WinFuture-Forum.de: Aldi Rohline? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Aldi Rohline?


#1 Mitglied ist offline   DerXero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.151
  • Beigetreten: 01. Oktober 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 18. November 2004 - 21:36

hallo,

also erstmal sollte das hier das falsche forum dafür sein, bite verscheieben, danke schön.
nun zu meiner frage:
Kennt jemand von euch schon diese 50er Spindel von Aldi?
Wie sind die beschichtet? Matt oder doch mal wieder, wie von Aldi gewöhnt, unbeschichtet? <_<
Bevor ich die 10€ ausgebe würde ich das vorher gerne mal wissen.

Danke schonmal ;)

MfG DerXero
HP Touchsmart TM2 2010eg - Intel i7-430UM - 4GB Ram - Intel X25-M 80GB SSD - Windows 7 Professional
Workstation: Intel E8400 - 4GB Ram - MSI P45 Board - Windows 7 Professional
Storage-Server: 3ware 9650SE 8LPML - 5x WD GP 1,5TB Raid5 - Ubuntu
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   BlueWeasel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.160
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 2

geschrieben 18. November 2004 - 22:01

Finger weg von diesen Billigrohlingen kauf dir anständige bei Mediamarkt, Saturn oder Cosmos. Die Markennamen -> Sony, Platinum, Fujifilm, Verbatim, TDK, etc.

Besser einpaar Euro mehr und die Rohlinge funktionieren.

Ciao Blue

Dieser Beitrag wurde von BlueWeasel bearbeitet: 18. November 2004 - 22:17

Mein PC: AMD Phenom II X4 (3.20Ghz) & Zotac GTX 570
-----------------------------------------------------------------
Links: CPU & GPU Vergleich

-----------------------------------------------------------------
Das mach ich mit euch Eingefügtes Bild wenn ihr mir nicht gehorcht!
0

#3 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2004 - 22:06

finde die aldi rohlinge an sich garnicht schlecht. nur mit manchen hat mein auto radio probleme. die auf der spindel sind dieselben wie die "normalen" aldi rohlinge.
Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

#4 Mitglied ist offline   sTr3@m 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 06. September 03
  • Reputation: 2

geschrieben 18. November 2004 - 22:07

also, ich muss sagen das ich öfters mal welche von aldi geholt hab.... diese 10er packs mit hülle... und seid ich mich erinnern kann hatte ich kein "verbrannt"...
najo.... jeder macht andere erfahrungen <_<
0

#5 Mitglied ist offline   ReneausE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 18. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2004 - 22:17

Muß das leider bestätigen ... die ALDI-Rohlinge sind nicht immer eine gute Wahl !

habemir vor kurzer Zeit einen Pack CD-RW80 (700 MB) von MEDION gekauft ... und meinem DVD-Brenner werden die auch erkannt und ohne Probleme gelesen und geschrieben.

Der SONY sowie der HP CD-RW-Brenner (sie sonst ALLES lesen/schreiben) haben aber komplett den Dienst verweigert ! Weder Lesen noch Schreiben wollten sie !

Ist leider das erste mal das mir das passiert, sonst habe ich immer gute Erfahrungen gemacht ... mit billigen Rohlingen !

Naja, einmal ist ja immer das erste mal !


Gruß

ReneausE
0

#6 Mitglied ist offline   Dani8866 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 227
  • Beigetreten: 28. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2004 - 22:34

Kann dir von den Aldi-Rohlingen nur abraten. Hatte auch mal welche und nach 2-3 Jahren hat sich da die Beschichtung einfach abgelöst und die daten waren im Eimer <_<
0

#7 Mitglied ist offline   ReneausE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 18. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2004 - 22:48

Also ... auch wenn ich ja nicht weiss was für Daten da drauf waren ...

ABER IN DEN EIMER GEHÖREN DIE SICHER NICHT !!! <_<



ReneausE

Dieser Beitrag wurde von ReneausE bearbeitet: 18. November 2004 - 22:53

0

#8 Mitglied ist offline   shadar.logoth 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.164
  • Beigetreten: 20. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2004 - 06:26

Aldi hat doch nur Marken-Rohlinge.
Die Chips sind von Bahlsen, das Waschmittel von Henkel, die Rohlinge von...
Wenn die Wächter über alles wachen, wer überwacht dann die Wächter?
Für Meinungsfreiheit und andere durch die Verfassung garantierte Grundrechte
- sogar in Internetplattformen - wie dieser hier

Windows XP Prof. mit SP3 & winhelpline.info-Update-Pack
Intel Core2Duo E6750, MDT 2 GB DDR2-667(333Mhz), AC Freezer 7 Pro
auf ASUS P5K SE; in Compucase LX 6 AU-S, mit AC AF 120mm 12025L mit 1000RpM (zieht Luft), NT: Be Quiet Straight Power BQT E6 400W, Palit/XpertVision Geforce 8600 GTS (Accelero S1 Rev.2/Passiv-Kühler, Creative X-Fi Titanium PCIe, SATA: Samsung HD753LJ 750 GB [im Sharkoon HDD Vibe-Fixer], Plextor PX-760SA; IDE: Toshiba DVD-ROM SD-M1712 - SATA als USB: Samsung HD501LJ 500 GB; Samsung HD103UJ 1TB; Monitor: BenQ FP91G+
0

