WinFuture-Forum.de: Bindestrich ohne großen Abstand - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2013
Seite 1 von 1

Bindestrich ohne großen Abstand


#1 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 216
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Mai 2019 - 06:28

Howdy Jungs.

Wie kann ich das abschalten?

Ich brauche einen Bindestrich - aber ohne großen Abstand zum daruf folgenden Wort: - WinFuture.

Momentan bekomme ich immer - WinFuture.

Rechts nach dem Wort kann ich einen Bindestrich ohne großen Abstand einfügen.

In der Autokorrektur habe ich schon rumgeklickt: Geviertstrich, gegoogelt, aber es wird nichts.

Vielen Dank und einen schönen Tag!

Mankei

P.S. Ich stelle gerade fest, dass wenn ich das Thema hier erstellt habe, der Abstand zwischen - und WinFuture angepasst wird. Also es sieht in Word schon so aus, als wäre zwei oder drei Leerzeichen nach dem - dazwischen.

Dieser Beitrag wurde von mankei bearbeitet: 14. Mai 2019 - 06:30

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.577
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 344

geschrieben 14. Mai 2019 - 06:35

Kannst du das mal genauer beschreiben? Im Text ist das Problem nicht besonders verständlich. Willst du einen Geviert– oder vielleicht Halbgeviertstrich oder erzeugt die Autokorrektur ein Leerzeichen hinter dem Strich?

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 14. Mai 2019 - 06:36

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#3 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 216
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Mai 2019 - 07:31

Grüß dich!

Ich möchte nichts anderes, als einen Bindestrich auf der Tastatur tippen, eine Leertaste einfügen und dann mit einem Wort weitermachen, ohne dass zwischen dem Bindestrich und dem folgenden Wort der Zwischenraum von der Autokorrektur vergrößert wird.

Nur eine Leertaste Abstand.
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.577
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 344

geschrieben 14. Mai 2019 - 08:08

Beitrag anzeigenZitat (mankei: 14. Mai 2019 - 06:28)

… Also es sieht in Word schon so aus, als wäre zwei oder drei Leerzeichen nach dem - dazwischen.


Sieht es nur so aus oder sind mehrere Leerzeichen dazwischen? (Dafür sind die Formatierungszeichen da.) Falls es nur an einem lumpigen Schriftschnitt liegt, hätte es ja mit der Autokorrektur nichts zu tun.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#5 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 216
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Mai 2019 - 08:19

Wie viel Leerzeichen das nun genau sind kann ich nicht sagen.

In dem Augenblick, in dem ich den ersten Bindestrich tippe und die Leertaste drücke, vergrößert sich automatisch der Abstand zwischen dem Bindestrich und dem folgenden Wort.

Zwischen dem Wort und dem Bindestrich nach dem Wort passt alles. Da ist es so wie ich tippe.
0

#6 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.577
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 344

geschrieben 14. Mai 2019 - 09:03

Na blende mal die Formatierungszeichen ein, dann sieht man es doch.

Angehängtes Bild: striche.png

Die verschiedenen Striche ohne, mit einem und mit zwei Leerzeichen. Bei eingeschalteten Formatierungszeichen werden Leerzeichen als Punkte dargestellt. Bei ungünstigen Buchstabenkombinationen oder nicht so guten Schriftschnitten wird der Abstand manchmal etwas größer, weil Word ja auch kein richtiges Layoutprogramm ist.
Kann aber auch sein, dass in der Autokorrektur festgelegt ist, dass die Kombination »Bindestrich Leerzeichen« durch »Bindestrich Leerzeichen Leerzeichen« ersetzt wird. Ich weiß nicht, inwieweit man das zum Beispiel versehentlich einstellen kann, wenn man ohne weiter darauf zu achten irgendwas bei der Rechtschreibprüfung bestätigt und dabei nur schnell durchklickt.

Das Problem ist wie gesagt, dass man sich ohne Screenshot oder sowas kein Bild von dem machen kann, weil es ja scheinbar ein Einzelfall ist. Zumindest ist mir kein Fehler in Word bekannt, der zu große Wortabstände verursacht, außer dass sich Formatierungen, Blocksatz oder Ähnliches ungünstig auswirken.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 14. Mai 2019 - 09:43

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0