WinFuture-Forum.de: [Hinweis] - Bitlocker mit Passwort verwenden - unbedingt Fastboot deak - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

[Hinweis] - Bitlocker mit Passwort verwenden - unbedingt Fastboot deak Tastatureingaben werden sonst nicht angenommen


#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.603
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 620

geschrieben 17. Oktober 2019 - 13:59

Hallo Leute,

ich möchte einmal kurz einen allgemeinen Hinweis geben für alle die ggf. vor der gleichen Problematik stehen.

Szenario:
Via Gruppenrichtlinie erlaubt Bitlocker ohne TPM mittels Passwort zu verwenden

Beim ersten Boot wird (logischer Weise) das Passwort abgefragt (erste Hürde: Englisches Tastaturlayout. Das wird Microsoft wohl nicht wirklich ändern da schon seit Vista so).

Nun ergibt sich die Tatsache, dass ich (eigentlich aus Jux) "Ultrafastboot" bzw. "fastboot" im EFI aktiviert hab um die HW-Initialisierung via UEFI zu umgehen. Ansich ganz nett doch nun liegt der Teufel im Gras:

Tastatureingaben werden nicht angenommen. Weder via USB noch via PS2 - was recht interessant ist da dies grundlegende Geräte sind. So war ich in diesem Sinne gefangen.

Es half dann nur ein UEFI-Reset mittels Jumper um aus dem Ultrafastboot-Modus wieder raus zu kommen und endlich das Passwort eingeben zu können.

Es sei angemerkt, dass ich mir bewusst war, dass im Fehlerfall nur ein UEFI-Reset hilft (bei Problemen mit Windows wo der Zugang zur Reparaturumgebung nicht möglich ist). Auch wurde ordnungsgemäß beim Aktivieren dieser Funktionalität vom UEFI aus drauf hingewiesen, dass es im Fehlerfall erforderlich sein kann, dass man das UEFI resettet.

Nur irgendwie muss man doch davon ausgehen, dass bei Windows (schließlich ist Ultrafastboot extra für Windows entwickelt worden) diese grundlegenden Dinge funktionieren.

System:
Asrock B450 K2 Gaming
Windows 10 Pro x64 1903 (Build 18362.418)

Beste Grüße und hoffend Leuten mit ähnlichen Dingen geholfen zu haben.

Stefan
1

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 192
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 23

geschrieben 17. Oktober 2019 - 19:50

Interessant, danke für den Hinweis
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.760
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.096

geschrieben 18. Oktober 2019 - 04:56

Normalerweise sollte man mit Bitlocker eh keinen Zugriff auf die Startumgebung haben.

Das mit den Eingaben ist allerdings kein BL Problem. Wie geschrieben wird die HW Initialisierung auf später verschoben - das OS kümmert sich dann drum. Problem: Mit BL wird das oS erstmal nicht geladen und die HW bleibt entsprechend in einem undefiniertem Zustand. Dasselbe Problem hätte man auch mit TPM, wenn sich die Konfiguration geändert hat und man den Recovery Key eingeben soll.

Danach kann man Fast Boot in den Firmwareeinstellungen wieder aktivieren.

Tastaturlayout ist tatsächlich blöd. Leider muß BL vollständig auf die ESP passen, einschließlich aller erforderlichen Ressourcen. Das OS ist ja nicht verfügbar. Irgendwo muß da Platz gespart werden und lokalisierte Software macht MS seit Vista nicht mehr, sodaß Mieze in die Katzenpfoten hapst.

Vielleicht™ kommt das mal in modularer Form, aber auch das ist aufwendig und ich seh das ehrlich gesagt nicht kommen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0