WinFuture-Forum.de: Desktop auf Win 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Desktop auf Win 10

#16 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 564
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 69

geschrieben 03. August 2019 - 22:46

Ich sagte zwar, dass ich mich in seine Threats nicht wieder reinhängen wollte, aber jetzt reicht es!
1. wird es nicht besser, nur weil es anders formuliert ist!
2.kann ihm sowieso Niemand das Wasser reichen!
Und 3. ist er Beratungsresistent!
So geht mit Ausrufungszeichen!

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 03. August 2019 - 23:01

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.054
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 04. August 2019 - 00:02

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 03. August 2019 - 22:46)

Ich sagte zwar, dass ich mich in seine Threats nicht wieder reinhängen wollte, aber jetzt reicht es!
1. wird es nicht besser, nur weil es anders formuliert ist!
2.kann ihm sowieso Niemand das Wasser reichen!
Und 3. ist er Beratungsresistent!
So geht mit Ausrufungszeichen!
Aber 4. hat er bei der Moderation anscheinend einen Stein im Brett, da man immer eifrig hinter ihm her fegt, um seine Pöbeleien zu beseitigen.
Man könnte das ja noch im Sinne des Forums verstehen, wenn er das Forum beleben würde. Stattdessen aber schreckt er ab und verscheucht wahrscheinlich friedliebende User.Ich bin zwar auch vornehmlich friedliebend, aber abschrecken lasse ich mich nicht. Das solltest du auch nicht, lieber thielemann03.
Signatur
1

#18 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 564
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 69

geschrieben 04. August 2019 - 00:33

Korinthen kacken ohne ein Loch an prädestinierter Stelle geht nicht, aber er sollte in der Lage sein, uns selbst dort hin zu führen, mit der Treffsicherheit, die Narzisten haben
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#19 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.703
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 301

geschrieben 04. August 2019 - 02:28

Beitrag anzeigenZitat (expat: 04. August 2019 - 00:02)

Man könnte das ja noch im Sinne des Forums verstehen, wenn er das Forum beleben würde. Stattdessen aber schreckt er ab und verscheucht wahrscheinlich friedliebende User.

Also, ich seh das andersrum.
Ohne Ihn und 1-2 anderen Usern, wäre das hier eine Spaßfreie Zone mit noch mehr gähnender Leere.
Wenn man schon Gabriele E als Threadersteller liest, bestehen gute Chancen, daß es lustig wird. Siehe hier. Leerzeichen Ausrufezeichen Leerzeichen
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#20 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.054
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 04. August 2019 - 02:34

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 04. August 2019 - 02:28)

Also, ich seh das andersrum.
Ohne Ihn und 1-2 anderen Usern, wäre das hier eine Spaßfreie Zone mit noch mehr gähnender Leere.
Wenn man schon Gabriele E als Threadersteller liest, bestehen gute Chancen, daß es lustig wird. Siehe hier. Leerzeichen Ausrufezeichen Leerzeichen
Mag sein, aber seine besten "Späße" werden ja immer gelöscht von den Moderatoren.

Signatur
0

#21 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.103
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 234

geschrieben 04. August 2019 - 09:06

Also ich werde mir demnächste 2 4K Monitore kaufen damit ich alle Icons von allen Programmen auf dem Desktop ablegen kann. Auch die Icons die ich nur 1x im Jahr brauche müssen unbedingt auf den Desktop. Dann dauert das suchen nach diesen Icons zwar länger als wenn ich im Startmenü kurz den ersten Buchstaben des Programms anklicke, aber dann habe ich wenigstens die Kontrolle darüber, dass mir niemand eines der 300 Icons gestohlen hat ! Ausrufezeichen !

So und nun mal im Ernst.

- Nur Icons von Programmen die man täglich braucht kommen auf den Desktop.
(Und nein, man braucht keine 100 Programme am Tag.)

- Icons von Programmen die man oft braucht kommen im Starmenü in die Kacheln und können dort auch gruppiert werden.

- Alle anderen Icons bleiben einfach da wo sie sind, nämlich in der Programmliste im Startmenü und können trotzdem schnell durch klick auf # und dann auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben erreicht werden.

Fertig.

Man muss kein Iconfetischist sein um schnell an das gewünschte Programm zu kommen.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 04. August 2019 - 09:12

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#22 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.054
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 04. August 2019 - 09:21

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 04. August 2019 - 09:06)


Man muss kein Iconfetischist sein um schnell an das gewünschte Programm zu kommen.
Man darf doch aber, wenn man das beherrscht.
Signatur
0

#23 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 564
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 69

geschrieben 04. August 2019 - 09:30

@gispelmob: das sagte ich auch schon mal, ohne Erfolg!
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#24 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.703
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 301

geschrieben 04. August 2019 - 09:32

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 04. August 2019 - 09:06)

So und nun mal im Ernst.