#9 Mitglied ist offline   SpaceCowboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 762
  • Beigetreten: 17. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 19. November 2004 - 07:14

also ich kauf eigentlich schon seid mind. 1 1/2 jahre meine rohlinge fast nur noch bei aldi. sowohl CD,- als auch DVD-rohlinge. hatte mit den dingern noch nie probleme. bei meinem alten brennen war das gar so dass er nur die genommen hat. mein aktueller BenQ DVD brenner hatte bei den dingern aber auch noch nie gemeckert. und alle CD's und DVD's sind eigentlich bisher an allen getesteten geräten abspielbar, incl. billig-mp3-auto radio.

und datenverlust bei einer CD hatte ich nur einmal, und das ausgerechnet bei einem, damals noch schweineteuren, sony-rohling <_<
have you tried turning it off and on again?
0

#10 Mitglied ist offline   aplo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.391
  • Beigetreten: 05. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2004 - 07:50

also ich bin seit 4 jahren verbatim-fan, kann über verbatim nicht klagen, die ältesten rohlinge funktionieren noch, die rohlinge sind dazu auch noch billig (amazon). Die von aldi heissen glaube ich octron, hab die auch ab und an gekauft hatte bis jetzt auch noch nie probleme...

shadar.logoth
hat recht, bahlsen und becks (das weiss ich genau) verkaufen beispielsweise kekse und bier unter anderem Namen bei aldi!! Somit sprechen sie 2Käuferschichten an was gleichzeitig Maschinenauslastung und Umsatz/Gewinnsteigerung bedeutet. Die Produkte werden extra unter anderem Namen angeboten damit das Image der eigentlichen Firma nicht angegriffen/verschlechtert wird. Außerdem würden sie sich sonst selber Konkurenz machen keiner kauft mehr die teureren Bahlsenkekse und jeder würde die billig-kekse bei aldi kaufen... jedoch wissen leider die meisten leute nciht das aldi "fast" nur markenprodukte hat die unter anderem image verkafut werden.... soviel dazu <_<
0

#11 Mitglied ist offline   Treborn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 480
  • Beigetreten: 03. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2004 - 11:31

Kann ich auch nur abraten von den Rohlingen.

Benutze jetzt die CD-R und Dvd+R Rohlinge von PLATINUM. Sind billiger und besser <_<
0

#12 Mitglied ist offline   Dante33 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1.715
  • Beigetreten: 04. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2004 - 11:35

Es hat bei Aldi nicht nur mit Image zu tun...

Der Vorteil für die Produktionsfirma:

Die Basiskosten sind zu 100% bereits durch das "Markenprodukt" gedeckt. Dadurch entstehen nur noch die Produktionskosten beim Produkt (ich kann also billiger produzieren)
Der Urlaub hat mich in Besitz genommen: AFK 040905
0

#13 Mitglied ist offline   aplo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.391
  • Beigetreten: 05. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2004 - 11:41

jo, fixe und variable kosten sind voll abgedeckt!...
0

#14 Mitglied ist offline   nim 

  • Gruppe: Redaktion
  • Beiträge: 2.347
  • Beigetreten: 20. Januar 02
  • Reputation: 2

geschrieben 19. November 2004 - 11:42

wer platinum als marke bezeichnet... auhauaha
0

#15 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1

geschrieben 19. November 2004 - 12:12

Hallo,

die Aldi Rohling 10er Packs mit Slim Case Hüllen
habe ich immer sehr gerne benutzt.

Machten nicht mehr und nicht
weniger als andere Rohlinge auch.
(NEC DVD Brenner und LitOn CD Brenner)

Allerdings gibt es hier bei Aldi nur noch diese Spindeln ohne Hüllen.
Und wohin dann mit der fertigen CD?
Wenn ich FreeBSD oder Linux auf der CD drauf habe,
möchte ich das doch auch gepflegt aufbewahren können. :P

Also ist für mich das Fehlen der Hülle das K.O.-Kriterium.

Ewig halten auch die gepressten
und gekauften CD´s nicht.

Mußte ich leider insbesondere bei meinen
vielen gekauften Musik CD´s feststellen. :P
Da sind viele in der CD Box braun geworden!
Ein Grund mehr, die Musikindustrie zu ächten!
(ups, ich rutsche doch nicht gerade in´s OT)

Wie auch immer,
wenn es die Aldi Rohlinge noch in den Slim Cases gäbe,
würde ich die empfehlen!

Zur Zeit sind die 10er Packs mit Slim Cases
von Lidl meine Alternative.
Die funktionieren auch! ;D

Gruß, Internetkopfgeldjäger
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0