WinFuture-Forum.de: Windows 10 64 Pro startet nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 10 64 Pro startet nicht es kommt immer der reparatur Assisten


#1 Mitglied ist offline   Klaus4 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 17. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2019 - 00:14

Hallo!

Hallo bei mir kommt immer ein Diagnoseversuch dann will er den Benutzeraccount richten was immer fehlschlägt.

Das Gerät ist ein HP Omen 17,3" 256GN SSD 1TB und 16Gb Ram. Ich habe es auch mit dem Installationsstick versucht 1903. Da bekomme ich immer die Meldung dass eine andere Reparatur ausgeführt wird.

Daher meine Frage gibt es eine Möglichkeit mit enem vordefinierten Stick den Fehler zu beheben?

Danke

Klaus
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 506
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 58

geschrieben 18. Juni 2019 - 00:33

Die 1903 hat ein Problem mit USB.
Du erklärst auch zu wenig, aber es lässt vermuten, dass du eine Reparatur abgebrochen hast.
Wenn du glück hast macht dein Rechner da weiter, wo du abgebrochen hast, wenn du ohne Stick starten lässt.
Passiert Nichts, solltest du ins Bios/UEFI gehen und die Recovery starten.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#3 Mitglied ist offline   Klaus4 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 17. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2019 - 01:34

Das dumme ist, dass ich nur über usb booten kann da kein CD Laufwerk verbaut ist. Er macht leider nicht weiter. Soll ich ein externes DVD Laufwerk anhängen und sehen ob es damit geht?

Danke

Klaus
0

#4 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 506
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 58

geschrieben 18. Juni 2019 - 01:48

Du hättest dann wieder das Usb im Spiel! Du hast aber mit, an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Recoverypartition auf deiner Festplatte. Schau mal in deiner Dokumentation mit welcher Taste du ins UEFI kommst, meist ist es eine der F-tasten oder ESC, von dort aus kannst du dann wählen,von welchem Laufwerk er das nächste mal starten soll.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#5 Mitglied ist offline   Klaus4 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 17. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2019 - 02:10

So ein Mist... Warum machen die sowas. Die Frage die dann noch bleibt ist ob ich dann noch die Pro (mit Windows7 Keyaktiviert9 habe oder die vorinstallierte Home.
0

#6 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 506
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 58

geschrieben 18. Juni 2019 - 02:17

Wenn die einmal aktiviert war, hast du sie immer wieder.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#7 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 100

geschrieben 18. Juni 2019 - 07:23

Kurze Info: Bei einer Clean-Install kann der USB-Stick verwendet werden - Auch bei einem Upgrade aus Win7 heraus macht die 1903 keine Zicken!

Lediglich beim Inplace-Upgrade von Win10 heraus auf die 1903 kommt der USB-Fehler...

Was ich leider nicht sagen kann: Kann der USB-Stick als Reparaturoption benutzt werden?

Ich würde es mal versuchen! Aber Vorsicht in Bezug auf private Daten sollte gegeben sein...
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#8 Mitglied ist offline   Klaus4 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 17. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2019 - 11:29

Was mich wundert ist, dass er meinen Useraccount und den Default user anzeigt. Meinen kann ich leider nicht richten aber vom default habe ich das Passwort nicht da es mit Sicherheit von HP erstellt wurde
0

#9 Mitglied ist offline   Klaus4 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 17. Juni 19
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2019 - 16:07

Neuinstalliert.
0

#10 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 506
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 58

geschrieben 18. Juni 2019 - 17:22

Glückwunsch.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0