WinFuture-Forum.de: DVI und HDMI - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

DVI und HDMI 2 Monitore betrteiben


#1 Mitglied ist offline   einfachich 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 118
  • Beigetreten: 19. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juli 2019 - 02:46

Guten Morgen,

ich habe da mal eine Frage. Ein Freund möchte mir seine Grafikkarte, eine Asus GTX 1070, schenken. Soweit so gut, nun meine Frage. Bisher habe ich an meiner Grafikkarte 2 Monitore betrieben, beide per DVI. Da die Asus Karte nur einen DVI Anschluss hat, müsste ich zum betreiben des zweiten Monitors auf HDMI umsteigen. Frage ist aber, kann ich wie bisher beide Monitore betreiben (erster Monitor für Internet, zweiter für Excel usw)?
Danke im voraus für hilfreiche Antworten
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.721
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.083

geschrieben 23. Juli 2019 - 05:51

Wie die angeschlossen sind ist für den logischen Betrieb völlig egal.

Unterschiede gibts unter Umständen in Bezug auf technische Aspekte, also Auflösung, Farbtiefe uä. Ansonsten funktioniert aber alles wie bisher.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   einfachich 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 118
  • Beigetreten: 19. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juli 2019 - 10:00

Moin, Danke für die Antwort.
Das mit der Farbtiefe und Auflösung werde ich dann sehen.
Alternativ wäre die Frage, ob man auch einen DVI Adapter nutzen kann wie dieser hier ?
Frtage wäre da auch, kann ich beide Monitore unterschiedlich zur selben Zeit nutzen?
Sorry dass ich da so blöde Frage, aber auf diesem Gebiet bin ich ein DAU :unsure: :wink:

Dieser Beitrag wurde von einfachich bearbeitet: 23. Juli 2019 - 10:03

0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.721
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.083

geschrieben 23. Juli 2019 - 11:40

Kannst du nutzen, wenn nötig. Normalerweise nur, wenn es keine 1-1 Verbindung gibt und zb der Monitor nur DVI kann und die Grafikeinheit aber nur HDMI frei hat.

Richtig unabhängig sind die Monitore nicht, du kannst sie aber selber nach Bedarf einrichten und zb Edge hierhin schieben und Excel dorthin. Oder sogar in die Mitte, wenn du das unbedingt so willst.

Aber es ist nur ein PC, links tu ich und rechts du funktioniert nicht.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.540
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 191

geschrieben 23. Juli 2019 - 12:07

Was soll sich groß am Status Quo ändern? Es wäre alles wie bisher. Du hast zwei Monitore und kannst dort nach belieben die Programme verteilen.
0

#6 Mitglied ist offline   einfachich 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 118
  • Beigetreten: 19. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Juli 2019 - 01:40

Danke, denn genau das war meine Frage. Also kann ich rechter DVI Monitor Firefox und linker Monitor HDMI Excel und Pdf betrachten und die Maus wie bisher zwischen den Fenstern hin und her bewegen wie jetzt gewohnt.
0

#7 Mitglied ist offline   $Lupo$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 09. Dezember 10
  • Reputation: 6

geschrieben 24. Juli 2019 - 09:53

Ich würde aber anstatt einen Adapter ein DVI auf HDMI Kabel verwenden, da sonst der Anschluss ausleiern kann. z.B das hier
Finde die Arbeit bevor sie dich findet!
Frank Zacherl
0

#8 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.540
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 191

geschrieben 24. Juli 2019 - 11:33

Klar. Es ist vollkommen egal, über welchen Anschluss die Monitore angeschlossen werden. Ich muss $Lupo$ aber recht geben, das Kabel ist vermutlich die bessere Wahl.
0

#9 Mitglied ist offline   einfachich 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 118
  • Beigetreten: 19. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juli 2019 - 02:20

Danke für die Tipps, ich werde den von $Lupo$ umsetzen und das Kabel HDMI zu DVI nutzen.
Jetzt noch eine letzte Frage. Was ist besser, HDMI oder Displayport?
Auch da gibt es ja die Möglichkeit DP auf DVI

Dieser Beitrag wurde von einfachich bearbeitet: 26. Juli 2019 - 02:31

0

#10 Mitglied ist offline   $Lupo$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 09. Dezember 10
  • Reputation: 6

geschrieben 26. Juli 2019 - 06:19

Displayport ist nur bei höheren Auflösungen (4k) oder bei höherer Herzzahl relevant.

Von der Übertragungsqualität sind sie ansonsten identisch.

Bei FHD Auflösung reicht in den meisten Fällen das HDMI zu DVI Kabel locker aus.

Mfg
Finde die Arbeit bevor sie dich findet!
Frank Zacherl
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0