WinFuture-Forum.de: Alternative Screenshots - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
  • 24 Seiten +
  • « Erste
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

Alternative Screenshots

#346 _lustiger_affe_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Juli 2010 - 15:42

Na, immerhin ist hier der Beweis, dass du die locale-Situation noch nicht gefixt hast :D

Edit, theming von mc nervt mich, viel zu viele Elemente die imho auch noch schlecht bezeichnet sind :D
Edit2, immerhin bin ich mit meiner mutt-config annähernd zufrieden, einzig die Quotes je nach Level verschieden zu färben macht mir noch ein paar Probleme.

Dieser Beitrag wurde von lustiger_affe bearbeitet: 09. Juli 2010 - 15:46

0

Anzeige

#347 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 09. Juli 2010 - 16:20

Zitat

Na, immerhin ist hier der Beweis, dass du die locale-Situation noch nicht gefixt hast

Ein einfaches,wow sieht das toll aus hätte auch gereicht;).ne Spaß, hast recht,aber gestern war ich echt zu müde!
Dafür hab ich dann am Montag genug Zeit :D!!

Zitat

Edit, theming von mc nervt mich, viel zu viele Elemente die imho auch noch schlecht bezeichnet sind

Dito,hab ich gestern beim Themen auch gemerkt:(!

Zitat

Edit2, immerhin bin ich mit meiner mutt-config annähernd zufrieden, einzig die Quotes je nach Level verschieden zu färben macht mir noch ein paar Probleme.

da muss ich mich jetzt echt mal ran machen! Und ich verspreche feierlich, ich werde zuerst die manpage lesen,bevor ich funky_monkey nerve :D!!

Lg,
Fabi
0

#348 _lustiger_affe_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Juli 2010 - 17:30

wow sieht das toll - zufrieden? Gut, ernst gemeint ist das nicht, ist zu bunt, aber das ist ja nur meine Meinung.

Zitat

Und ich verspreche feierlich, ich werde zuerst die manpage lesen,bevor ich funky_monkey nerve
Supi, dann hab ich ja mindestens über's Wochenende frei
wc -lw manual.txt 
  6297  32312 manual.txt
http://www.mutt.org/doc/manual.txt :D
0

#349 _lustiger_affe_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Juli 2010 - 12:52

"fabi" sagte:

Dito,hab ich gestern beim Themen auch gemerkt:(!
Hab erst jetzt mitbekommen, dass mittlerweile auch Themes aus externen Dateien funktionieren. Da gibt's ein paar in deren SVN, ein paar werden mitgeliefert und darüber hinaus ist das ganze imho nun ein wenig logischer.
0

#350 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 21. Juli 2010 - 15:39

Danke für den Hinweis, das löst doch ein paar Probleme ;)!

lg,
Fabi
0

#351 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.104
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 39

geschrieben 14. April 2011 - 23:22

Fast ein halbes Jahr ist es her, seit in dem Thread das letzte Mal geschrieben wurde...


Ich bin mittlerweile wieder bei Xfce4 angelangt. Das letzte Mal, als ich mir den WM angesehen hatte, war vor ca. drei Jahren. Mensch, hat sich da 'ne Menge geändert seitdem... Was vor 3 Jahren noch behelfsmäßig hingeschustert aussah, sieht jetzt wirklich professionell aus. Einzig die Tatsache, dass man die Applets an den Leisten immer noch nicht pixelgenau bewegen darf, ist zwar nicht soo toll, aber sonst bin ich mit dem Desktop mittlerweile sehr zufrieden. Vor drei Jahren sah das noch anders aus.


Eingefügtes Bild

Heute frisch auf einem Archlinux eingerichtet... Wie man sieht, habe ich alles sehr Gnome-ähnlich angeordnet... Sollte mir Gnome 3 nicht gefallen (noch nicht getestet), weiß ich, auf welchen DE ich zurückgreifen werde^^...

Für Klickbunti-Nutzer hat Xfce auch recht gute Einstellmöglichkeiten... Das ist etwas, was ich bei LXDE eher vermisst hatte (jaja, ich weiß, Konsole > all ;-) ). Bin recht überrascht, wie gut sich Xfce entwickelt hat...

