WinFuture-Forum.de: Welches Notebook Habt Ihr? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
  • 33 Seiten +
  • « Erste
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33

Welches Notebook Habt Ihr?

#481 Mitglied ist offline   Daredric 

geschrieben 28. September 2014 - 11:53

Da mein altes Dell seinen Dienst quitiert hat, hab ich kürzlich hier zugeschlagen:


Windows 7 Professional
Intel Core i5-2520M 2.50 GHz
4 GB Arbeitsspeicher
500 GB HDD
14" Display

Läuft wie ne eins.

Dieser Beitrag wurde von Wiesel bearbeitet: 02. März 2015 - 20:41
Änderungsgrund: Werbung weg...

0

Anzeige



#482 Mitglied ist offline   Kaaaackboooon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 807
  • Beigetreten: 16. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 30. Januar 2015 - 17:45

Seit bald 6 Jahren:

Lenovo G550 (2958)
Intel Core 2 Duo T6600 2x 2,2 Ghz
DDR3 1066Mhz 2x 2GB
Geforce G210M 512MB dediziert
Samsung 840Evo 250GB SSD (Nie wieder HDD als Hauptspeicher)
Inzwischen Zweiter Akku (4,4Ah)
1366x768 Pixel glänzend 15,6"

Dieser Beitrag wurde von Kaaaackboooon bearbeitet: 31. Januar 2015 - 10:57

0

#483 Mitglied ist offline   AnMa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 43
  • Beigetreten: 01. Mai 13
  • Reputation: 1

geschrieben 18. März 2015 - 22:34

Ich habe mir ein Lenovo Y70-70 geleistet, da ich viel mit Grafikbearbeitung zu tun habe, war ein leistungsfähiges Gerät mit großem Bildschirm für mich maßgeblich.


Display: 43,92 cm (17,3 Zoll, Touch-Display, leider glänzend bietet aber klare Farben bei der Bildbearbeitung)
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Prozessor: Intel® Core™ i7-4710 HQ Prozessor (2,5-3,5 GHz)
Grafik: Nvidia GeForce GTX-860M (4GB VRAM)
Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3L SDRAM
Festspeicher: 512 GB SSD
Card Reader: 4-in-1-Kartenleser (SD/SDXC/SDHC/MMC)
Netzwerk: Intel® Dual Band Wireless-AC 3160, Bluetooth 4.0
Anschlüsse: 1 x HDMI, 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, Kopfhörer-Mikrofon-Kombi
Eingabegeräte: hintergrundbeleuchtete Tastatur, Multi-Touchpad, Touch-Display
Audio: JBL-Stereolautsprecher mit Dolby Advanced Audio, zwei Mikrofone
Kamera: 720p HD-Webcam
Akku: 4-Zellen-Akku, bis zu 5 Stunden Laufzeit
Besonderheiten: externes BlueRay Laufwerk
Abmessungen / Gewicht: 42,9 x 29,6 x 2,6 cm / ca. 3,4 kg
Betriebssystem: Microsoft® Windows® 8.1

Klar ist das Gerät mit 3,4 kg sehr schwer, aber es kann eben auch was. Aber ich empfinde es als sehr dünn und leicht genug.

Abzug gibt es von mir in erster Linie für ein vorinstalliertes OEM-Windows 8.1 mit reichlich Maleware, was mich genötigt hat eine neue Clean-Installation vorzunehmen. Schade bfinde ich auch die mit 512 GB recht kleine Festplatte.

