WinFuture-Forum.de: Western Digital Platte? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Western Digital Platte? WD2000JB


#1 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 17:30

nabend,
also ich wollte mir eigentlich ne Seagate kaufen (
Klick) nur leider würde ich die erst am 05.01.2005 :( bekommen also habe ich mal rumgeschaut was wir hier in den PC Läden so haben :(
Nja also in der Größenordnung nur noch Western Digital :lol:
Also wollte ich euch mal fragen was ihr zu den Platten meint?
Mein Rechner läuft eigentlich reicht viel (8-12h am Tag) und die Platte soll natürlich schnell, zuverlässig usw. sein. Hat jemand mit der Platte oder mit anderen WD`s erfahrung? :rofl:
Achso, also ich weis wenigstens schonmal, das sei heiß werden, aber das ist kein problem :(
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   tit4nium 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 852
  • Beigetreten: 06. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 17:50

Hallo,

also ich habe von WD bis jetzt nur gutes gehört. Für die Meisten ist das die top Marke der Festplatten. Aber Maxtor ist auch gut.

MfG: tit4nium
0

#3 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 17:53

hmm also für mich sind`s die Seagates, aber ich brauch die halt jetzt :(
nja von Maxtor habe ich in letzter Zeit nicht wirklich so tolle dinge gehört.

Dieser Beitrag wurde von DerXero bearbeitet: 20. Dezember 2004 - 17:54

HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

#4 Mitglied ist offline   Ripdeluxe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 139
  • Beigetreten: 02. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 18:07

Also Maxtor kann ich auch absolut nicht emopfehlen mir sind in 2 Jahren 2 Maxtor Platten flöten gegangen und jede immer wenn ich wichtige Daten drauf hatte. Meinem Vater ist eine Maxtor Platte nach 1,5 Jahren kaputt gegangen. Und bei einem Freund von mir auf der Arbeit im Computerladen gibts auch ziemlich viele reklamationen wegen Maxtor und IBM platten.
Ich hab gute erfahrungen mit Samsung, Seagate und Western Digital
0

#5 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 18:21

also Sansung hätte aich am liebsten gehahbt. nur leider sind die nur 160GB groß.
Also WD ja oder nein? :(
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

#6 Mitglied ist offline   spookster 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 340
  • Beigetreten: 10. August 02
  • Reputation: 2

geschrieben 20. Dezember 2004 - 18:22

ja western digital taugt schon was...

edit: maxtor kann ich aus erfahrung nicht weiterempfehlen... innerhalb eines jahres 2 mal ne platte nach irland geschickt. echt sehr günstiger support *würg*.

Dieser Beitrag wurde von spookster bearbeitet: 20. Dezember 2004 - 18:23

0

#7 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 18:40

nja dann muss ich euch wohl vertrauen schenken :(
ich hol sie mir morgen, damit sie auch am Freitag unterm Baum liegen kann :(
wäre aber schön wenn sie dazu noch mehr äußern könnten. THX
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

#8 Mitglied ist offline   tit4nium 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 852
  • Beigetreten: 06. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 19:43

Hallo,

komisch also ich hatte keine Probleme mit Maxtor bis jetzt. Aber würde ich mir nun ne neue HDD kaufen würde ich mich trotzdem für WD entscheiden. :wink:

Was ich eigentlich mal wissen wollte, sind eigentlich die neusten HDD's alle sehr leise? Wenn ja ab wieviel GB sind die so leise oder woran kann man das erkennen? Und wie leise könnten die so sein? Denn meine ist ja schon ein bissel älter (40 GB) und die dröhnt die Bude zu das glaubt ihr garnicht. :wink:

MfG. tit4nium
0

#9 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 19:46

also wenn du mal den Link oben im meiner Frage liest, wird dir auffallen, dass die Seagates eigentlich Flüsterleise sind. WDs sollen es ja auch sein, aber sonst IBM hab ich und so leise sind die auch nicht. ne Maxtor habe ich auch (30GB 5400U/min) und die geht eigentlich, nur die wird langsam immer lauter, da sie schon 4 Jahr im (Dauer)betrieb ist :wink:
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

#10 Mitglied ist offline   rubberduck 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.072
  • Beigetreten: 08. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 21:29

Was verstehst du unter "Heiß"? (wasser kochen, Spiegeleier braten?)
Ich habe 4 Stck von der Sorte im Raid laufen. Das einzige Geräusch was sie machen ist ein normales klicken beim Start. Ansonsten hat man nur ein leises Summen welches sich ganz dezent im Hintergrund hält. Und zur Temp. muss ich Sagen werden die Platten bei mir nicht wärmer als 34 grd. (Habe sie bei mir im Festplattenkäfig; 2 Platten 1 Lüfter und das 2x)
Ich kann daher "Western Digital" nur empfehlen und Preismäßig liegen die auch günstig ca 95- 114€. (bei "Reichelt Elektronik")
0

#11 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 21:44

also ich hatte vorhin schon mal ein wenig gestöbert und da stand: Werte bis 44°C.
nja das ist kein Problem für mich. Der Preis liegt hier bei 112€ für nen Laden ohne Versandkosten finde ich den Preis OK. Ich glaub, ich schreib dann mal kurz ne Mail, dass ich mir eine Resevieren lasse :wink:
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

#12 Mitglied ist offline   aplo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.391
  • Beigetreten: 05. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 22:16

also ich hab in meinem 4 jahren alten rechner ne western digi drin die ihc voll überstrapaziert hab etliche male formatiert hab... hat aber bis jetzt noch keine fehlerhafte sektoren oä.... bin also voll zufriedenn...
0

#13 Mitglied ist offline   Freedom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 351
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2004 - 23:37

Also ich habe Maxtor IDE, WD IDE, IBM IDE zum schmoren gebracht bei WD war er der Steuerchip, bei Maxtor der antrieb des arms, und bei der IBM ging einfach garnichts mehr.
Jedoch is mir bei SCSI noch nichts passiert, genausowie bei Seagate und Samsung IDE platten
Eingefügtes Bild
GamingMachine
CPU: AMD64 3500+ S939
GPU: ASUS Nvidia 6800GT
RAM:OCZ DDR400 1024MB DualChannel CL 2-2-2-5
HDD: 2x Western Digital Raptor 74GB S-ATA 10.000rpm RAID0
MoBo:ASUS A8N Sli Deluxe NForce 4
Netzteil:OCZ ModStream 520W
Brenner: Plextor PX-716A
Server
CPU: AMD XP 2000+ @ 3000+
GPU:Leadtek Nvidia GeForce 4 Ti 4800
RAM: 2048 2x Infineon DIMM 1 GB DDR333
HDD: 2 Terrabyte Seagate ST3200822A 200GB 7200rpm RAID0
MoBo:K7S8XE SiS 748
Netzteil: 2x Tagan TG480-U01
0

#14 Mitglied ist offline   ShiaiTenshi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.254
  • Beigetreten: 25. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2004 - 12:29

Also ich habe Platten von Seagate,Ibm,Samsung,Maxtor.

Alle laufen toll im Dauerbetrieb,habe also keine Probleme mit denne und ich musste auch noch nie eine Ersetzen oder so.

Von WD habe ich noch viele alte platten, die rennen teilweise auch noch XD
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2004 - 13:57

OK, hab die platte, bekomm sie aber erst am Freitag abend :smokin:
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0