WinFuture-Forum.de: Windows 10 32 Bit Version 1903 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 10 32 Bit Version 1903 Nividia GeForce 9600 GT wird nicht erkannt


#1 Mitglied ist offline   hansrainer 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 07. Juli 19
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Juli 2019 - 23:46

Hallo.

habe kürzlich das Funktionsupdate von 1809 zu 1903 installiert. Nach dem Neustart hatte ich Probleme die richtige Bildschirm Aufösung einzustellen. Außerdem lief der Prozessor mit lauter Kühlung unter Vollast gelaufen wie beim Start. Die Energiesparfunktion fehlte. Ich versuchte im Gerätemanager die Grafiktreiber zu aktualisieren. Ging nicht, auch diese nachzuinstallieten schlug fehl. Der Support von Microsoft empfiehlt aktuelle Treiber bei dem Hersteller zufinden. Es gibt keine neuen. Der Support von nividia empfiehlt die Display Treiber im abgesicherten Modus zu entfernen und neu zu installieren. Bin am selben Abend wieder zurück zur Version 1809. Hat einer noch eine Idee bei einem 10 Jahre alten Destop Rechner? Im voraus besten Dank.

Gruß
Hans-Rainer
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 352
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 08. Juli 2019 - 00:16

Beitrag anzeigenZitat (hansrainer: 07. Juli 2019 - 23:46)

Hat einer noch eine Idee bei einem 10 Jahre alten Destop Rechner? Im voraus besten Dank.


Zuerrst einmal Willkommen im Forum! :)

Zu Deinem Problem:
Hilfreich wäre für mich (uns) zu wissen, welche Hardware genau verbaut ist.
Wichtig wäre CPU, Grafikkarte und Mainboard.

Erst dann können wir gezielte Aussagen treffen/geben, woran es ggf. scheitert

Für 10 Jahre alte PCs gibt es in der Tat keine "neuen" Treiber z. B. für Win10. Die PCs (Komponenten) sind maximal mit Win7 ausgeliefert worden.


Grundsätzlich gilt bei älterer Hardware:
Windows 10 (auch die 1903) kommt mit den Systemen klar.
Hier gilt der Trick: Die Windows 7 Treiber vom Hersteller (soweit möglich) verwenden, wenn die anderen (die Windows 10 mitbringt) Probleme machen.

Die Setups sollten im Kompatibilitätsmodus für Windows 7 und als Administrator ausgeführt werden.
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
1

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.703
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.078

geschrieben 08. Juli 2019 - 05:13

Ich denke ja, daß man nach 10y durchaus mal wieder 30 Euronen für eine kleine neuere Grafikkarte in die Hand nehmen kann, oder natürlich 300 für einen neuen PC, aber das ist nur meine Meinung.

Wenn 1809 funktioniert, dann bleib erstmal da.

Du kannst auch versuchen, den bisherigen Treiber über den Gerätemanager nachzuinstallieren. Dazu

1. 1903 installieren.
2. Gerätemanager öffnen mit Adminrechten.
3. Grafikkarte auswählen und dort über das Kontextmenü Treiber aktualisieren.
4. Manuelle Option auswählen, c:\windows.old\windows\system32\driverstore angeben und den Haken bei Unterverzeichnissen auswählen.
5. Ok klicken und warten. Mit Glück installiert er dann den richtigen Treiber.


Sarek kriegt von mir ein Plus für einen besonnenen Post. :thumbup:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   hansrainer 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 07. Juli 19
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juli 2019 - 18:51

Hallo,

habe es heute nochmal versucht über den Windows Support Chat und mit Hilfe des freundlichen Mitarbeiter hat es geklappt. Version 1903 läuft einwandfrei.

Vielen Dank für Eure Tipps, die jetzt erst gelesen habe..

Liebe Grüße Hans-Rainer
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0