WinFuture-Forum.de: Windows 10 Temp Ordner wird immer größer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 10 Temp Ordner wird immer größer Festplatte immer voll wegen Ordner Windows\Temp


#1 Mitglied ist offline   b1604391 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 24. August 2019 - 21:30

Hallo,

ich habe Win10 Pro. Der Ordner Windows\Temp müllt immer die komplette Platte voll bis der gesamte Speicher belegt ist. Mit der Windows Datenträgerbereinigung konnte ich 20gb freigeben.
Ich habe dann CC-Cleaner zusätzlich installiert und siehe da: 150gb weniger Speicherverbrauch.

Problem: Nach einem Neustart geht das Problem wieder los und der Speicher ist wieder komplett verbraucht.
Windows Updates sind installiert.

Wie kann ich das Problem lösen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 24. August 2019 - 21:36

Müsste man wissen, wer diese Dateien da ablegt bzw. was das für Dateien sind. So jetzt ist das schwer zu sagen, wer Dir da den Temp Ordner zumüllt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   b1604391 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 25. August 2019 - 06:43

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 24. August 2019 - 21:36)

Müsste man wissen, wer diese Dateien da ablegt bzw. was das für Dateien sind. So jetzt ist das schwer zu sagen, wer Dir da den Temp Ordner zumüllt.


Danke für den Hinweis. Es ist nur Office + Virenscanner installiert. Wie finde ich raus welches Programm da rummüllt? Im Taskmanager nach aktiven Prozessen schauen?
0

#4 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.048
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 25. August 2019 - 08:22

Eine meiner ersten Taten bei einem neu installierten windows ist die neue Zuordnung der Temp-Ordner.
Über die Registry lege ich alle Hinweise auf "Temp" zum Ordner E:\Temp. Der wird dann von mir hin und wieder geleert.Die Verteilung von temporären Dateien auf unzählige Ordner ist zumindest für Alleinnuzter eine der zahllosen Idiotienvon microsoft.

Signatur
0

#5 Mitglied ist online   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.272
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 371

geschrieben 25. August 2019 - 10:12

Beitrag anzeigenZitat (b1604391: 25. August 2019 - 06:43)

Wie finde ich raus welches Programm da rummüllt?

Schau dir den Temp-Ordner an, welche Namen die dort gespeicherten Dateien haben. Oder poste hier einen Screenshot. Irgendein Programm muss die Daten da ja abgelegt haben. Normal ist so ein großer Temp-Ordner jedenfalls nicht.
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 25. August 2019 - 10:29

Oder halt mal den Ordner mit dem Process Monitor mal überwachen lassen:

https://docs.microso...wnloads/procmon

Da kann man dann eventuell erkennen, wer da so viel auf den Temp-Ordner zugreift.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.048
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 25. August 2019 - 11:28

Temp-Ordner enthalten Dateien, die nur temporär nützlich sind. Sie können also gelöscht werden, soweit sie das zulassen.
Signatur
0

#8 Mitglied ist offline   sosojaja 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 11. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. August 2019 - 13:32

Ich mache das so, auch bei vorherigen Windows-Versionen:
Auf Laufwerk C: einen Ordner \TEMP anlegen, Windows Explorer starten, Rechtsklick auf "Dieser PC"
Eigenschaften, Erweiterte Systemeinstellungen, Umgebungsvariablen, bei Benutzervariablen und Systemvariablen
Temp und Tmp Bearbeiten, jeweils C:\Temp eintragen, OK.
Anschließend alle paar Tage den Inhalt von C:\Temp löschen, sofern Dateien löschbar sind.
0

#9 Mitglied ist online   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.272
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 371

geschrieben 25. August 2019 - 14:53

Das Problem des TE ist doch nicht das Löschen der Temp-Dateien an sich, sondern dass sich der Ordner unnormal aufbläht. Also wenn da 150GB freigegeben werden können, stimmt da definitiv was nicht.
0

#10 Mitglied ist online   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.868
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 138

geschrieben 25. August 2019 - 15:27

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 25. August 2019 - 10:29)

Oder halt mal den Ordner mit dem Process Monitor mal überwachen lassen:

https://docs.microso...wnloads/procmon

Da kann man dann eventuell erkennen, wer da so viel auf den Temp-Ordner zugreift.

Mit dem Programm habe ich auch mal mein Glück versucht, aber irgendwie bin ich damit nicht zurecht gekommen.
Hat hier vielleicht jemand eine leichte Anleitung, dann könnte der TE (und ich :) ) mal schauen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0