* Remove Forward button when there's nothing to go Forward to */
#forward-button[disabled="true"] { display: none; }

/* Remove Back button when there's nothing to go Back */
#back-button[disabled="true"] { display: none; }


-----

Icons vor .exe .doc .xls und .zip links Anzeigen (Beispiel; muss in die Datei "userContent.css")

a[href$=".pdf"]:before {content: url("moz-icon://.PDF?size=16")}
a[href$=".exe"]:before {content: url("moz-icon://.EXE?size=16")}
a[href$=".doc"]:before {content: url("moz-icon://.DOC?size=16")}
a[href$=".xls"]:before {content: url("moz-icon://.XLS?size=16")}
a[href$=".zip"]:before {content: url("moz-icon://.ZIP?size=16")}

Dieser Beitrag wurde von NightKrawler bearbeitet: 22. April 2005 - 09:37

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0