WinFuture-Forum.de: Was ist beste kostenlose Office? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office
Seite 1 von 1

Was ist beste kostenlose Office?


#1 Mitglied ist offline   HSTGM STGM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 30. April 19
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Mai 2019 - 09:40

Was ist beste kostenlose Office?

LibreOffice
Softmaker FreeOffice

Ich habe beides installiert LibreOffie6 und Softmaker FreeOffie2018
Im vergleich hat LibreOffice mehr einstellungen, aber Sofmaker FreeOffice hat noch modernere benutzeroberfläche.

Libre Office sind alle Office Programme im Programm.
Bei Softmaker FreeOffice sind die Office Programme einzeln.

Ich kann mich nicht entscheiden, welches ist besser LibreOffice oder Softmaker Free Office 2018.

Dieser Beitrag wurde von HSTGM STGM bearbeitet: 03. Mai 2019 - 14:29

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.090
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 232

geschrieben 03. Mai 2019 - 15:07

Beitrag anzeigenZitat (HSTGM STGM: 03. Mai 2019 - 09:40)

Was ist beste kostenlose Office?

Das muss jeder für seinen Anwendungsfall selbst entscheiden.

Beitrag anzeigenZitat (HSTGM STGM: 03. Mai 2019 - 09:40)

LibreOffice
Softmaker FreeOffice

Apache OpenOffice gibt es noch.

Beitrag anzeigenZitat (HSTGM STGM: 03. Mai 2019 - 09:40)

Im vergleich hat LibreOffice mehr einstellungen, aber Sofmaker FreeOffice hat noch modernere benutzeroberfläche.

Die Oberfläche von LibreOffice wurde erst mit dem letzten Release verbessert. Die Oberfläche vom Softmaker Office sieht aus wie bei Microsoft Office abgekupfert und zwar von einer alten Version. Es geht eigentlich nur darum mit was man am besten zurecht kommt. Die Frage die du dir stellen musst ist, ob du dir stundenlang einen schöne Oberfläche anschauen willst oder ob du effizient arbeiten möchtest.

Beitrag anzeigenZitat (HSTGM STGM: 03. Mai 2019 - 09:40)

Libre Office sind alle Office Programme im Programm.

Nein. Die sind auch alle einzeln. Man kann nur von jedem Programmmodule auch auf die anderen zugreifen.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 03. Mai 2019 - 15:07

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#3 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 38

geschrieben 03. Mai 2019 - 15:53

Reine Geschmacksache. LibreOffice wäre für mich persönlich die erste Wahl weil die GUI einfach zu handeln ist und man mehr oder weniger direkt findet was man sucht.

Das macht die Arbeit effizient und das ist schließlich das, was man von einem Officepaket erwartet. Wenn ich rein Klicki-Bunti haben will und mich an Ribbons erfreuen möchte, dann nutze ich Office für Windows oder Softmaker Office :-D.

(Nein das ist kein MS gebashe) - ich finde die einfachen GUIs einfach übersichtlicher ;-).
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.695
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 297

geschrieben 03. Mai 2019 - 17:03

Manche schwören ja auf MS-Office.

Habs schon paarmal geschrieben und gesagt, wenn der AG im HUP ist, bekommt man das aktuelle MS-Office, legal für 15€. Einfach mal nachfragen.

Brauchs nicht, wills nicht, aber wenn man es haben könnte, evtl. eine Option.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
1

#5 Mitglied ist offline   HSTGM STGM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 30. April 19
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Mai 2019 - 17:13

Ich Apache OffenOffice nicht vergessen, der ist auf jedenfall schlechter als LibreOffice, Softmaker Office.
Ich möchte nur besten Microsoft Office, kostenlosen Altervative haben, ist LibreOffice auf jedenfall sehr gute alternative?
Ich habe gelesen das Softmaker Office, schneller und noch besser mit erstellen Dokumente von Microsoft Office umgehen kann als LibreOffice.
Ich habe viele Word Excel Dokumente die ich früher mit MS Office97 2003 2013 gemacht.
Aber kann LibreOffice auch sehr gut mit erstellen Dokumente von MS Office97 2003 2013 umgehen?

Ich habe gerade beide Office installiert Libre, und Softmaker Office 2018 Free.
LibreOffice nehme ich schon länger, den Softmaker Office 2018 Free hab ich erst seit paar Tagen am testen.
Mich überzeugt Softmaker Office 2018 Free auch.

Ist LibreOffice auf jedenfall beste kostenlose Office?

Wo liegen Vor und Nachteile von LibreOffice vergleich Softmaker Office 2018Free?
0

#6 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 38

geschrieben 03. Mai 2019 - 17:59

LibreOffice kann "relativ" gut mit den neuen Officeformaten (docx, xlsx etc.) umgehen. Schwierig kann es bei Formatvorlagen werden da LibreOffice die vermutlich nicht kennt -> bin mir aber nicht 100% sicher da ich keine Formatvorlagen verwende.

Wenn du beide Office Pakete installiert hast und schon sehr viele Word und Exceldokumente hast, warum öffnest du nicht einfach eine Kopie von den jeweiligen Dokumenten und beurteilst es selbst?

Wir können nicht wissen ob deine Dokumente Makros enthalten oder Formatierungen die MS Office anders handelt als LibreOffice.

Bezüglich OpenOffice und LibreOffice - du weißt schon das LibreOffice ein Fork bzw. ein Abkömmling von OpenOffice ist bevor OpenOffice an Apache ging?!

Die haben unterschiedliche Releasezyklen - aber von der reinen Funktionsweise sind sich die Officepakete sehr ähnlich. Bei LibreOffice fließt halt mehr von der Community ein - das ist bei Apache nur bedingt der Fall und die haben den Schwerpunkt auf andere Softwareprodukte gelegt.

Wie gesagt - schau dir doch einfach an wie deine Word / Excel Dokumente sich bei LibreOffice und bei Softmaker verhalten. Das Officepaket was du als bestes empfindest nimmt du dann - keep it stupid simple ;-).
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

#7 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 513
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 59

geschrieben 28. Juni 2019 - 22:17

Softmaker hat den Vorteil. dass die Kompatibilität zu den neuesten MS-formaten nahezu perfekt ist.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0