Ansonsten bin ich mit der Verarbeitung bisher sehr zufrieden.
0

#484 Mitglied ist offline   andrewLo 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 03. Oktober 15
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Oktober 2015 - 09:21

Habe ein MacBook Air. Bin damit sehr zufrieden, aber das möchtest du ja eher nicht haben.
0

#485 Mitglied ist offline   Dragonwhisper 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 11. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Dezember 2015 - 17:03

Toshiba Qosmio X770
i7-2670QM | 8 GB DDR3 RAM | GeForce GTX 560M | Win7 Enterprise x64

IBM Lenovo T500 (nur für Musik)
Intel Core 2 Duo P8700 | 8 GB DDR3 RAM | ATI Mobility Radeon HD 3650 | Win7 Enterprise x64
Eingefügtes Bild
0

#486 Mitglied ist offline   Forve 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 31. Januar 18
  • Reputation: 2

geschrieben 01. Februar 2018 - 09:00

Hallo,

ich besitze ein Lenovo, das im Jahre 2010 von mir gekauft wurde. Es hat nur 2 GB Arbeitsspeicher. Über welche Grafikkarte verfügt dieses, weiß ich gar nicht. Die Maschine ist ziemlich veraltet, aber trotzdem läuft immer noch :cool:
Hier gibt es besonders viel Wasserfilter zur Auswahl. Erwerben Sie einen, wenn Sie sauberes Wasser trinken wollen, um gesund zu sein.
0

#487 Mitglied ist offline   Tahla50 

geschrieben 22. September 2018 - 07:25

Guten Morgen,

ich habe einen Lenovo und bin sehr zufrieden

LG Talha50
Tahla50
0

#488 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.898
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 196

geschrieben 22. September 2018 - 08:08

Acer Aspire One ZG 8 (Win10)
Dell Latitude D320 (Linux Mint)

Beide alt und werden nur bei Langeweile benutzt.
0

#489 Mitglied ist offline   Whizzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 01. Mai 16
  • Reputation: 6

geschrieben 22. September 2018 - 16:51

HP Compaq NX9420 (original mit Windows XP, jetzt mit Windows 10),fast 12 Jahre alt

Toshiba Satellite A205 (original Vista, jetzt mit Windows 10), fast 11 Jahre alt

HP DV7 Entertainment Series mit Windows 7 (kann aber auch Windows 10), 8 Jahre alt (und dieser ist der juengste PC den ich habe).
Meine Desktops sind alle aelter und laufen max. mit Windows 7
0

#490 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.286
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 953

geschrieben 22. September 2018 - 17:04

Na dann wird es ja mal Zeit :)

Mein nx8200 hat bis 7 prima funktioniert, aber mit 8 hat die Grafikkarte (eine HP-angepaßte Radeon) protestiert und nur noch Müll produziert, sobald irgendeine 3D-Funktion angesprochen wurde. Das 8710w danach hatte diese Macken nicht mehr, und das 8760w (sein "Nachfolger") wäre vermutlich jetzt noch gelaufen, wenn nicht HP irgendwie seine Firmware so komisch implementiert hätte, daß zuviele Hardresets binnen kurzer Zeit das DMI zerschießen konnten. Von da an ging es bergab und nun lädt das Ding nicht mal mehr... schade drum.

Als Ersatz hatte ich eigentlich ein ZBook 17 vorgesehen gehabt, mich dann aber gegen ebax entschieden (zuviel Holz dafür, daß es über Ebay laufen sollte).
Ergebnis der ganzen Aktion war dann ein macbook Pro, mit dem ich jetzt zwangszufrieden bin (andere Optionen sind nicht zulässig :ph34r:). Kostet kaum mehr als das 17er zBook, leistet ähnlich und bringt OSX mit. Das gab dann den Ausschlag, um eine Alternative zu dem Möchtegern-OS namens Win10 zu bekommen.

