WinFuture-Forum.de: Webspace Backup Tool - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Webspace Backup Tool


#1 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 811
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Juni 2019 - 14:34

Hallo zusammen,

kennt jemand ein Tool ähnlich wie MySQLDumper, mit dem ich die Inhalte meines Webspaces automatisch sichern kann?
Ich würde gerne im Verzeichnis /aaa/ nur bestimmte Ordner und Dateien gesichert haben, so dass die Sicherung dann auch auf dem Webspace landet (z.B. als tar.gz oder in einem extra vorgesehenen Ordner).
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 811
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juli 2019 - 11:03

Gibt es da echt keine Lösungen?
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.700
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.078

geschrieben 03. Juli 2019 - 21:02

Normalerweise gibts da ja keinen Bedarf dran. Websiteinhalte sind statisch, da macht man also eine Kopie von und dann ist gut.

DB-Backups kommen natürlich hinzu, aber note, im Zweifel sind Dumps *kein* Backup.


Was Du jederzeit machen kannst:

- Inhalte für die Website für den Upload vorbereiten
- Das in einem Backup sichern (lokal)
- Anschließend auf den Webserver laden.

Wenn Du einen FTP oder DAV-Zugang hast, dann kannst Du das natürlich auch automatisieren, aber halt auf Clientseite. Serverseite bringt auch nichts: wenn dieses Ende jemals in die Situation kommt, wiederhergestellt werden zu müssen, dann wäre das Backup ebenso weg wie die "Arbeitskopie".
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   vnvjan 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 21. März 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juli 2019 - 07:19

Beitrag anzeigenZitat (Andrew0: 27. Juni 2019 - 14:34)

Hallo zusammen,

kennt jemand ein Tool ähnlich wie MySQLDumper, mit dem ich die Inhalte meines Webspaces automatisch sichern kann?
Ich würde gerne im Verzeichnis /aaa/ nur bestimmte Ordner und Dateien gesichert haben, so dass die Sicherung dann auch auf dem Webspace landet (z.B. als tar.gz oder in einem extra vorgesehenen Ordner).


Viele Hoster bieten mittlerweile Cronjobs zum Durchklicken an. Damit lässt sich leicht ein zeitlich gesteuertes Backup von Dateien/Ordnern/DB's etc. zusammenstellen. Wer ein Unix basierten Rootserver sein eigen nennt, der hat natürlich vollen Zugriff auf alle Tools und kann damit quasi alles sichern, wenn man in der Bash bewandert ist.
0

#5 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 811
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juli 2019 - 14:41

Danke euch beiden.
Der Hoster bietet eine Backup-Funktion an. Diese sichert den gesamten Webspace jederzeit per Klick oder 1x täglich für 5 Tage automatisch. Aber bei der Wiederherstellung wird alles gelöscht und das Backup eingespielt.
Wir haben fast 20GB Daten drauf -> insgesamt 44.000 Dateien. Selbst auf Hoster-Seite dauert das alles dann mal eben 1-1,5h
Eine Möglichkeit gezielt Ordner/Dateien wiederherzustellen gibt es nicht.

Dem entsprechend ist auch jede Client-Sicherung lokal ungeeignet, da die betroffenen Ordner schon 6GB (ca. 18.000 Dateien) wären.

Eine Lösung über ein Webinterface wäre somit das Sinnvollste und müsste auch gar nicht automatisch durchlaufen. Beim Einspielen von Updates in unser CMS die betreffenden Ordner wählen und nur im Notfall ausspielen.
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.507
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 590

geschrieben 04. Juli 2019 - 15:01

Datenbanken: Sichere es mittels CroneJobs bzw. über (wenn vorhanden) PHPmyAdmin als Datei auf deinen Webspace

Webspace: hier reicht ein popeliges Dateibackup. Da gibt es Möglichkeiten "ohne Ende". Wichtig ist:
- entweder musst du deinen Webspace lokal als Netzlaufwerk einbinden
- oder das Tool selbst muss eine FTP-Verbindung ermöglichen
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0