WinFuture-Forum.de: w10 bleibt bei build 1803 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

w10 bleibt bei build 1803 trotz automatischem update kommt kein 1903


#1 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2019 - 18:27

acer 5 W10 home alle updates mitgemacht

trotzdem immer noch 1803

soll ich das so hinnehmen, das heißt, ist das kein mangel?
wieso gibt es dann meldungen über zwangsupdates?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Andi17 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 26. Juli 19
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2019 - 18:53

Hallo,

Hast du mal manuell nach Updates gesucht?
Eventuell stehen noch welche aus.

Gruß andy
0

#3 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 369
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 106

geschrieben 13. August 2019 - 19:27

Das kann verschiedene Ursachen haben:

- Treiber, die ein Upgrade auf eine höhere Version verhindern.
- Software, die ein Upgrade auf eine höhere Version verhindern.

Windows erkennt diese Probleme und der Update/Upgradeserver "verweigert" dann die Updates. Abhilfe schafft da, das Problem zu erkennen (sprich auf IT-Hardware-Webseiten wie heise.de, winfuture.de etc nachlesen)und ggf. durch Update der Treiber oder Deinstallation der "Problemsoftware" das Problem zu beheben.


Ein weiterer Grund kann auch sein, dass Du einfach noch nicht in dem Verteiler bist. Die Upgrades werden ja nicht alle auf einmal vergeben, sondern in Schüben.

Allerdings tippe ich in diesem fall eher auf ein Problem mit einem Treiber oder Software, die das Upgrade verhindern.
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#4 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.725
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.086

geschrieben 13. August 2019 - 21:50

Was spricht gegen das Media Creation Tool?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 931
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 100

geschrieben 13. August 2019 - 23:19

Was spricht eigentlich gegen 1803. Diese Sehnsucht nach 1903 ist mir ein Rätsel. Es ist vollkommen unausweichlich, dass ausnahmslos jedem die nächste Version irgendwann aufs Auge gedrückt wird. Warum sich das Ganze auch noch aus freien Stücken antun? Diagnose: Keine Benachteiligung erkennbar.

https://www.computer...iddle-path.html

Und was sehen meine entzündeten Augen:

Angehängtes Bild: Funktionsupdate.png

Bei mir ist es also in diesem Augenblick soweit. Und demnächst auch in Deinem Theater.
1

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.099
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 234

geschrieben 14. August 2019 - 05:34

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 13. August 2019 - 23:19)

Was spricht eigentlich gegen 1803.

Serviceende für die Editionen Home, Pro und Pro for Workstations 12. November 2019
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#7 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 931
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 100

geschrieben 14. August 2019 - 05:49

Dann genügt es, am Elften Elften noch mal drüber zu reden. :ph34r:
0

#8 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.725
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.086

geschrieben 14. August 2019 - 05:59

Entweder will man was haben. Dann geht man her und wird aktiv, bestellt was oder geht einkaufen oder was weiß ich.

Oder man will nicht, und dann tut man entweder nichts oder wird wieder aktiv und trifft Vorkehrungen. Sperrt die Tür zu, kauft ne Katze, sucht sich Alternativen, irgendwas.

Aber von nichts kommt nichts. Das Wochenendfutter fällt einem ebensowenig in den Schoß wie der einem zustehende Urlaub.

Oder halt das nächste Update.

Wenn man da drauf verzichten kann, okay, kein Thema.

Aber wenn man es haben will, dann muß man es holen. Sonst wartet man bis man alt und grau ist und hat trotzdem nicht dasselbe wie alle anderen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.770
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 309

geschrieben 14. August 2019 - 07:34

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 14. August 2019 - 05:49)

Dann genügt es, am Elften Elften noch mal drüber zu reden. :ph34r:

Du magst es jetzt glauben oder auch nicht: Es existieren Leute (ich gehöre z. B. dazu), die haben ihre Software gerne immer auf dem aktuellsten Stand. Warum? Weil sie es wollen/können, ganz einfach. Nicht jeder empfindet es als einen fiesen Zwang oder eine persönliche Schmach, wenn da Updates installiert und somit Lücken geschlossen, Fehler bereinigt und neue Features implementiert werden.

Fazit: Wenn jemand danach fragt, kann man doch einfach versuchen, behilflich zu sein, anstatt direkt wieder alles grundsätzlich infrage zu stellen. :rolleyes:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#10 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. August 2019 - 09:34

Erstmal danke ich allen.
RalphS. habe ich nicht so recht verstanden. Ich habe doch ausdrücklich betont, dass ich das neue build nicht unbedingt haben will, sondern mich nur frage, ob ich mit 1803 Nachteile habe.
Das Serviceende ist natürlich ein Argument.

Bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe, habe ich "Nach Updates suchen" eingegeben. Nichts tat sich.

Heute, nach Lesen eurer Beiträge, stehen die beiden wunderbaren Sätze dort:

Sie sind auf dem neuesten Stand.

Und dann folgt die Aufforderung 1903 zu installieren.

Ich glaube ich warte noch ein paar Wochen.

Nochmals danke!
0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.901
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.166

geschrieben 14. August 2019 - 11:54

Persönlich würde ich da von der 1803 auf die 1809 gehen, das Upgrade auf die 1903/1909 hinauszögern, solange es geht und auch die 2003 warten.

Auch wenn die 2003 (20H1) noch Insider ist, empfinde ich (und nicht nur ich) die 2003 für die bessere 1903/1909. Die beiden Versionen, besonders die 1909, erscheinen mir da im Moment mehr wie Lückenfüller, in die Microsoft nur noch wenig Zeit investiert.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#12 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 542
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 62

geschrieben 14. August 2019 - 19:23

Kann ich bestätigen, hab die 18956 und die läuft ohne Macken.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#13 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.043
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 192

geschrieben 14. August 2019 - 20:14

Merkwürdiges Verhalten seitens MS. Auf meinen Rechnern ist auch überall noch 1803 drauf. Die Systeme sind von der Windows Version her abweichend (Home/Prof./ 32/64 Bit) , ebenso sind die Systeme von der Hardware her sehr verschieden , auch ist nur auf dem Haupt-PC spezielle Software installiert

Aber man MUSS jedes Update mitmachen :blink:
0

#14 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 931
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 100

geschrieben 14. August 2019 - 22:00

Beitrag anzeigenZitat (hauswalter: 14. August 2019 - 09:34)

Heute, nach Lesen eurer Beiträge

Was heißt hier lesen. Ich habe persönlich bei Microsoft vorgesprochen und das Funktionsupdate für Dich klar gemacht. :ph34r:
0

#15 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 155
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 15

geschrieben 16. August 2019 - 21:03

Beitrag anzeigenZitat (hauswalter: 14. August 2019 - 09:34)

...
Sie sind auf dem neuesten Stand.
...


Das ist auch so korrekt. Innerhalb deiner 1803 OS Version bist du auf dem neusten Stand wenn du brav jeden Monat die Sicherheitsupdates installierst, die dir die Windows Update Funktion anbietet.

Das sogenannte Funktionsupdate auf die neueren Versionen 1809 oder nun eigentlich 1903 werden auch über Windows Update verteilt, aber separat aufgeführt.

Also du kannst das update nun noch heraus zögern, aber das Support ende von 1803 sollte schon Grund genug sein mal nen Sprung auf eine neuere version zu machen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0