WinFuture-Forum.de: Gmail richtig einrichten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Gmail richtig einrichten


#1 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 66
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Mai 2019 - 08:13

Hallo,
ich habe nicht wirklich den passenden Ordner für meine Frage gefunden.
Aber vielleicht passt dies hier rein:

Ich habe ursprünglich ein GMX free Account.
Ich erreiche immer wieder mein Account-Limit.
Daher habe ich mir einen Gmail Account eingerichtet und auch soweit eingestellt, dass meine Mails, die auf GMX eingehen, auf Gmail ersichtlich werden.
Auch sind alle erstellten Ordner auf Gmx bei Gmail vorhanden.
Soweit so gut.

Allerdings will ich nun im Prinzip mein GMX so einstellen, dass weiterhin Gmail alles was auf GMX eingeht abruft und dauerhaft speichert.

GMX soll nun für immer im Hintergrund vorhanden sein, denn ich will ungerne meine ganzen „Kontakte“ mit meiner neuen Gmail-Adresse benachrichtigen.
Aber was ist, wenn das Postfach-Limit bei Gmx erreicht ist, dann kann Gmail ja nicht die neuen empfangen, korrekt?

Am liebsten wäre mir, dass sobald Gmail die Mails bei sich übernommen hat, dass Gmx bei sich die neuen eingegangenen löscht, aber ohne das diese bei Gmail dann fehlen würden.

Geht das?
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt ;-)

Gruß
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 30

geschrieben 22. Mai 2019 - 08:59

Du müsstest m. E. die Weiterleitung im GMX unter Einstellungen einrichten, damit du die Mails wirklich in Gmail hast.
Was das automatische Löschen betrifft, hab ich da nichts gefunden, wirst du wohl manuell machen müssen, was wohl daran liegt, dass man dich dazu bringen will zu zahlen, für "ohne Limit".

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 22. Mai 2019 - 09:12

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#3 Mitglied ist offline   EmKa262 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 395
  • Beigetreten: 19. Januar 10
  • Reputation: 43

geschrieben 22. Mai 2019 - 11:32

Einfach im GMail den Email abruf von GMX einrichten. Dann kannst du sogar über die GMX Adresse aus dem Gmail heraus versenden.

Du findest das unter Einstellungen -> Konten und Import auf der Webseite
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.409
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 631

geschrieben 22. Mai 2019 - 13:24

Warum nicht einfach Mails auf dem Server löschen um das Speicherproblem zu beheben?

Ebenso würde ich weder GMX, noch Google nutzen.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#5 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 66
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Mai 2019 - 13:34

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 22. Mai 2019 - 08:59)

Du müsstest m. E. die Weiterleitung im GMX unter Einstellungen einrichten, damit du die Mails wirklich in Gmail hast.


Das ist ja soweit funktionierend eingerichtet.
0

#6 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.845
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 131

geschrieben 22. Mai 2019 - 14:56

Dann müsstest du noch bei GMX eine Einstellung suchen, das weitergeleitete Mails gelöscht werden.
Keine Ahnung, ob es die dort gibt.

Ansonsten mal das von EmKa262 machen.
Dann sollten die Mails bei GMX verschwinden und wenn nicht, bei GMail eine Einstellung suchen, das abgeholte Mails gelöscht werden.

Beitrag anzeigenZitat (EmKa262: 22. Mai 2019 - 11:32)

Einfach im GMail den Email abruf von GMX einrichten. Dann kannst du sogar über die GMX Adresse aus dem Gmail heraus versenden.

Du findest das unter Einstellungen -> Konten und Import auf der Webseite

0

#7 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.631
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 283

geschrieben 22. Mai 2019 - 15:30

Beitrag anzeigenZitat (ninjaattack: 22. Mai 2019 - 08:13)

Am liebsten wäre mir, dass sobald Gmail die Mails bei sich übernommen hat, dass Gmx bei sich die neuen eingegangenen löscht, aber ohne das diese bei Gmail dann fehlen würden.
Geht das?


Beitrag anzeigenZitat (EmKa262: 22. Mai 2019 - 11:32)

Einfach im GMail den Email abruf von GMX einrichten. Dann kannst du sogar über die GMX Adresse aus dem Gmail heraus versenden.

Du findest das unter Einstellungen -> Konten und Import auf der Webseite

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: google.jpg

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#8 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 66
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Mai 2019 - 22:09

Das sieht gut aus.
Probiere ich morgen gleich mal aus.
Danke
0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.037
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 23. Mai 2019 - 22:02

Mal was ganz anderes: Dafür gibt es @outlook Adressen von Microsoft inkl. Exchange Protokoll, damit alles über alle Geräte synchron ist.

Zusätzlich richtet man sich alle anderen Anbieter bei Microsoft ein, sodass man in Outlook z.B. die Absenderadresse wählen kann, sodass Microsoft statt über @outlook über @gmx sendet.
0

#10 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 66
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 24. Mai 2019 - 05:54

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 23. Mai 2019 - 22:02)

Mal was ganz anderes: Dafür gibt es @outlook Adressen von Microsoft inkl. Exchange Protokoll, damit alles über alle Geräte synchron ist.

Zusätzlich richtet man sich alle anderen Anbieter bei Microsoft ein, sodass man in Outlook z.B. die Absenderadresse wählen kann, sodass Microsoft statt über @outlook über @gmx sendet.


Die Synchronisation habe ich doch auch so, damit bin ich zufrieden :-)

Und mit der Absenderadresse ist mir nicht so wichtig, dass ich @gmx beibehalte.

Es geht mir einzig allein darum @gmx für alle bis dahin benutzten Kontakte etc nicht zu verlieren, nur weil der free Account bei @gmx in zu kurzer Zeit voll ist und mich daher Mails nicht erreichen können über @gmail.

Ich hatte noch keine Zeit die vorgeschlagene Einstellung mal zu testen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0