WinFuture-Forum.de: Windows 10 Werkszustand - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 10 Werkszustand


#1 Mitglied ist offline   Asas 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 29. Oktober 19
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Oktober 2019 - 23:34

Ich brauche dringend Hilfe.Mein Pc friert einfach manchmal ein und fährt sich neu hoch,sowas wie Bluescreen.Dann steht im Zuverlässigkeitsprotokoll nur,dass zum Absturzzeitpunkt geöffnete Programme einen Crash hatten.Jetzt möchte ich ihn auf Werkszustand zurücksetzen.Ich habe aber keine Chance.Überall Probleme beim Auffrischen des PCs oder so. Cmd findet die Dateien und oder Pfad von den Hilfeseiten beschrieben nicht.Ich weiß echt nicht mehr weiter.Wieso geht das nicht mehr so einfach.Es nervt nur noch.Echt.Bitte helft mir.

Dieser Beitrag wurde von Asas bearbeitet: 29. Oktober 2019 - 23:40

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.760
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.096

geschrieben 30. Oktober 2019 - 00:04

- Aktuelles Windows 10 Installationsimage besorgen, zB per MCT. Als ISO speichern, bzw per MCT sagen, daß es für einen anderen PC sein soll.

- ISO in Win10 mounten, normalerweise einfach Doppelklick, ggfs. Rechtsklick - Öffnen mit... Explorer.

- Setup starten.

- Darauf achten, daß auf die Frage, was übernommen werden soll, NICHTS ÜBERNEHMEN ausgewählt wird. (Natürlich kannst Du aber auch erstmal Daten + Apps übernehmen lassen und schauen, ob das schon hilft; das ist dann aber kein Reset.)

- Warten bis das fertig ist.

- Hinterher sollte Windows frisch installiert sein.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Asas 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 29. Oktober 19
  • Reputation: 0

geschrieben 30. Oktober 2019 - 00:44

Hilft das gegen das Bluescreen Problem.Sonst wäre es ja sinnlos.Der eine sagt es wäre was mit Treiber,ich sollte booten.Der andere irgendwas mit cardreader Problem.Am Anfang sagte mir man es wäre was mit der Grafikkarte.Ich finde das Problem einfach nicht.Im Zuerlässigkeitsprotokoll steht halt nur Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000007e (0xffffffffc0000005, 0xfffff801493d4089, 0xffffaf81e7136f48, 0xffffaf81e7136790). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 6362179d-015c-421f-a0d8-9930d2efeb0a.Das war von gestern.Heute hat er mir das nicht mehr gezeigt.Nur noch die Crashes der gerade geöffneten Programme.Diese Cardreader datei hab ich deinstalliert.Hat nix geholfen.Er stürzt leider immer noch ab.

Dieser Beitrag wurde von Asas bearbeitet: 30. Oktober 2019 - 00:50

0

#4 Mitglied ist offline   Dirk900 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 190
  • Beigetreten: 30. November 15
  • Reputation: 11

geschrieben 30. Oktober 2019 - 16:04

Gehe auf Start dann auf Windows System dort auf Systemsteuerung und dann auf Wiederherstellung.

Warum sollte das was Ralphs geschrieben haben nicht Helfen? Probiere es doch aus,wenn diese Abstürze mit dem Windows10 System zu tun hat wird es dir wohl Helfen, wenn es an der Hardware liegt ? dann natürlich nicht :blink:

Dieser Beitrag wurde von Dirk900 bearbeitet: 30. Oktober 2019 - 16:05

0

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 192
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 23

geschrieben 30. Oktober 2019 - 20:23

Wenn der Bluescreen Hardware defekt bedingt sein sollte wird das Zurücksetzen bzw. Neuinstallation nichts bringen. Aber ist natürlich nun der erste schritt zur Fehlerdiagnose.

Ich hatte zuletzt auch einen Laptop zum Zurücksetzen da, aber die Windows 10 Interne "Zurücksetzen" Funktion hat sich verweigert. Also half am Ende nur die Neuinstallation nach Boot vom USB Stick.
0

#6 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 38

geschrieben 05. November 2019 - 13:48

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 30. Oktober 2019 - 20:23)

Wenn .....

Tja, wenn, wenn, wenn :rolleyes:
Aber auch in dem Falle wäre er einen großen Schritt weiter.
Viele Grüße js1
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0