Dieser Beitrag wurde von Astorek bearbeitet: 14. April 2011 - 23:23

Nur weil ich einen Ctrl+Alt+Del-Avatar besitze, bin ich nicht gleich ein Windows-Troll...
0

#352 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.796
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 37

geschrieben 15. April 2011 - 06:43

Yep, geht mir genau so. Ich habe mir zu Hause auf meiner Gentoo-Kiste testhalber Xfce drauf gemacht. Nun ja...es läuft immer noch. ;-)
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#353 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 01. September 2011 - 21:39

So, hier mal wieder ein Shot von mir:
Eingefügtes Bild

Soweit nichts besonderes.
KDE 4.6.5 (Auf Gentoo Linux)
Fensterdeko: Plastik (mit angepasster Button-Anordnung)
Pager: Netwmpager (Config ist hier zu finden)
Design: Oxygen (in schwarz halt)
Pro Monitor gibt es eine Fensterleiste.

lg,
Fabi
0

#354 Mitglied ist offline   CTL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 12. März 11
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2011 - 16:41

System: Linux Ubuntu 11.10 + Gnome 3.2 + Cairo-Dock

Eingefügtes Bild
0

#355 Mitglied ist offline   Xposition 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 24. April 06
  • Reputation: 1

geschrieben 24. November 2011 - 10:24

System: Fedora16 mit einigen Anpassungen. :rolleyes:
Angehängtes Bild: Bildschirmfoto.JPG
I Like My Sugar With Coffee And Cream
1

#356 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 28. November 2011 - 12:39

Mal wieder einer von mir:

Eingefügtes Bild

Gentoo x86_64 mit OpenBox und Tint2 als Taskbar.

Der Pager in der unteren Mitte ist netwmpager + xcompmgrfür die Transparenz.

Fabi
0

#357 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.104
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 39

geschrieben 28. Januar 2013 - 11:49

Ich wollte man einen "moderneren" Desktop als Xfce ausprobieren, also habe ich mal Cinnamon (dank eines inoffiziellen User-Repos) installiert. Ergebnis:

Eingefügtes Bild

V.a. das Startmenü von Cinnamon gehört direkt zu meinen Favoriten; von allen "Startmenüs" die ich bisher probiert habe (egal ob Win, Lin oder Mac) ist diese hier mit Abstand die angenehmste...

Zwar hätte ich einen Großteil der Funktionalität auch mit Xfce + Compiz hingekriegt, aber... Ich bin halt faul ;)

Eigentlich wollte ich direkt auf Linux Mint umsteigen, allerdings ist es mir auf meinem Notebook deutlich zu langsam (u.a. geht aus irgendeinem Grund das Scrollen unter Firefox extremst verzögert, egal unter welcher Ubuntu- oder LinuxMint-Version, keine Ahnung wieso), während ich mit Arch keine Probleme habe^^.
Nur weil ich einen Ctrl+Alt+Del-Avatar besitze, bin ich nicht gleich ein Windows-Troll...
0

#358 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.796
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 37

geschrieben 02. Februar 2013 - 13:31

Sieht gut aus! :) Ich hänge seit Jahren bei Xfce und bis dato auch immer zufrieden. Aber vielleicht ist es auch mal Zeit sich Cinnamon etwas näher anzuschauen.

Apropos Firefox. Er ist zwar wegen diverser Dinge immer noch mein Standardbrowser, allerdings habe ich auch Gefühl, dass das Teil unter Linux von Version zu Version langsamer wird. Vor allem beim Scrollen durch Bildergalerien, wie bspw. die Google-Bildersuche ist er extrem träge. Ich hatte zu Beginn ja die Grafiktreiber von AMD in Verdacht, denen man eine grottige 2D-Performance nachsagt, allerdings erklärt das nicht, warum sich Chrome bzw. Chromium butterweich anfühlen.
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

Thema verteilen:


  • 24 Seiten +
  • « Erste
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0