WinFuture-Forum.de: D-Link NAS Serve Windows Freigeabe über Fritzbox - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

D-Link NAS Serve Windows Freigeabe über Fritzbox


#1 Mitglied ist offline   skovi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 25. Mai 19
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Mai 2019 - 13:30

Hallo,

ich bin neu hier und grüße alle herzlich.
ich habe mir die Fritz Box 7530 BA gekauft, früher habe ich die Easy Box von Vodafone genutzt und daran den NAS Server D-Link DNS 325 über das Netzwerkkabel angeschlossen und im Netzwerk als Windows Netzwerklaufwerk freigegeben.
Ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich das über die Fritzbox am besten mache.
Wie finde ich die IP des NAS Servers
Können Sie mir dabei helfen?
Ich bedanke mich sehr im Voraus

Darius
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   coloneljacensolo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 121
  • Beigetreten: 07. März 12
  • Reputation: 28

geschrieben 25. Mai 2019 - 15:27

Beitrag anzeigenZitat (skovi: 25. Mai 2019 - 13:30)

Hallo,

ich bin neu hier und grüße alle herzlich.
ich habe mir die Fritz Box 7530 BA gekauft, früher habe ich die Easy Box von Vodafone genutzt und daran den NAS Server D-Link DNS 325 über das Netzwerkkabel angeschlossen und im Netzwerk als Windows Netzwerklaufwerk freigegeben.
Ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich das über die Fritzbox am besten mache.
Wie finde ich die IP des NAS Servers
Können Sie mir dabei helfen?
Ich bedanke mich sehr im Voraus

Darius


Man findet die IP-Adresse des NAS Servers, indem man auf der Fritz!Box Weboberfläche zuerst auf Heimnetzwerk (1) und dann auf Netzwerk (2) klickt. Dort werden auf der rechten Seite alle angeschlossenen Netzwerkgeräte und deren IP-Adressen (3) angezeigt.

Angehängtes Bild: Ashampoo_Snap_Samstag, 25. Mai 2019_16h16m29s_001_Chrome Legacy Window.png
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.049
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 25. Mai 2019 - 15:46

Zitat

Wie finde ich die IP des NAS Servers
Oder mit einem IP Scanner. Ist aber eigentlich vollkommen egal, wenn Du weißt, wie dein NAS heißt. Netzlaufwerke verbindet man nicht per IP sondern per Name und dazu braucht es dann den DNS der Fritz!Box.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0