WinFuture-Forum.de: Drive Fitness Test Bzw. Hutil - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Drive Fitness Test Bzw. Hutil


#1 Mitglied ist offline   bLaCkRaBbIt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.433
  • Beigetreten: 08. November 04
  • Reputation: 2

geschrieben 20. November 2004 - 22:36

hier findet ihr das tool

also wie schon oben gesagt,geht es um das tool Drive Fitness Test und hutil.der zusammenhang ist folgender: also bei hutil kann man das tool nur nutzen,wenn man es per diskette bootet.da ich aber kein diskettenlaufenwerk mehr habe,geht das nicht und ich habe es auf cd gebrannt.wenn ich nun meine samsung platte (spinpoint 1604),die momentan leider nur mit 32 gig erkannt wird (es liegt nicht an meinen windows einstellungen,da ich noch 3 weitere,gleiche platten habe,die tadellos funktionieren).das liegt daran,dass ich aus versehen den adressbereich verändert habe (weiß auch nicht wie :blink: ) auf jeden fall konnte ich das unter keinen umständen (und ich habe wirklich alles probiert) ändern und habe mich deswegen an samsung gewandt.die haben mir das tool empfohlen,jedoch funktioniert das nur wenn man es von diskette startet.wenn ich das von cd starte,klappt das leider nicht (vielleicht kann mir in er hinsicht ja jemand helfen?!!).und der zusammenhang zu dem anderen tool ist jetzt folgender,dass ich wissen möchte,ob man das prog drive fitness test auch nur von diskette starten lässt oder ob es da eine möglichkeit gibt (und somit hoffentlich auch für hutil) es von cd zu starten.ich weiß zwar,dass es bei nero da solche floppy emulationen gibt,jedoch nicht umbedingt haargenau,was ich da einstellen muss,außerdem frage ich mich,ob es reicht,dass man die floppy simuliert oder ob das tool (was ich mir nicht ganz vorstellen kann) schreibrecht auf der diskette braucht.

ich hoffe ich konnte meine frage verständlich ausdrücken!
happy weekend
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ronin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 536
  • Beigetreten: 02. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. November 2004 - 22:49

Um's kurz zu machen, du findest HUtil und Drive Fitness Test auf der Ultimate Boot CD. Einfach als Image mit Nero brennen und dann von CD booten. Im Menü findest du dich dann schnell zurecht und mußt dich nicht mehr mit Disketten ärgern
0

#3 Mitglied ist offline   bLaCkRaBbIt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.433
  • Beigetreten: 08. November 04
  • Reputation: 2

geschrieben 20. November 2004 - 23:08

ja.leider hat es das letzte mal nicht geklappt,als ich hutil auf ne boot cd gemacht hab.aber vielleicht gehts ja mit dieser boot disk,die ich zum glück schon gebrannt haben :blink:
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1

geschrieben 21. November 2004 - 00:34

Hallo,

von den Samsung Festplatten habe ich auch einige.

Bei einer ist es mir mal passiert,
das einer der Jumper nicht richtig gesetzt war. :D

Die haben ja zwei Jumper.
Vielleicht noch mal nach den Jumpern gucken?

Weil:
kleine Ursache,
große Wirkung.

Und ich hätte auch jeder Zeit geschworen,
das mir sowas doch nicht passiert. :D
Aber die eigene Schusseligkeit... :blush:

Gruß, Internetkopfgeldjäger

Dieser Beitrag wurde von Internetkopfgeldjäger bearbeitet: 21. November 2004 - 00:35

0

#5 Mitglied ist offline   bLaCkRaBbIt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.433
  • Beigetreten: 08. November 04
  • Reputation: 2

geschrieben 21. November 2004 - 18:51

ja ich weiß was du meinst,ist es leider bei mir nicht,wobei ich mich frage,für was man in der heutigen zeit noch so nen 32 gig jumper braucht?!
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0