WinFuture-Forum.de: Windows 10 / nach großem Update ist Programm weg - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 10 / nach großem Update ist Programm weg Outlook-Express funktioniert bei mir ohne Problem wird aber gelöscht


#1 Mitglied ist offline   wagnerlauingen 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 16. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juli 2019 - 08:29

Hallo Helfer im Forum,
seit langer Zeit verwende ich Outlook-Express für meine E-mail-Aktionen. Auch nach der Installation von Win 10 habe ich eine Version von Outlook-Express die ich bereits mit Win7 ohne Probleme verwendet habe wieder installiert. Nach den großen jährlichen Win10-Update ist mein Outlook-Express aber regelmäßig verschwunden und ich muß es wieder neu installieren, was auch schon 3-mal geklappt hat, aber jedesmal mühsam ist.
Nun höre ich bestimmt wieder einige Ratschläge, dass es doch längst bessere E-mail-Programme gibt, hab auch schon einige probiert, war aber nicht zufrieden, da das eine oder andere was ich von Outlook-Express gewohnt bin, dort dann nicht vorhanden war.
Am liebsten währe mir ein Rat, wie ich beim Update verhindern kann, dass Outlook-Express gelöscht wird.
Auch schon ein Hinweis, -bei welchem Update Outlook-Express gelöscht wird und wie ich dies dann zeitlich selbst bestimmen kann, würde mein Problem etwas kleiner machen.
Danke für Antworten
(Dieser Beitrag steht schon in der anderen Seite vom Win10-Forum, ich würde ihn dort gerne herausnehmen, da er dort falsch plaziert ist, -es gelingt mir aber nicht)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 11. Juli 2019 - 09:34

Beitrag anzeigenZitat (wagnerlauingen: 11. Juli 2019 - 08:29)

Am liebsten währe mir ein Rat, wie ich beim Update verhindern kann, dass Outlook-Express gelöscht wird.
Auch schon ein Hinweis, -bei welchem Update Outlook-Express gelöscht wird und wie ich dies dann zeitlich selbst bestimmen kann, würde mein Problem etwas kleiner machen.


Da Outlook Express keinen Support mehr erfährt, wirst Du in Zukunft immer bei den Funktionsupdates Hand anlegen und manuell nachinstallieren müssen...

Zitat aus Wikipedia:

Zitat

Abgelöst wurde es mit dem Erscheinen von Windows Vista durch Windows Mail. In Windows 7 ist Windows Mail nicht mehr enthalten. Stattdessen bietet Microsoft den Nachfolger Windows Live Mail als Bestandteil von Windows Live Essentials zum Download an.[


Wobei Windows Live Essentials ebenfalls keinen Support mehr hat.

Zitat

Heute ist es endgültig soweit: Wie im Oktober bereits angekündigt, stellt Microsoft zum 10. Januar 2017 den Support für die Windows Live Essentials ein.

www.drwindows.de

Kurz und knapp: Du kannst Outlook Express weiter nutzen (auch unter Windows 10), musst aber zwangsweise mit den von dir beschriebenen Problemen rechnen. Ggf kann es sogar soweit gehen, dass sich das Programm erst gar nicht mehr installieren lassen wird... Eine Möglichkeit wäre, die Funktionsupgrades von Windows 10 auf 1 Jahr zu verschieben. Damit hast Du dann nicht mehr alle 6 Monate, sondern nur noch einmal im Jahr das "Problem"...
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
2

#3 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 513
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 59

geschrieben 11. Juli 2019 - 09:36

Ich wusste nicht,dass man dieses Programm unter 10 installieren kann, aber ich hatte ein ähnliches Problem mit einem Spiel, Sacred 2, das war allerdings nicht gelöscht, sondern nur aus dem Startmenü verschwunden und ich musste es im Programmordner suchen, den Kompatibilitätsmodus neu initialisieren und es wieder an Start anheften.
Denke dein Pblem ist auch so zu lösen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
2

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.362
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 323

geschrieben 11. Juli 2019 - 10:37

Beitrag anzeigenZitat (wagnerlauingen: 11. Juli 2019 - 08:29)

...
Nun höre ich bestimmt wieder einige Ratschläge, dass es doch längst bessere E-mail-Programme gibt, hab auch schon einige probiert, war aber nicht zufrieden, da das eine oder andere was ich von Outlook-Express gewohnt bin, dort dann nicht vorhanden war.
...

Diese besseren Mail Clients gibt es tatsächlich. :wink:
Was genau ist denn bei Outlook Express für dich so wichtig? Eventuell gibt es abseits von Outlook Express ja noch andere Mail Clients, die deinen Anforderungen entsprechen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
1

#5 Mitglied ist offline   wagnerlauingen 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 16. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juli 2019 - 12:23

Danke für die bisherigen Antworten.
- Frage an Sarek: wie bemerke ich, dass bein anstehenden Suport mein Outlook-Express gelöscht wird.
Es finden immer wieder Aktualisierungen statt und OE ist weiterhin vorhanden und plötzlich ohne Vorankündigung ist es dann weg.
- an Thielemann03: - ich hab schon den Eindruck, dass OE gelöscht ist und nicht nur aus dem Startmenue verschwindet
- an JollyRoger2408: - da ist z.B. meine vorhandene Ordnerstruktur mit ca. 70 Ordnern und Unterordnern die von keinem der probierten Alternativen übernommen werden konnte, - oder das Herunterladen der mails musste einzeln veranlasst werden, - und noch einiges Andere, - so, dass Programme die mir vor mehreren Jahren empfohlen wurden, inzwischen ebenfalls nicht mehr für Win10 verwendbar sind.

