WinFuture-Forum.de: PDF durch Firewall gesperrt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

PDF durch Firewall gesperrt?


#1 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 459
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 9

geschrieben 10. Oktober 2019 - 16:39

Hallo Experten,

ich habe vor einiger Zeit eine E-Mail mit einem PDF-Dokument im Anhang versendet. Die Gegenseite behauptet nun, dass die E-Mail zwar angekommen sei, allerdings nur der von mir geschriebene Text - das PDF-Dokument sei nicht im Anhang gewesen. Ist das möglich?

Versendet wurde die Mail direkt von meinem GMX-Account. Die dienstliche Empfängeradresse ist wie folgt aufgebaut: "Vorname.Nachname@ABC-Stadt.de".

Mich würde mal interessieren, ob es üblich ist, dass PDF-Dokumente in Unternehmen geblockt werden bzw. wie wahrscheinlich das ist. Nähere Informationen bzgl. Mailprogramm o.ä. der Gegenseite habe ich nicht. Könnte es auch sein, dass das Blocken ggf. durch meine Absenderadresse verursacht wurde (also @gmx)?

Danke im Voraus!

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 10. Oktober 2019 - 16:51

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.613
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 358

geschrieben 10. Oktober 2019 - 16:53

bei der adresse …@ABC-Stadt.de gehe ich mal davon aus, dass es eine Behörde oder etwas ähnlich Offizielles ist. Da kümmert sich dann ein wahrscheinlich ein Admin um die ganze EDV und der kann natürlich Einfluss darauf nehmen, was geblockt wird und was nicht. Man könnte mal probieren die Datei zu packen. Vielleicht funktioniert es ja mit zip oder 7z.
Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.600
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 620

geschrieben 10. Oktober 2019 - 16:58

Allgemein kann es sein, dass Virenwächter Anhänge herausfiltern - diese werden idR aber nicht direkt geöscht sondern in Quarantäne geschoben. Besonders nach den Krypto-Angriffen ist das Vorgehen weit verbreitet.

Wobei PDF-Files vermutlich weniger häufig gefiltert werden. Würde bitten das mal zu prüfen und das Dokument auf dem "alt hergebrachten Weg" zu versenden mit der Post (ggf. per Einschreiben - je nachdem wie wichtig das Dokument ist).
0

#4 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 459
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 9

geschrieben 10. Oktober 2019 - 17:08

Ok, Danke Euch! :thumbup:
0

#5 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.170
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 42

geschrieben 10. Oktober 2019 - 17:12

Ich hatte das gleiche Problem mal auf einer Maschine, auf der ich Outlook 2019 zum Mailversand genutzt habe und auf der Adobe Acrobat Pro DC installiert war.

Das Problem war, dass das Acrobat-Outlook-Plugin beim Versenden immer ganz klein irgendwas abgefragt hat. Wenn man das übersehen hat, wurde das PDF nicht mit versendet. Ich habe dann einfach das Plugin deaktiviert, da ich es nicht benötigte.

Bis ich festgestellt hatte, dass es an diesem Plugin lag, hatte ich des öfteren an mir selbst gezweifelt, da regelmäßig PDFs nicht als Anhang versendet wurden.

MfG TO_Webmaster
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.760
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.096

geschrieben 10. Oktober 2019 - 18:01

Einfach mal im Gesendet Ordner gucken.

Abknöppeln auf Empfängerseite ist leider immer möglich. In dem Fall abklären, am besten telefonisch, in welcher Form Dokumente übermittelt werden können.

Fax geht prinzipiell immer. Dafür wäre aber eine passende Sendeoption zu finden.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 459
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 9

geschrieben 10. Oktober 2019 - 18:13

Problem ist, dass die Datei etwas "sensibel" war. Hoffe ja mal, dass die nicht in falsche Hände gerät.
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.300
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 381

geschrieben 10. Oktober 2019 - 19:24

Es ist mittlerweile bei den meisten Behörden und Firmen üblich, dass bestimmte Anhänge, die nicht den neuesten Sicherheitsstandards entsprechen, geblockt werden. Wenn du z.B. ein Word2010-Dokument verschickst, wird es von der Firewall (wenn sie ordentlich konfiguriert ist) abgefangen. Die Mail kommt beim Empfänger dann ohne Anhang aber mit dem Hinweis an, dass irgendwas entfernt wurde.

Ich schätze, dass so etwas bei dir in diesem Fall auch passiert ist.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0