- Nur Icons von Programmen die man täglich braucht kommen auf den Desktop.
(Und nein, man braucht keine 100 Programme am Tag.)

...


Fertig.

Man muss kein Iconfetischist sein um schnell an das gewünschte Programm zu kommen.


Und das bestimmst Du jetzt? Bist Du der neue Iconminister?
Hab grad bei mir gezählt. 47 Icons auf dem Destop und über 50 per Schnellverknüpfung. Win10.

Gibt Leute, die nicht nur eine Katzenvideoschnellverküpfung für den Desktop brauchen, sondern mehrere Sachen gleichzeitig machen.
Jeder Workflow ist anders, die einen mögen es so, die anderen eben so.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#25 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 157
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 13

geschrieben 04. August 2019 - 09:47

Und wenn man einfach die Icons verkleinert ? - Auf Desktop "STRG-Taste" halten und Mausrad drehen, - und danach nochmals die Abstände zwischen den Icons verringern.

Dieser Beitrag wurde von Reteibeg bearbeitet: 04. August 2019 - 09:47

0

#26 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.564
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 604

geschrieben 04. August 2019 - 10:17

Angehängtes Bild: Unbenannt.png

lass das gerundet mal 120x120pixel sein (bei mehrzeiliger Beschriftung) bzw. optimiert 115x115...

bei "100 Verknüpfungen"... wie soll man da bitte Übersicht behalten... theoretisch würden ja knapp 140 Verknüpfungen auf einen FHD Monitor "passen"... aber effektiv arbeiten?

Zu XP-Zeiten ggf. ein Muss... aber heute?

  • Die "wichtigsten" auf den Desktop
  • Die "zweitwichtigsten" in der Taskleiste
  • der "rest" im Startmenü über die Suche erreichbar...


Da ist (wenn dieses "luxusproblem" wirklich dein "Problem" ist) Windows nichts für dich.

Aber nichts-desto-trotz... du kannst ja mal prüfen ob "Frences" von Stardock was für dich ist
https://www.stardock.com/products/fences/

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 04. August 2019 - 10:21

0

#27 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.103
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 234

geschrieben 04. August 2019 - 11:18

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 04. August 2019 - 09:32)

Und das bestimmst Du jetzt?

Du solltest selbst intelligent genug sein um unterscheiden zu können was du täglich brauchst. Du kannst auch gern 100 wie andere auf deinen Desktop packen. Aber mit Sicherheit brauchst du die nicht täglich. Bei mir sind es 22 Icons und auch da könnten noch ein paar weg.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#28 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.703
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 301

geschrieben 04. August 2019 - 15:03

Und was ist mit denen, die ich nur jeden zweiten Tag brauche? Oder jeden dritten, oder nur einmal die Woche?

Legst Du jetzt fest, welche Icons es sind und bei Anderen auf dem Desktop verbleiben dürfen und welche nicht?

Wenn euch das Startmenügehampel gefällt, gut. Ich habe Programme, die brauche ich nur alle Jubeljahre, und ich z.B. vergesse dann den genauen Namen.
Control-Center, meiner SAT-Karten z.B. Da findet das Startmenü, wenn ich control eingebe, auch nix.

Portable Programme kennt das Startmenü auch nicht. Auch deswegen man sich Verknüpfungen manuell im Startmenü oder eben auf den Desktop anlegt.

Jetzt schau mal auf Deinen Schreibtisch, wieviele Dinge liegen da, die du seit 2 Tagen nicht mehr gebraucht hast?
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#29 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 458
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 9

geschrieben 04. August 2019 - 18:19

Einige von Euch verzichten ja gänzlich auf Desktopicons. Wobei ich persönlich das nicht ganz nachvollziehen kann - denn mit dem Aufruf des Startmenüs hat man ja schlicht einen Arbeitsschritt (bzw. Klick) mehr, um an die entsprechenden Ordner/ Programme zu kommen. Von daher möchte ich für meinen Teil auf Desktopsymbole nicht verzichten, denn die sind "sofort da". :(
0

#30 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 564
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 69

geschrieben 04. August 2019 - 20:46

Dass man nicht mit der Maus den ganzen Desktop abfahren muss relativiert das wieder und es kann Jeder machen, wie es ihm am besten gefällt. Ich nutze halt lieber Taskleiste und Startmenü.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0