WinFuture-Forum.de: [HDD] - nicht aktiviert? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: MacOS
Seite 1 von 1

[HDD] - nicht aktiviert?


#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.481
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 584

geschrieben 02. Mai 2019 - 08:50

Hallo Leute,

ich brauche mal euer Schwarmwissen.

Folgendes:
USB HDD wurde unter OSX (gut... macOS) sicher entfernt. Seitdem wird diese nicht mehr unter macOS angezeigt - im Festplattendienstprogramm steht diese als "nicht aktiviert".

Schließe ich die HDD unter Windows an, werden mir wie zu erwarten "unbekannte Partitionen" angezeigt, nach dem Installieren der Paragon-HFS Treiber kann ich auch problemlos drauf navigieren und habe erstmal die Daten gesichert.

"erste Hilfe" im Festplattendiesntprogramm bricht ab mit nichts-sagenden Fehlermeldungen (nur, dass eine Reparatur nicht möglich sei).

die Frage ist nun:
- wie kann sowas passieren
- wie könnte man rein Theo von Retisch und Otto zu Praktisch diesen augenscheinlichen Fehler beheben?

Gut... das waren zwei Fragen aber mer wollen ja nicht kleinlich sein :imao:

Achso: die HDD ist lt. SMART fehlerfrei :) auch lief der Kopiervorgang unter Windows ohne irgendwelche Auffälligkeit.

Gruß,

Stefan
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.829
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.154

geschrieben 02. Mai 2019 - 09:01

Im Festplattendienstprogramm oben in der Leiste auf 'Aktivieren' hat auch nicht geklappt?

Bzw. im Terminal mit 'diskutil'.

Schon lange keinen Mac mehr in den Fingern gehabt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.481
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 584

geschrieben 02. Mai 2019 - 09:31

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 02. Mai 2019 - 09:01)

Im Festplattendienstprogramm oben in der Leiste auf 'Aktivieren' hat auch nicht geklappt?


Möchte die HDD ja nicht löschen. Normalerweise würde nämlich genau das passieren :unsure:

Zitat

Bzw. im Terminal mit 'diskutil'.

Schon lange keinen Mac mehr in den Fingern gehabt.


Diskutil... hm... muss ich mich mal so rantasten. Hast du da evtl. genauere Ideen? im Terminal mit dem Tool noch nie gearbeitet....
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.829
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.154

geschrieben 02. Mai 2019 - 09:53

Also das 'Aktivieren', was ich meine, ist eigentlich nur ein "Mount". Nennt sich in der englischen Ausgabe auch "Mount" bzw. "Unmount" der Button.

Im Terminal ist es eigentlich auch so wie unter Windows oder Linux.

diskutil list

Die Laufwerke auflisten und die exteren HDD raussuchen.

diskutil mountDisk /dev/disk4

Das würde die externe Platte, sofern sie /dev/disk4 ist, mit allen Partitionen bereit stellen.

Wenn das auch nicht geht, dann ist da etwas beschädigt, eventuell Rechte oder so.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 38

geschrieben 03. Mai 2019 - 15:28

Schau mal mit diskutil verifyDisk /dev/diskN ob die Platte ok ist.

Treten Fehler auf, dann führe mal diskutil repairDisk /dev/diskN aus.

Anschließend sollte: mount -t hfs /dev/diskN /mnt klappen - achte aber darauf, dass, wenn mehrere Partitionen hinterlegt sind, du mit diskNsM mounten müsstest.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0