Dieser Beitrag wurde von wagnerlauingen bearbeitet: 11. Juli 2019 - 12:24

0

#6 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 11. Juli 2019 - 13:38

Beitrag anzeigenZitat (wagnerlauingen: 11. Juli 2019 - 12:23)

Danke für die bisherigen Antworten.
- Frage an Sarek: wie bemerke ich, dass bein anstehenden Suport mein Outlook-Express gelöscht wird.
Es finden immer wieder Aktualisierungen statt und OE ist weiterhin vorhanden und plötzlich ohne Vorankündigung ist es dann weg.


Als Faustregel kannst Du dir merken: Zwischen März und Mai und September-Oktober werden die Funktionsupgrades ausgerollt. Die werden so betitelt:
Eingefügtes Bild

Alle anderen Updates sollten das Programm nicht beeinflussen...
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
1

#7 Mitglied ist offline   wagnerlauingen 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 16. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juli 2019 - 17:33

Danke Sarek
0

#8 Mitglied ist offline   getmyname 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 11. Juli 19
  • Reputation: 1

geschrieben 11. Juli 2019 - 18:44

Es gibt IMHO keine offizielle legale Möglichkeit Outlook Express unter Windows 10 zu installieren.
Es gibt da die "griechische Option" aber die ist IMHO eher illegal ...

Und wie du regelmäßig erlebst, kickt Windows 10 regelmäßig die "Original Outlook Express" Dateien ...
das ist kein Fehler ...das will MS so.
---
Alternativ könnte man sich OutlookExpress Classic angucken https://www.oeclassic.com.
Das ist dem Original stark nachempfunden ( Installation ist Englisch, Programm ist auf Deutsch )

Zwischen der freien Version (2.9) und der aktuellen Pro Version (3.0) scheint der
z.Z. größte Unterschied das die Pro IMAP unterstützt.
1

#9 Mitglied ist offline   wagnerlauingen 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 16. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2019 - 00:36

Hallo getmyname,
"IMHO" - sagt mir momentan nichts? - "griechische Option" ebenfalls.
OutlookExpress Classic hab ich mir installiert und ein wenig getestet, (war in wenigen Minuten geschehen) - es entspricht weitgehend meinem bisherigen Programm. Ich könnte mir vorstellen es zu verwenden.
Große Frage - bleibt es beim Win10-Update bestehen ??
0

#10 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.043
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 12. Juli 2019 - 03:26

 Zitat (wagnerlauingen: 12. Juli 2019 - 00:36)

Große Frage - bleibt es beim Win10-Update bestehen ??

Ich selbst meide Programme, bei denen diese Frage nicht mit Sicherheit positiv beantwortet werden kann.
Ich nutze Thunderbird Portable (PortableApps). Sehr zu empfehelen.

Dieser Beitrag wurde von expat bearbeitet: 12. Juli 2019 - 08:37

Signatur
1

#11 Mitglied ist offline   wagnerlauingen 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 16. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2019 - 08:18

Hallo getmyname,

Zitat

"IMHO" - sagt mir momentan nichts? - "griechische Option" ebenfalls.

Dank Google kenn ich nun den Begriff IMHO auch, - "meiner Meinung nach", ich bin weder bei facebook noch in watsap "zu Hause" hab davon also noch nie was gehört.
Die "griechische Option" interessiert mich schon auch noch!
Herzlichen Dank für Ratschläge
0

#12 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.762
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 302

geschrieben 12. Juli 2019 - 09:46

 Zitat (wagnerlauingen: 12. Juli 2019 - 00:36)

[...]
Große Frage - bleibt es beim Win10-Update bestehen ??

Darauf würde ich sogar meinen Arm verwetten, denn es handelt sich bei OE Classic nicht um ein Microsoft-Produkt, sondern um Drittanbietersoftware, die mit Sicherheit auch nicht in irgendeiner Art und Weise tief in Windows eingebunden (wie das Original-OE), sondern ganz stinknormal in C:\Programme oder C:\Programme (x86) installiert wird. Daran pfuscht ein Windows-Update garantiert nicht rum, da diese Sachen 1:1 übernommen werden. Es KANN mal sein, dass du eine Kompatibilitätswarnung bei hoffnungslos veraltetem Zeugs erhältst, was ich aber bei einem simplen Third-Party-Mailclient ausschließen würde.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#13 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.087
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 12. Juli 2019 - 11:02

Wie bereits erwähnt Thunderbird ist sicher die bessere Software als Outlook Express und hat sich millionenfach bewährt.
0

#14 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.043
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 12. Juli 2019 - 11:19

 Zitat (WalterB: 12. Juli 2019 - 11:02)

Wie bereits erwähnt Thunderbird ist sicher die bessere Software als Outlook Express und hat sich millionenfach bewährt.
Es gibt aber Menschen, die aus unerfindlichen Gründen gegen jede Erfahrung unbedingt alles von der Frma haben wollen, die pausenlos Fehler produziert.Die Portable Version von Thunderbird hat den großen Vorteil, dass man seine Mails mit jedem Betriebssystem abfragen kann mit ein und derselben Profil-Datei.

Signatur
0

#15 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.586
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 348

geschrieben 12. Juli 2019 - 12:17

Wenn jemand mit einem Programm einfach nur zufrieden ist und deshalb kein anderes haben will, ist das ein nachvollziehbarer Grund und nicht unerfindlich. Woher kommt eigentlich der Drang der Unzufriedenen, die sich Alternativen gesucht haben, den eigentlich Zufriedenen diese Alternativen auch aufdrängen zu wollen?
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
2

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0