Aber noch keine Ahnung, ob es diesem Anspruch auch gerecht wird. :wink:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#491 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 128
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 22

geschrieben 22. September 2018 - 18:40

Puh... dann fang ich mal an:

3x T60 14 Zoll 4:3 (jeweils mit T7200 (2x2 GHz), ATI Grafik, SXGA+ LED-Display, 4 GB RAM und 120 GB SSDs (Win7/Win10)

3x T60 15.4 Zoll 2x T7200 (2x2 GHz) einmal T7400 (2x2,16 GHz), ATI Grafik, 2x WSXGA+ LED-Display 1x WUXGA CCFL (wartet auf den Umbau), 4 GB RAM und 120 GB SSDs + 500 GB HDD im Schacht, 1x Win7, 2x Win10

1x T60 15.4 Wide, T7200 (2x2 GHz), Intel Grafik, WSXGA+ LED-Display, 4 GB RAM, 120 GB SSD + 500 GB HDD, Win10

T61 14 Wide mit einem T7700 (2x2,4 GHz), Intel Grafik, WXGA+ LED-Display, 4 GB RAM, 120 GB SSD, Win10

T61 14 Wide mit einem T7700 (2x2,4 GHz), Nvidia Grafik, WXGA+ (Display Schrott), 4 GB RAM - Nicht Einsatzbereit

T61p 15.4 Wide mit T9500 (2x2,6 GHz), Bugfreie Nvidia, WUXGA LED-Display, 4 GB RAM, 500 GB HDD, WinXP

2x T400 mit x9100 (2x3 GHz) Intel Only, WXGA+ Werks-LED-Display, je 8 GB RAM, 120 GB SSD, Win10

T500 mit x9100 (2x3 GHz), Intel und ATI, WUXGA LED-Display, 8 GB RAM, 500 GB HDD, Win7 (Grafikumschaltung zickt unter Win10)

T410 mit i5 der ersten Gneration (m520) (2x2,4 GHz), WXGA-Display, 8 GB RAM, 120 GB SSD, Win10

T410s mit i5 der ersten Gneration (m520) (2x2,4 GHz), WXGA+-Display und Touch, 8 GB RAM, 120 GB SSD, Win10

Einen fujitsu-siemens a512, der in Minimalausstattung hier ist und bei Gelegenheit die Vollumrüstung bekommt...


- Das T500 steht fest in der Dock auf der Arbeit
- Die T61, T400 T410s werden abwechselnd als mobilder Begleiter mitgenommen (Akkulaufzeit beträgt hier 3-6h)
- Ein 14 Zoll T60 geht auf Veranstaltungen mit zur Steuerung der Chatwall
- Ein T60 liegt zuhause in der Dock
- Die anderen werden mal so und mal so genutzt :D

Kostenfaktor für alle zusammen: Etwa 400€... Gekauft wurden alle als Defekt oder sind Schenkungen gewesen.

Ursprünglich sollten viele als Ersatzteilspender für meine bestehenden Geräte dienen, aber die Defekte waren meist Centbeträge... Lediglich die LED-Mods gingen ins Geld :D

Alle Laptops können für Audioschnitt (mein Berufsfeld) genutzt werden.

Photoshop ist in meinem Anwendungsbereich zwar auch möglich, da nehme ich aber aktuell lieber die T400 aufwärts bzw. das T500.
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T7700 (2x2,4 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#492 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 43
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 2

geschrieben 22. September 2018 - 19:26

Sehr nerdiger Thread hier. Schwierig einem normalen Menschen beizubringen warum man mehr wie 1 Gerät hat. Aber dafür sind wir ja hier zusammen gekommen. :-)

Ich habe

1 x 10" Netbook Packard Bell als Spielzeug für audio Kram mit Windows 7 Starter

1 x 12" thinkpad x201 mit Windows 10 und xubuntu 18.04 für audio und Grafik für unterwegs

1 x 15,6" lenovo 3000 n200 mit Windows 7, Baujahr 2008 was immer im Wohnzimmer herumliegt

1 x 14" lenovo v130 ganz frisch welches die beiden vorherigen ersetzen darf.

1 x 15,6" Samsung XY, was meine Frau mit in die Beziehung gebracht hat und was jetzt nur noch die iTunes Backups ihres iPhones macht.
0

Thema verteilen:


  • 33 Seiten +
  • « Erste
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0